verlosung:3x scandi diy & mmh:carrot cake ohne zucker...

ooooooh, wie herrlich wenn die sonne scheint und die zimmer lichtdurchflutet... sogar meine schmutzigen fensterscheiben *hüstel* können das licht nicht abhalten bis in die finstersten ecken zu klettern. im dunklen flur oben, sah das z.b. dann so aus...
































mein heutiges buch für euch
scandi do it yourself
vom alltagsgegenstand zum stylishen deko-objekt
von astrid algermissen
erschienen in der deutschen verlagsanstalt dva



das neue wohngefühl!
inspiriert vom skandinavischen einrichtungsstil zeigt bloggerin astrid algermissen, wie sich alltagsgegenstände in stylishe deko-objekte verwandeln lassen. alle ideen sind 100% individuell, leicht und mit spaß umzusetzen: dies garantieren bebilderte schritt-für-schritt-anleitungen, skizzen und liebevoll gestaltete vorlagen. außerdem werden neue techniken und materialien, mit denen sich besondere effekte erzielen lassen, z.b. lavendeldruck oder der umgang mit freezerpapier, vorgestellt. die vielfältigen ausgangsmaterialien – metall, glas, papier, holz, stoff/leder, kunststoff und stein – sowie die fantasievolle inszenierungen der objekte in ihrem räumlichen umfeld machen das buch zu einem einzigartigen praktischen ideenbuch.



astrid`s buch ist wie ihr blog creativlive voller wunderbarer dekoideen, zauberhafter eye-catcher für das ganze haus. rundum sylisch und einfach nachzuvollziehen!
beim durchblättern bekommt man grooooooße lust, sofort einige ideen auszuprobieren.
z. b. diese schneidebretter im glamourlook, eine grandiose idee!







beginnend mit "so nutze ich dieses buch" findet man ihre originellen ideen eingeteilt in die verschiedenen werkstoffe: glas, holz, metall, papier, plastik, stein & keramik und stoff & leder








hier gibt es übrigens noch einen trailer zum buch...



herzlichen glückwunsch astrid zu deinem wunderbaren buch! besten dank an die dva für diese fantastische inspirationsquelle und die verlosungsexemplare!

drei von euch haben nun die chance eins von astrids büchern zu gewinnen... viel glück, meine lieben leser_innen :-)
einfach im kommentar hinterlassen, dass ihr in den lostopf 
zu ostern gibt es bei mir/uns traditionell einen möhrenkuchen. dieses jahr allerdings nach einem neuen rezept...

carrot cake
nach einem rezept von frau herzblut






für den teig
150 g datteln, entsteint
50 ml wasser
30 g haselnüsse
30 g mandeln
350 g möhren
225 g dinkelvollkornmehl oder weizenvollkornmehl
3 tl weinstein-backpulver
1 tl Zimt
½ tl muskatnuss
½ tl vanille, gemahlen
1 prise gemahlene nelken
¼ tl gem. ingwer
250 ml kokosöl (flüssig bzw. erwärmt) oder mildes pflanzenöl
1 prise salz
4 bio-eier

für das topping
125 g doppelrahmfrischkäse
125 g magerquark
zitronenschale einer halben bio-zitrone, fein gerieben
1 el zitronensaft
40–50 g dattelsirup (z.B. von rapunzel), alternativ: honig


backofen auf 175 ° ober-unterhitze vorheizen. datteln grob hacken und in einem topf mit dem wasser etwa 10 minuten bei kleiner hitze kochen lassen. anschließend beiseite stellen und abkühlen lassen. haselnüsse und mandeln in einer pfanne ohne fett bei mittlerer hitze goldbraun rösten und auf einemteller abkühlen lassen. möhren schälen und fein raspeln.

später die abgekühlten datteln in einem mixer, einer küchenmaschine oder mit einem pürierstab zu püree verarbeiten. haselnüsse und mandeln grob hacken.

dinkelvollkornmehl, weinsteinbackpulver, zimt, muskatnuss, vanille (ich hab eine frische vanillestange genommen), nelken- und ingwerpulver (ich habe ein stückfrischen ingwer mit in die datteln püriert) mischen. in einer weiterenschüssel die eier weiß-schaumig schlagen, dann das dattelpüree und kokosöl unterrühren. portionsweise die mehlmischung unter rühren hinzugeben, bis ein glatter teig entstanden ist. dann die gehackten nüsse und möhren gründlich mit einem teigschaber unter den teig heben.

