malerisches marokko ...



heute nehme ich euch mit ins ourikatal ca. 30 km südlich von marrakesch. 

ourika ist sowohl eine kleine ortschaft als auch ein fluss, welcher dem hohen atlas gebirge entspringt. 
ihr werdet überrascht sein, mit welch malerischer, vielfältiger  landschaft marokko beeindruckt.
auf dem weg dorthin ist unser erstes ziel "anima", der paradiesische garten des andré heller.

kaum hat man den garten durch die schwere, alte, wunderschöne holztür betreten, ist man ...







...WOW... 
umgeben von meterhohen palmen, riesigen, uralten kakteen, bambuswälder, bäumen und sträuchern. paradiesisch!
das allerschönste, wir sind fast die einzigen an diesem tag, die durch den garten stromern :-)

überall ... an jeder ecke, hinter jeder biegung gibt es überraschungen, eröffnen sich neue perspektiven. 
große und auch kleine skulpturen, keramikteller, figuren, bunt bemalte kegel, ein berberzelt auf einem hügel, ein wasserbecken mit rosenblättern, eine rote hängematte ...
























wir machen uns weiter auf den weg ... 








unser nächster halt ist eine safranerie. 
leider kommen wir zur falschen jahreszeit, erfahren wir später, denn die blütenernte (übrigens krokusse, aber eine ganz bestimmte blaue sorte) ist im november.
die fotos die wir dort von der safranernte zu sehen bekommen haben, waren so beeindruckend schön, dass ich am liebsten im november wieder hierher zurückkehren würde.
mitzupflücken wär allerdings ne echt sportliche herausforderung, denn für 1 gramm safran hat man sich dann 250 mal gebückt
(wenn ich das richtig verstanden habe. aber wie auch immer, es ist seeehr mühsam!).

aber allein der garten, mit den viiiiiielen rosen, obst- und olivenbäumen und der leckere minztee waren den besuch wert.


















weiter geht`s ... an zauberhaften berberdörfern vorbei ...




weiten mohnfeldern ...







hier werden wir rasten ...





eine typische tajine essen und minztee trinken. 
dazu müssen wir über eine kleine brücke auf die andere seite des flüsschens gehen. dort stehen tische und stühle.





leider habe ich es vergessen, fotos von dem kleinen urigen restaurant am fluss zu machen :-(
ich war schlichtweg völlig überfordert von den viiiiiielen eindrücken die wir in nur dreieinhalb tagen erlebt haben.
nicht nur dass ich viel zu wenig fotos gemacht habe, ich finde sie auch schlichtweg nicht gelingen.
noch ein grund, ein zweites mal nach marokko zu fliegen und länger zu bleiben!!!
  
so, nun zurück nach marrakesch ...






nächsten sonntag gehen wir in den jardin majorelle und genießen einen letzten abend im riad chocolat, seid ihr dabei?

für heute verabschiede ich mich bei euch und sage innigsten dank für euren besuch und eure lieben worte :-)
genießt einen WUNDERvollen sonntag!



xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

christina hat gesagt…

was für eine wunderschöne reise! ich bin fast sicher, daß du nochmal hinfliegst. so weit
ist es ja nicht und beim zweiten mal ist man etwas gefasster und nicht mehr ganz so
"überfordert" mit all diesen farben, gerüchen, landschaften, eindrücken, das man je nach temperament in sich aufsaugen will und fast nicht zum durchatmen kommt in der kürze der zeit..
schöne pfingsten, liebe amy.

Mumbai hat gesagt…

ich kenne Andre Hellers fantasy garden in Gardone und war total begeistert. Du kommst sicher wieder und solltest ganz tief in die Wueste fahren. Ein einmaliges Erlebnis, das
dich dein Leben lang begleiten wird.

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Wow, was für tolle Bilder. Da möchte man am liebsten gleich eine Reise buchen und losfliegen...

LG aus der Holledau, Steffi

Modewerkstatt Heike Tschänsch hat gesagt…

Wow, das ist ja schon kein Garten mehr, sondern ein Paradies.
Diese Bilderreise habe ich wieder sehr genossen.
Vielen Dank liebe Amy
Herzliche Grüße von Heike

Très Julie hat gesagt…

Liebe Amy!
Vielen Dank für deine Bilder und deine Reise, für mich ist es noch mal besonders, weil ich viele Orte ja auch gerade gesehen habe, deine Überforderung kann ich soooo gut nachvollziehen. Dieser Wechsel von "jetzt ist es genug" und "lass und heute noch mal losziehen, es gibt soviel, was man verpassen könnte", hat mich die ganze Zeit begleitet. Das nette Restaurant am Fluss habe ich im Vorbeifahren wiedererkannt, leider waren wir eine große Reisegruppe und ich konnte nicht mitbestimmen, wann wo für welches Foto gehalten wird.
Ich hoffe, dass mein Alltag mir Raum lässt, auch einen schönen Blogartikel zu schreiben.
Liebste Grüße von Julia

DonnaG hat gesagt…

Wunderschön. Nach Marrakesch möchte ich schon lange gern mal. Ist denn das Reisen dort im Moment sicher?
Liebe Grüße von Donna G., der das Leben grade mal wieder einen Streich gespielt hat:(

Tante Mali hat gesagt…

Liebe Amy,
ohhhhhh jaaa, du weißt, ich liebe dieses Land und schick dir einen ganz ganz dicken Dank dafür, dass ich es jetzt und hier wieder einmal bereisen durfte. Ich bin durch deine wundervollen Fotos gewandelt und es war EIN GENUSS und AUGENSCHMAUS!
Lass dich drücken
Elisabeth

Vintage Muse der Fülle hat gesagt…

Amylein, wie schön, dass du „wieder da bist“!
Als ich dich neulich geklickt habe, da war „Dieser Blog steht geladenen Lesern zur Verfügung“ und ich war ganz traurig höm….
Und, ich sehe, du hast einiges rausgenommen, gut!
Man muss sich die Zeit nehmen, um sich durch die Sache mit DSVGO durchzukämpfen und es zu begreifen, wenn das überhaupt möglich ist.
Marokko ist schön, ich war in Marrakesch und Agadir… vor siebzehn Jahren…
Amylein, lass es dir gut gehen, deine Grażyna

Vintage Muse der Fülle hat gesagt…

Amy, nochmal ich, dein Impressum und Datenschutz sind so ziemlich „am Ende“ platziert. Es ist wichtig, dass beide auf den ersten Blick oben sichtbar werden:))

Anonym hat gesagt…

Ich möchte nur jemanden beraten, der Schwierigkeiten in seiner Beziehung hat, sich mit Dr.Agbazara in Verbindung zu setzen, weil er der Einzige ist, der in der Lage ist, gebrochene Beziehungen oder zerbrochene Ehen innerhalb von 48 Stunden zurück zu bringen mit seinen spirituellen Kräften. Sie können Dr.Agbazara kontaktieren, indem Sie ihn über seine E-Mail-Adresse ( agbazara@gmail.com ) oder WhatsApp unter der Nummer: +2348104102662 schreiben. In jeder Lebenslage finden Sie sich selbst.

Jo`s Garten hat gesagt…

Ach herrlich, liebe Amy.
Deine Reisebilder sind wunderbar. Die Wärme haben wir im Moment auch, den Minztee habe ich gerade gesüßt und nun träume ich mich durch Deinen Reisebericht.
Schade, dass man nicht einfach das leckere Essen her beamen kann :-)

Herzliche Grüße, ich freue mich auf die Fortsetzung
Jo

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!