:weiße schokoladensauce mit rosmarin ...

schnell noch was süßes für`s wochenende ...
ich liebe rosmarin, schokolade sowieso, ein leben ohne sahne: undenkbar, eine süße orange, auch lecker  ;-)
beste voraussetzungen für eine schokoladenrosmarinsauce ...


500 ml sahne, 200 g zerkleinerte weiße schokolade,
die abgezupften nadeln von 4 stielen rosmarin, den saft und die schale einer unbehandelten orange aufkochen. vom herd nehmen und zwei stunden ziehen lassen. durch ein sieb gießen, erneut aufkochen und in flaschen abfüllen.

































ich hab die sauce bisher zu birnen- und pflaumenkompott probiert und fand sie "mmmh" ... (vorausgesetzt man mag die kombi von süßem und rosmarin). meine tochter befand es als "bäh"!
bin gespannt, ob es eine von euch probiert ...
wünsche euch ein schönes wochenende!
xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

Rosine hat gesagt…

Das hört sich wirklich lecker an!
LG Rosine ♥♥♥

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Hört sich sehr lecker an. Ich hatte eine ähnliche Soße neulich zu einem Rinderfilet, aber mit dunkler Schokolade...
Liebe Grüße,
Markus

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Amy,
Ich habe das Rezept auch in einer Zeitschrift gesehen ... Und fand es interessant.
Ob ich es noch mache?! hhhhmmm?! Bin mir noch unsicher.
Liebe Grüße
Jutta

Home & Living hat gesagt…

Liebe Amy,

das hört sich unglaublich lecker an. Vielen Dank für das Rezept!

Liebe GRüße,
Eva

Dreams Come True hat gesagt…

Liebe Amy,

ich danke Dir ganz herzlich für Deine liebe Zeilen!

Die Fensterläden kosten 55€.....aber ich kann sie nicht Versenden. Sie sind sehr groß 1,40cm hoch...die Post lässt nur 1,20cm zu:-(

Ich wünsche Dir schönes Wochenende.
Liebste Grüße, Angie

Jutti hat gesagt…

Das klingt nach einer super Kombination! Ich bin ja schwer dafür, solche Sachen in der Küche kreativ zusammenzuwürfeln! Lecker + lecker = Lecker!
Liebe Grüße!

Sunday in bed hat gesagt…

Liebe Amy,
*Crossover*-Geschichten finde ich immer spannend und lohnenswert wenigstens einmal zu probieren, sonst weiß man ja gar nicht, ob`s was Gutes ist! Danach wird das URTEIL gefällt.... :))

Dein Filoteig-Rezept ist übrigens auch was Tolles.....brauche nämlich noch Inspiration für`s Wochenende, da mein *Chef de cuisine* im Oberstübchen gerade Mittagspause zu machen scheint....mir fällt nichts Gecheites ein! Danke dafür!

Herzallerliebste und sehr sonnige Grüße aus der Oberpfalz,
Beate :)

Kerstin Lungmuss - Rizi - hat gesagt…

*einfallsreich* ... die Fotos ließen mich erst einmal innehalten. Sie allein sind ja schon inspirierend. Dann diese für mich "un"gewöhnliche Zutaten; also ich meine mit dem Rosmarien. Da ich noch selbstgeernteten Rosmarien von diesem Jahr habe, werde ich dein inspirierendes Rezept auf alle Fälle probieren. Ja, und hätte ich jetzt eine Bioorange im Haus ... würde ich mich doch gleich an die "Arbeit" machen.
Einen lieben Gruß Kerstin

Ina hat gesagt…

Das hört sich gut an. Ich werde es mal nachmachen. Bin für so Rezepte ja immer zu haben.
Liebevolle Grüße
Andrea

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!