den teig in eine gefettete, bemehlte backform geben und glattstreichen. im backofen auf dem rost in der mittleren einschubleiste 45–50 minuten backen. den carrot cake auf einem rost in der form vollständig abkühlen lassen.
frischkäse, magerquark, zitronenschale und -saft sowie den dattelsirup mit den quirlen des handrührers kurz glatt rühren. die creme 30 minuten in den kühlschrank stellen.
kuchen aus der form lösen und auf eine platte setzen. oberseite mit frischkäse-quarkcreme bestreichen. dekorieren...

suuuuuuuuuperlecker!!!


für heute verabschiede ich mich von euch und sage danke für euren besuch und eure lieben worte :-)











xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

Lucky Fiber hat gesagt…

Liebe Amy,
da hüpfe ich doch mal ganz schnell als erste ins Lostöpfchen.
Ich liiiebe Bücher mit guten DIY´s!
Vielleicht habe ich ja Glück?!
LG
Heike

Angelika Leśniak hat gesagt…

Ja, liebe Amy, das Buch sieht ganz toll aus, und ich freue mich riesig für Astrid.
Bei deinem Sonntagskuchen findet man das Wort ZUCKER nicht, das ist ja grandios.
Den schnappe ich mir gerne.
Bei uns scheint auch immer mehr Sonne, wir haben sie so sehr vermisst.
Sei ganz lieb gegrüßt,
Angelika

Wenn ich als Deutsche in Polen lebend bei deiner tollen Verlosung mitmachen darf, dann freue ich mich sehr.

Babajeza hat gesagt…

Blogland ist voller Sonnenschein und Gänseblümchen. :-) lg Regula

House No12 hat gesagt…

Liebe Amy,
dein Kuchenrezept muss ich mir auch gleich abspeichern...bin immer auf der Suche nach leckeren Sachen ohne weissen Zucker - vielen Dank. Ganz begeistert bin ich auch von dem Stückchen Wand auf dem ersten Bild...hat Charme. Dann hüpfe ich mal in den Lostopf für Astrids Buch und wünsche dir einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße
Petra

HIMMELSSTÜCK hat gesagt…

Wie wunderbar! Sehr, sehr gerne hätte ich das tolle Buch von Astrid! Ganz lieben Dank für die tolle Chance, es zu gewinnen!
Dein Kuchen sieht mal wieder so köstlich aus, dass man am Liebsten gleich zuschlagen möchte.
Liebe Grüße, Rahel

Meine Dinge Franka hat gesagt…

Die Stimmung im Treppenhaus ist grandios!

♥ Franka

Méa Strauß hat gesagt…

Amylein, wann haste den denn gemacht - Du Schlingeline, und ich habe noch gedacht, oh, die Arme, sie ist bestimmt heute sehr erschöpft nach der Reise... und schwupps, der nächste Post.
Huiii, ich wäre erst mal im Eimer. Meine ganz Zauberhafte, es war sooo schön, Dich hier zu haben, "gernst" zu wiederholen, ach, es war sooo nett.
Das erste Bild (Flur) ist umwerfend geworden. So ein Zauberdramaaaa, herrlich.
Ich muss loslegen, bin ein wenig langsam heute, hoiii, aber wie, alles Liebe, Deine Méa

Petra hat gesagt…

Hallo Amy,
wie immer ein zauberhafter Post.
Das Buch interessiert mich sehr und ich versuche mal
mein Glück.
Liebe Grüße
Petra S.

