diy: kerzenständer aus kupferrrohr...

als meine tochter und ich im baumarkt waren um kupferteile für unser geplantes diy zu besorgen, sagte sie "guck mal soooo schöne rosa weihnachtssterne" und ich so "ja, aber irgendwie ist mir das noch zu früh"
haha und zwei minuten später stand der stern mit an der kasse, weil ich ihn einfach zuuuuu entzückend fand... 
papperlapapp zu früh :-)

























na ja, dann war auch klar, das wird nicht nur einfach ein kerzenständer, sondern eigentlich auch schon eine mögliche schlichte adventskranzidee...

























die anleitung für den bau des kerzenständers hat meine tochter vanessa übernommen - danke mein schatz! :-) und ihr findet sie auf ihrem blog niftythriftythings





























für heute verabschiede ich mich von euch und sage innigsten dank für euren besuch und eure lieben worte :-)





















xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

gesa hat gesagt…

Hallo Amy,

ich stolpere gerade zum ersten Mal über deinen Blog, der mir sehr gut gefällt.
Vor allem ist mir deine Schrift aufgefallen : einfallsreich.........würdest du mir verraten, um welche Schrift es sich handelt.....ich würde mich riesig freuen.
Hab 1000 Dank im voraus und einen lieben Gruß schickt dir

Gisela

House No12 hat gesagt…

Liebe Amy,
seit September gibt es schon Lebkuchen zu kaufen, da ist es Mitte Oktober für einen Weihnachtsstern bestimmt nicht zu früh, wenn er dann auch noch so hübsch rosa blüht!
Der Kerzenständer aus Kupferrohr ist eine witzige Idee - sieht toll aus!

Wünsche dir eine schöne Herbstwoche
liebe Grüße
Petra

Eclectic Hamilton hat gesagt…

Na für den tollen Sterni ist es nie zu früh ;-).
Dein DIY ist auch wundervoll geworden! I like it!

Ganz liebe Grüße
Ines

Mia Coman hat gesagt…

Dear Amy,
I love to see concerns like this, especially when involvement of other family members, especially children !!!
Love shine copper candle holder looks beautiful.
Flowers and surrounding objects are ... charming.
With much love, Mia

Renate D. hat gesagt…

Hallo Amy,
eigentlich bin ich ja gar kein Freund von Weihnachtssternen, aber mit so einem rosafarbenen Exemplar könnte ich mich anfreunden! ;-)
Liebe Grüße
Renate D.

Wolfgang hat gesagt…

Liebe Amy,
Weihnachten ist gefühlt jedes Jahr früher. Ich bin auch jedesmal erschrocken, wenn ich durch ein Kaufhaus laufe und plötzlich mitten in Weihnachtsdeko versinke. Der Kerzenständer sieht schön aus, vielleicht sieht er sogar noch besser aus, wenn das Kupfer erstmal oxidiert.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Heike Ellrich hat gesagt…

Liebe Amy,
in so zartem rosa sieht der Weihnachtsstern gar nicht weihnachtlich aus, sondern richtig frühlingshaft, finde ich.
Euer Kupferkerzenständer ist toll. Ich bin immer wieder begeistert, was man aus diesen Rohren machen kann.
Liebe Grüße
Heike

Bij Jen hat gesagt…

Liebe Amy,
was für eine tolle und gelungene Idee......
Gefällt mir super gut.....
Ganz liebe Grüße Jen

Astrid Ka hat gesagt…

Den Weihnachtsstern hätte ich auch genommen. Hinreißend mit deinem geflochtenen Korb bzw. Tablett.
Und jetzt ist mir auch klar, wer deinen hinreißenden Header gemacht hat ;-)
GLG
Astrid

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!