:aaah:im dachzimmer tut sich was & mmmh:pasta mit zitronenthymian

ich hatte ja angekündigt, dass ich euch auf dem laufenden halte, wenn sich etwas weiter entwickelt im dachbodenzimmer ...
nicht geplant, aber unverhofft kommt ja bekanntlich oft ;-)



































wir haben es tatsächlich geschafft noch mehr aus dem abrisshaus zu "retten": ich habe mir u.a. weitere fensterläden mitgenommen ... hier stehen sie noch im garten, aber sie sollen, hab ich mir überlegt, ins dachbodenzimmer ...



































mensch, hab ich geschleppt ... 2,50 hoch/60 breit alleine in den 3.stock ... aber ich finde, die mühe war es wert ;-)



































die kommode musste ein wenig platz machen ... und so siehts nun aus ...



für den hunger gab es heute pasta mit zitronenthymian und hühnchen ...



































pasta kochen ... währenddessen hühnerbrustfilet in olivenöl mit viiiieeel abgezupften zitronenthymian braten. zitronensaft und noch mehr öl darüber geben. zum abschluss frisch geriebenen parmesankäse und zerstoßenen rosa pfeffer drauf ...



































zum nachtisch, pina colada quark ...
ananas pürieren, kokosflocken, etwas geschlagene sahne, zitronenzucker und quark miteinander verrühren und genießen ...
































ich hoffe, euch geht`s gut!!! 
liebe grüße und beste wünsche für einen entspannten abend, eine in eurem sinne erfolgreiche woche, viel sonne, gutes essen und inspiration ... ;-)































xoxo amy



einfallsReich amy k.

Kommentare:

Nina hat gesagt…

Liebe Amy,
da hat sich das Schleppen aber gelohnt, sieht das toll aus!
Und Dein Essen ... hmmmmmmmmm ... wie immer unverschämt einladend :-)
Beste Grüße von Nina

Anonym hat gesagt…

AMAZING POST:)
Thank you so much for sweet words on my blog:)

I hope you come back and visit me soon again. I have more swedish inspiration for you:)

LOVE Maria at inredningsvis

Wolke-Siebe hat gesagt…

Die Mühe hat sich wirklich gelohnt - es erinnert mich total an Marokko und da steh ich doch so drauf!!! Und deine Pasta würde mir jetzt auch schmecken - nach 3000 qm Rasen mähen bin ich sowas von hungrig aber nicht mehr fähig zu kochen - kannst du nicht was durchreichen?
Einen schönen Abend,
Doris

Wolke-Siebe hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Rosalie hat gesagt…

Liebe Amy,
wenn ein Haus zu welchem soooo schöne Fensterläden gehören aberissen wird, ist es eigentlich bissel zum heulen. Aber Du hast es genau richtig gemacht. Die darf man einfach nicht stehen lassen. Ich hab hier auch diverse über die Jahre gesammelt und sie strahlen einen ganz besonderen Charme aus.
Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

Mel hat gesagt…

Oh, sind die schööööön!!!!
Danke übrigens für Deinen lieben Kommentar zu meinem Bewerbungs-Scrap-Versuch - habe mich ganz doll gefreut :-)
LG, Mel

Francis hat gesagt…

Liebe Amy,
da kann ich mich nur anschließen, es sieht toll aus!!
Bei diesem leckeren Essen bin ich einmal so unverschähmt und lad mich bei Dir ein ;-))

einen schönen Abend noch

ggglg Marion

die Malerin hat gesagt…

Liebe Amy,

bin hin und weg. Diese Fensterläden hätte ich meilenweit geschleppt, so was tolles.

Und das Essen sieht so lecker aus, da könnte ich glatt bei Dir vorbei kommen. Kicher...

Dir ganz liebe Grüße Lydia ♥♥♥

Franka hat gesagt…

Die Tür - die sieht ja nur genial aus!!!

Marokko - JA!!!

Und die Pasta ist inspirierend!

♥ Franka

Katrin hat gesagt…

Liebe Amy, ohhhhhh.... so wunderschöne Fensterläden. Ich kann ehrlich gesagt garnicht glauben, dass die einfach so rumliegen im Abrißhaus. Kommt man da einfach so rein??? Die sind wirklich traumhaft schön.
GlG Katrin

BirgitW. hat gesagt…

liebe Amy,

da hast Du ja einen wundervollen Schatz gefunden - es sollte ganz bestimmt so sein! Die alten Fensterläden sind wie für Dein Zuhause gemacht - sie strahlen eine so gelassene Eleganz aus - diese verblichene blaue Farbe - bitte nicht überstreichen ( aber das machst Du ganz bestimmt nicht ) gerade diese Patina macht doch den Charme vergangener Zeiten aus...

