diy:deko mit pfeifenreinigern & mmh:götterspeise johannisbeere...

weil eine meiner allerliebsten freundinnen geburtstag hatte und sich ideen für eine loungeecke auf der terrasse im garten wünschte, haben meine tochter vanessa und ich ihr ein moodboard bestückt ...
dekoriert u.a. mit buchstaben und herzen, gebogen aus pfeifenreinigern (ich denke eine genaue anleitung erübrigt sich, ne!)
merkwürdig, heute werden alle bilder beim hochladen irgendwie grauschleirig???




die pfeifenreiniger gibt es bei zeitungs/zigarettenhändlern in vielen farben, aber ich hatte nur noch rot/weiße ...





wir haben ihr eine loungeecke aus europaletten vorgeschlagen und ihr viele beispiele von pinterest zur inspiration ans brett gehängt. ebenso für stoffe und kissen ...
bei unseren recherchen sind wir auf einen für uns neuen
onlineshop gestoßen, den ihr vielleicht auch interessant finden
könntet. auf der suche nach verschiedensten kissen für die
loungeecke bin ich begeistert bei urbanara hängengeblieben, die
z.b. kissen in südafrika herstellen lassen (fair und öko, wie ich
nachlesen konnte). wenn ihr euch ebenfalls inspirieren lassen wollt, dann schaut doch mal in den katalog ... 
na, ich bin gespannt, wofür sie sich entscheiden wird und werde euch sicher das ergebnis zeigen!





























wie immer habe ich auch heute wieder ein buch für euch, bei dem MIR allein schon beim titel das sehnsuchtsvolle herz aufgeht - ihr wisst ja ;-) 
aus liebe zum meer
wohnparadiese am wasser von sally hayden (autorin) und earl carter (fotograf)
erschienen im gerstenberg verlag





























in diesem bildband entführt uns die autorin nach dänemark, südengland, südwestfrankreich, an die ostküste der usa ... und besucht mit uns 12 häuser am wasser die die lässige "einfachheit" des maritimen wohnstils wiederspiegeln.
eintauchend in wundervolle bilder kann man auf 155 seiten herrlich die seele träumend baumeln lassen ...



man könnte behaupten, dass in meinen winzigen räumen, so gut wie jeder einrichtungsstil irgendwie in irgendeiner ecke vertreten ist, nur der beachhousestyle bisher noch nicht ;-)
inspiriert durch diesen bildband hab ich erst einmal alles hervorgekramt, was ich so jemals am meer gefunden und mitgeschleppt hab, denn ein teil des buches beschäftigt sich mit dem wunderbaren thema - sammeln und dekorieren und überhaupt mit den typischen merkmalen des küstenstils, architektur & design, farben, stoffe, materialien, möbel & beleuchtung ...


auch ohne meer ist mein häuschen natürlich so etwas wie ein sicherer hafen und so inspiriert das buch, das beachhousefeeling durchaus auch in ein haus in der bremer innenstadt zu transportieren... ihr ahnt, womit ich demnächst beschäftigt sein werde ;-) hat jemand ein boot abzugeben, dass ich mir zum daybed umfunktionieren könnte ;-)




nach der liebe zum meer, nun noch kurz zur liebe zum süßen ...
gaaaaanz lange schon hatte ich keine götterspeise mehr gegessen, dabei liebe ich wackelpudding ;-)
nun habe ich bei aleco (bio-supermarkt) wackelpuddingpulver entdeckt und sofort getestet.
statt mit wasser habe ich die götterspeise mit johannisbeersaft aufgekocht, sodass sie wunderbar fruchtig und herrlich sauer schmeckte! 




mit diesen bremensommer - impressionen möchte ich mich heute von euch verabschieden und 1000dank sagen für eure stimme bei roombeez, euren besuch und eure lieben worte, über die ich mich immer seeehr freue ;-)
seid sonnigst gegrüßt & vielen guten wünschen bedacht ...






xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

Tante Mali hat gesagt…

Guten Morgen Amy,
dein Post macht mir grad den Morgen bunt und schön und sonnig und wonnig auch! Traumhafte Fotos und die Fische zum Buch sind ein Hit!
Hab einen wundervollen Sonntag und eine tolle Woche
Elisabeth

(h)ausblick-(m)einblick hat gesagt…

Liebe Amy!

Ein schönes Geschenk habt ihr gemacht!
Ich bin gespannt auf Deine Strandecke...ob mit, oder ohne Boot. :-)

Ganz liebe Grüße, und einen schönen Sonntag!

Trix

Méa Strauß hat gesagt…

Liebe Amy,
die Lollipopp-Farben kitzelten liebevoll mein Auge, ich habe ja ganz andere Farben, da tut mir sowas richtig gut :))
Strahlt alles solch ein Leben aus, wie schön. Ich finde das Bord richtig dolle gelungen - es hat eine Kinder-sommer-sonnen-Stimmung. Habt es wundervoll, Deine Méa

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Das Memoboard ist ja super schön geworden- Wow!
Da wird sie sich bestimmt freuen!
Und bei dem Shop schau ich jetzt gleich mal vorbei!