Astrid Ka hat gesagt…

Da es meine österreichische Namensvetterin ist, springe ich jetzt also mal ins Lostöpfchen....
Dir einen schönen Sonntag!
Astrid

Karen Heyer hat gesagt…

Liebe Amy,
so so dunkler Flur...Das sieht phantastisch aus und die Wand/-farbe finde ich wunderschön.
Bei Astrid im Blog war ich schon und habe diese Neuerscheinung bewundert. Deshalb hüpfe ich hier gerne mit ins Lostöpfchen.
Hab einen feinen Sonntag!
Liebe Grüße von Karen

bingereader.org hat gesagt…

Liebe Amy, kann mich einer Vorschreiberin nur anschließen, die Atmosphäre im Treppenhaus, die hast Du perfekt eingefangen - wunderschön :)
Ich hüpfe mal mit ins Lostöpfchen, wobei ich natürlich meinen Stärken entsprechend aus dem wunderbaren Buch vorlesen und das Basteln und Dekorieren an die bessere Hälfte delegieren würde. Diese Papiersäcke die sehen ja sehr sehr spannend aus ...

Ich wünsche Dir eine wunderbare Woche. Sonnige Grüße aus München an Dich !

Silke R. hat gesagt…

Liebe Amy,
das ist ein toller Post mit vielen tollen Fotos und Ideen.
Den Kuchen muss ich mir gleich abspeichern und bei Gelegenheit ausprobieren.
Das Buch steht schon auf meiner A...n Wunschliste, es wäre echt klasse, wenn ich es beei dir gewinnen würde♥
Liebe Grüße
Silke

Dani hat gesagt…

Liebe Amy,
sehr sympathisch finde ich es, daß deine Fensterscheibe nicht blitzblank ist ;o)
Da haben wir doch gleich etwas gemeinsam. Vielleicht hat dies auch die wunderschöne Stimmung im Flur gezaubert.
Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag und hüpfe gerne in dein Lostöpfchen für dieses wunderbare Buch.
Liebste Grüße,
Dani

designbygutschi hat gesagt…

Hallo liebe Amy,

ich habe das Buch auch schon auf Astrids Blog entdeckt.
Leider habe ich es noch nicht, da wir vergangene Woche im hintersten Bayrischen Wald waren.
Nur Ruhe une Erholung ...

Ab Morgen geht die Arbeit wieder los. Viele Termine stehen an.
Wenn dann noch eine Kollegin krank ist ...
Na noch nicht daran denken ... das wird schon ...

Ich nehme seeeeeeeeeeeeeehr gerne an deiner Verlosung teil.

Mache jetzt Schluss mit dem Schreiben und gehe in die Natur ... oder zumindestens in meinen kleine Garten :-)

Wünsche dir einen schönen Sonntag.
Herzliche Grüße

Jutta

Helena Bleiker hat gesagt…

Das Buch muss wirklich toll sein. Ich hab mir schon überlegt, ob ichs mir kaufen soll. Aber vielleicht kann ich es ja hier gewinnen... Ich versuch mal mein Glück :-)
LG Helena

ChELseA LaNE hat gesagt…

Liebe Amy,
so langsam kann es wirklich mehr Licht geben. Und von mir auch die ungeputzten Ecken erhellen. Und mir ein schlechtes Gewissen machen, weil die Fenster vor Ostern nun doch nicht geputzt wurden. Nur soll endlich der graue Himmel gehen, ganz weit weg ....!
Und sollte er doch wieder kommen, kann eigentlich nur noch Astrids Buch meine Stimmung aufhellen. Ich besuche Astrid schon ganz lange auf ihrem Blog und begeistere mich jedes Mal über ihre tollen Ideen. Ein ganz außergewöhlicher, kreativer Geist... ;-)
Habe noch einen schönen Rest-Sonntag
und liebe Grüße
Claudia

CarlaPina hat gesagt…

Hallo Amy,
jeden Sonntag freue ich mich aufs Neue, deinen neuesten Beitrag lesen zu können. Und heute seh ich nun, dass du Astrids Buch verlost. Ich wollte es mir eigentlich kaufen. Denn ich möchte es unbedingt haben. Jetzt versuch ich erst einmal hier mein Glück.
Einen schönen Sonntag noch. Bis nächste Woche. LG, Carla.

E. Heinz hat gesagt…

Hallo Amy,

ich freue mich immer sehr über deine Buchvorstellungen und deine Rezepte finde ich auch immer toll. Das Buch von Astrid würde ich meiner Tochter zu Geburtstag schenken, ich finde ihren Blog nämlich auch prima und die Anleitungen nachvollziehbar.