Einfach nur wundervoll... Herzlichst Birgit

Ilona hat gesagt…

Liebe Amy. Schicke Fensterladen. Hast auch super arrangiert. Du scheinst Dir auch von der ganzen Welt Souvenirs mitzubringen (siehe rechts neben der Tür). Nicht nur aus Südafrika. Ich habe mir erstmal Deine Rezepte wieder notiert. Mittlerweile kann ich mir schon ein Büchlein mit Deinen Rezepten anlegen. Immer sooo leckere Sachen..... und immer abends.... ! Eine schöne Woche noch und LG, von Ilona

WILLYS SHABBY BROKI, SCHAFFHAUSEN hat gesagt…

ich liebe diese fensterläden, einfach wunderschön und hunger bekomme ich auch gleich von deiner pasta !!!!

grüssli karin

Nicolina hat gesagt…

Sieht super aus liebe Amy! Marokkanisch-Orientalischer Look - sehr schön...
Boa und das lecker anzuschauende Thymian-Zitronen-Hähnchen, LECKER! Das hätte ich jetzt gern auf der Stelle. Werd ich morgen gleich mal nach kochen ;)

Lieben Gruß
Nicole

Miriam hat gesagt…

Amy, Du bist so fleißig, da schaffe ich es gar nicht jeden Post zu kommentieren.
Dabei ist jeder für sich so schön.
Diese Fensterläden sind ja der Knaller.
Die hätte ich bis in den 10. Stock geschleppt.
Und Dein Pasta-Rezept hört sich auch wieder so lecker an.
Deine Möhren-Pasta habe ich in mein Repertoire aufgenommen. Schnell und lecker.
Viele liebe Grüsse
Miriam

Qunst und Qrempel hat gesagt…

Hi Amy,
oh mein Gott sind die Hammer die Läden, selten soooo schöne gesehn.
Ach und wenn ich 3 Tage gebraucht hätte, hätt ich sie auch geschleppt.
Dann Pastarezept kann ich jetzt zu so später Stunde nimmer lesen, da knurrt mein Magen sonst bis morgen früh...
Liebe Grüße Susa

INNENANSICHTEN hat gesagt…

Liebe Amy!
Die Fensterläden gefallen mir super gut! Vor allen Dingen die Form und die Farbe!
Vielen Dank für die leckeren Rezepte. Sie treffen genau meinen Geschmack!
Alles Liebe,
Uschi

MeinLiebstesLand hat gesagt…

Das ist doch mal ein richtig hübscher Fensterladen und das Schleppen hat sich da doch allemal gelohnt... Der Laden wirkt schon einfach so wunderschön ... er erzählt quasi eine Geschichte aus seinem wohl schon etwas längerem Leben!

LG Anett vom LiebstenLand

Anonym hat gesagt…

Liebe Amy,

ich bin begeistert, da hat sich ALLE Mühe gelohnt, das ist bei diesem wunderschönen Anblick keine Frage!
Soviel Glück hatte ich noch nicht gehabt, obwohl ich meine Augen stets offen halte und das passende Fahrzeug hab ich eh fast immer dabei...
Lecker Nudeln, so probiere ich sie auch mal aus...

Liebe Grüße
Birgit

Patchworkheike hat gesagt…

Liebe Amy,
mir läuft das Wasser mal wieder im Mund zusammen. Hmmmm.
Das Dachbodenzimmer sieht echt klasse aus.
Viele Grüße Heike

sasibella hat gesagt…

Boah,die Fensterläden sehen klasse aus. Toll wie du das immer wieder dekorierst.Ich wüßte gar nicht wo ich sowas hinstellen sollte.
Die rezepte hören sich auch super lecker an.Wird gleich mal abgespeichert.
LG
Sandy

andrella hat gesagt…

Liebe Amy,
die Fensterläden sind ja ein Traum!!! Und deine Pasta sehen köstlich aus...
ganz liebe andrellagrüße

dornrös*chen living now hat gesagt…

aaah - stöhn! was für traumhaft wunderbare holzläden!! da hättest du bei einem händler ein vermögen für bezahlen müssen...dann lieber "nur" die treppen hoch damit...hat sich die mühe doch wirklich gelohnt, sie sehen klasse aus an der wand mit der anderen deko.
ganz♥liche dornrös*chengrüße!