LG aus der Holledau, Steffi

Heavenly Rosalie hat gesagt…

Ein schönes und sehr individuelles Geschenk habt ihr da gemacht! Das Buch lädt alleine schon bei deiner Vorstellung zum Träumen ein!Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße
Rosalie

Maxie von Maxiemales hat gesagt…

Schön wie immer der Sonntags-Amy-Post :-)hab noch einen tollen Tag!
Alles Liebe Maxie

Ullis Welt hat gesagt…

Hey liebe Ami!
Der Shop hört sich gut an... werde gleich mal gucken gehen...
Ein Boot habe ich leider nicht für dich ☺. Aber vielleicht tut sich bei dir da ja noch was...
Und danke für den Tipp mit dem Saft statt Wasser, das werd ich auch mal ausprobieren...
Einen herrlichen Sonntag und viele liebe Grüße von der
Ulli♥

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Amy,
Wieder ein wunderbarer Post und eine tolle Buchvorstellung :-)
Die Geschenkideen finde ich echt klasse, da werde ich jetzt mal in Ruhe stöbern gehen...
Herzliche Grüsse.
Sabine

creativLIVE hat gesagt…

Liebe Amy,
die Idee mit dem Moodboard ist eine ganz tolles Geschenk und man merkt wieviel Liebe du darin inverstiert hast! Das Buch steht auch auf meiner Wunschliste obwohl der Wunsch nach Beachhousewieder abnimmt, da der Sommer so langsam zu ende geht! Aber die Einblicke, die du gezeigt hast machen mir schon Lust darauf! Danke für deinen lieben Kommentar und dass du für mich gevotet hast!
LG Astrid

DonnaG hat gesagt…

Witzige Idee mit den Pfeifenreinigern. Die Loungeecke mit Paletten zu gestalten finde ich auch gut. Mir fehlt bloß die Energie, sowas anzupacken. Naja der nächste Sommer kommt bestimmt:o)
LG Donna G.

WOHNPOTPOURRI hat gesagt…

Hey Amy!
ohhh das Moodboard ist ganz nach meinem Geschmack, das habt ihr wirklich ganz zauberhaft dekoriert!!!
lieben Gruß
Sabine
PS: Guck doch mal bei mir vorbei ;o)

Nica Sotiropoulos hat gesagt…

Toll schaut das wieder bei dir aus Amy!
Liebe Grüsse Nica

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

SCHNAAAAACKIIII
mei i hob di in da ZEITUNG gsehn,,,gggg
mei hob totaaaaal angeben mit DIR;;;jaaaaa hob dene gsogt das ma öfters bei mir an KOMMENTAR schreibst MEEEEGAAAA stolz bin i,,,
FREU:: freu..
mei mecht am WOCHENENDE de KUCHL
ah in MEER-SONNE:STRANDDEKO macha,,
mol schaun wos i alles dahoam find
sooo wünsch da no an feine WOCHE

Steffi hat gesagt…

Liebe Amy,
dein Memo Board ist ja soo cool! eine prima Idee mit den Buchstaben, Danke fürs zeigen.
viele liebe Grüße
Steffi

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Amy,
seit wann gibt es solche Pfeifenputzer in zwei Farben gestreift? Das sieht ja total nett aus.
Euer Moodboard ist wunderschön geworden, mit dem alten Brett und all den Dingen. Ganz tolle Idee, finde ich.
Auch vielen Dank für den Buch-Tipp!
Herzliche Grüße
ANi

fantas-tisch hat gesagt…

Ich liebe das kleine Moodboard
(war ja klar ;) liebe Amy!

Herzliche Grüße,
deine Anke

fantas-tisch hat gesagt…

Ich liebe das kleine Moodboard
(war ja klar ;) liebe Amy!

Herzliche Grüße,
deine Anke

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Hallo Amy,
eine schöne Idee mit den Pfeifenputzern, sieht witzig aus.
Liebe grüße andrea.

Rostrose hat gesagt…

Liebe Amy, deinen Freundin wird sicher happy mit dem kreativen Moodboard und deinen Terrasseninspirationen sein! Der Urbanara-Katalog wirkt auf mich auch sehr inspirierend und Urlaubsträume erzeugend, denn die Räume lassen mich an die schönen Kolonialstil-Hotels in Südafrika und Indien denken, die wir schon genossen haben. Und der Beachhousestyle macht ebenfalls Lust auf Urlaub - dabei dauert's bei mir noch ein Weilchen, bis ich das nächste Mal "in die große weite Welt" fahre... seufz!
Hab eine schöne neue Woche!
Alles Liebe, Traude
✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

Annett W. hat gesagt…

Liebe Amy,
Dein DIY ist sehr süß und die Liebe zum Meer teile ich! Dir ganz liebe Grüße von Annett

Veggie hat gesagt…

Liebe Amy, Deine Idee für den Geschenk ist, wie immer megatoll und Deine Fotos wunderschön. Wenn es aber um den grauen Schleier geht, liegt das an den Einstellungen beim Blogger. Man geht zu den Profileinstellungen, dann zu den Fotos und Videos, dann zu Automatische Optimierung. Dort muss man das Deaktivieren anklicken. Danach werden die Fotos unverändert in Deinen Blog geladen :-)

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Amy,

die Idee mit dem moodboard ist ja genial ... das kann ich mir super gut vorstellen ... und werde ich bestimmt auch mal machen ...

Herzliche Grüße
Jutta

Kati hat gesagt…

Das mit dem Grauschleier kenne ich - das macht Picasa auch bei mir, obwohl ich automatische Optimierung ausgestellt habe...

Eine tolle Idee, das mit den Pfeifenreinigern!!

-Kati

swig hat gesagt…

Goetterspeise und Zinnien, perfekt!
Liebe Gruesse vom Atlantik.

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!