GartenPee hat gesagt…

diese alten Fensterläden sind wirklich jede Mühe wert!! Ganz toll, auch die Deko dazu...
Dein Nudelrezept koche ich bestimmt mal nach.
LG Gartenpee

justys hat gesagt…

Wo in Bremen gibt es solch zauberhaften Fensterläden ....
Der Wahnsinn, sieht ganz toll aus, restlos neidisch ;)
Ich meld mich, vielleicht klappt es nächste Woche?
Lg
Justys

herzkram hat gesagt…

Liebe Amy,
also die tollen Fensterläden hätte ich auch bis in den dritten Stock geschleppt.:-)
Sieht toll aus.
LG
Sissi

kukuwaja hat gesagt…

Hallo liebe Amy,

guck mal wer unser 1. Mai Candy gewonnen hat :) (unten im Post)

http://kukuwaja.blogspot.de/2012/05/1-teil-transparente-aufkleber.html

Schickst Du mir Deine Anschrift per Email an

kukuwaja@nt-marketing.de

Liebgruß und Herzlichen Glückwunsch :)

La Casa blanca hat gesagt…

Liebe Amy,
danke für Dein Kompliment ;o) Die Schablone kostet 9,00 €. Ich schicke Dir mal den Link http://de.dawanda.com/product/30679609-Reserviert-fuer-Nicole

Domi hat sie mir nach meinen Vostellungen und Textvorgabe entworfen. Wenn Du was anderes magst, schreib sie an. SIe macht fast alles möglich.

Zu Deinen Fensterläden: Ich bin totals neidisch. Sie sind einfach traumhaft und ich liebe diese runde Form. Du hast sie wundervoll platziert. Das Rezept hört sich mal wieder verdammt lecker an ;o)

Liebe Grüße
Nicole

kukuwaja hat gesagt…

:))))

Dann warte ich nur noch auf Deine Anschrift und packe Dein Gewinnpäckchen schnellstmöglich :) Ganz liebe Grüße

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Wow. Das sieht wirklich supertoll aus!
Liebe Grüße,
Markus

Villa König hat gesagt…

Wow sind die KLASSE!!! Die Mühe hat sich mehr als gelohnt. :) Liebe Grüße Yvonne

mabeluk hat gesagt…

Ich bin baff ob der Fensterläden! Einfach genial und wunderschön anzuschauen *schmacht*
Ach ja, und Sonntag gibt es bei uns Zitronenhähnchen. Vielen Dank für die Anregung :-)))
Einen schönen Tag wünscht dir
Marina

Shabby-Roses-Cottage hat gesagt…

Liebe Amy,
Wow...einfach wow... Die hätte ich auch nicht stehen lassen können ;o)
Sie sehen toll aus an ihrem Platz!!!
Ganz liebe Grüße,
Nelly

september cottage hat gesagt…

hallo amy!

lieben dank fuer deinen besuch und GANZ herzlich willkommen bei mir :) -ich freue mich!

und -oh - das klingt ja nach einem ganz spannenden projekt! die schlepperei hat sich AUF JEDEN FALL gelohnt!!!! ein tolles resultat!!!

lieber gruss von


nicola

LISA LIBELLE hat gesagt…

Guten Abend Amy! Ich habe endlich Urlaub :) und ein wenig Zeit im Bloggerland zu stöbern... und so habe ich auch den Weg zu Dir gefunden - war auch Zeit, gell!!

Oh, Deine Mühe die Fensterläden zu schleppen hat sich XXX-Mal gelohnt - Oh meine Güte sind die schön!!! Du Glückspilz!

Geniesse Dein neugestaltetes Dachzimmer, ist wirklich hübsch und ein tolles w-end wünscht Dir, LISA LIBELLE

Jule hat gesagt…

Diese Fensterläden sind der Oberhammer! Ja, man entwickelt ungeahnte Kräfte... und hat nachher vielleicht ein bisschen Rückenschmerzen, aber das nimmt man doch gern in Kauf, oder? Und weßt du, was ich das Schönste finde? Diese wunderbaren Schätze haben dich (hoffentlich tatsächlich) nichts gekostet! Und sie machen den Raum einmalig. Glückwunsch!
ganz liebe Grüße, von JULE

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

wow, dass ist mal ein Fensterladen, da hat sich das schleppen gelohnt... der sieht wirklich wunderschön aus.
Den hätte ich auch sofort genommen...

Bin heut das Erste mal bei Dir, werd aber jetzt öfters vorbei kommen..
VG aus der Holledau, Steffi

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!