LG

Edith

Astrid CreativLIVE hat gesagt…

Liebe Amy,
wie jeden Sonntag schaue ich bei dir vorbei um zu schauen, was du wieder tolles zeigst! Das es diesmal mein eigenes Buch ist war schon ein tolles und auch überraschendes Gefühl! Freue mich sehr und schicke dir liebe Grüße
Astrid

Heike Ellrich hat gesagt…

Liebe Amy,
das tolle Buch von Astrid steht schon auf meiner Wunschliste. Ich mag ihre Arbeiten sehr.
Dein Karottenkuchen wird ganz sicher nachgebacken. Ich hoffe er funktioniert auch mit glutenfreiem Mehl. Aber Datteln statt Zucker ist klasse. Danke fürs Rezept.
Liebe Grüße
Heike

Sonja Geyer hat gesagt…

Bei Astrid bin ich auch öfters und sie hat wirklich mega tolle Ideen!
Vielen Dank für deinen schönen Post und immer wieder schaue ich mir deine Fotostrecke
an - so zauberhaft!

Liebste Grüße von Sonja

Superjetti hat gesagt…

Oh, wie schön... bestimmt sind da tolle Ideen drin versteckt, die ich nachzaubern kann... Liebe Grüße von Jetti

Renate Seemann hat gesagt…

Hallo Amy,
dein Post ist ja gelungen, den Kuchen möchte ich backen.
Das Buch von Astrid habe ich mir schon gekauft, von meinem Geburtstagsgeld von meinem früheren Arbeitgeber und es ist wirklich zu empfehlen.
Schöne Woche wünscht
Renate aus Kaisheim

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Nix wie rein in den Lostopf!
Liebe Grüße,
Markus

Modewerkstatt Heike Tschänsch hat gesagt…

Liebe Amy,
bis zu deinen schmutzigen Fensterscheiben kommen wir doch gar nicht, da unsere Blicke an den schönen Dingen bei dir hängen bleiben, welche du immer wieder hervorragend in Szene setzt.
Auch ich hüpfe sehr gerne in den Lostopf. ;-))
Herzliche Grüße von Heike

Nica Sotiropoulos hat gesagt…

Oh da hüpfe ich gerne in den Kostopf :-) Dein Bild vom Flur ist ja wieder mal WOW!
Liebe Grüsse Nica

Katja Katjabo hat gesagt…

Das Buch scheint wunderschön zu sein,also möchte ich es haaaben!
Dein Möhrenkuchenrezept enthält keinen Zucker,ausser in den Datteln,das finde ich gut.Den probiere ich aus!Kat

Andreas Froberg hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Biggiausdemnorden hat gesagt…

Ich habe bisher immer jeden Beitrag verschlungen, sie hat aber wirklich immer geniale Ideen! Manchmal denk ich, dass der Tag viel mehr Stunden haben könnte, um all die Ideen die man hier auf den tollen Blogs findet, alles verwirklichen zu können.
Gerne mache ich hier bei deiner Verlosung mit und hoffe auf mein Glück.
Viele Grüße vom Birgit aus...ganz bei dir in der Nähe

Rostrose hat gesagt…

Das sieht wirklich nach einem wunderbaren Buch aus, liebe Amy!
Sehr hübsche Deko-Ideen! Die Chancen sind wohl nicht allzu groß, aber ich springe trotzdem mal wieder in den Lostopf. Der Karottenkuchen ohne Zucker klingt auch toll, bestimmt verbreitete er eine Prise Exotik mit den Datteln, dem Kokosöl, dem Ingwer & Co… das stelle ich mir sehr lecker vor!

Herzlichst, die Traude

♥∗✿≫✿≪✿ ☼ ☼ ☼ ♥ ☼ ☼ ☼ ✿≫✿≪✿∗♥

Doro hat gesagt…

Schöne Buchvorstellung.... Das hätte ich auch sehr gerne, werde mal mein Glück versuchen..... Grüße von Doro

By Meisje hat gesagt…

Schnucki, wieder so ein Herrzenspost, mit einer schönen Buchvorstellung. Da hüpfe ich gerne noch mit hinein, in deinen wundervollen Lostopf. Vorher gratuliere ich der lieben Astrid zu ihrem Gewinn un dwünsche dir einen heimeligen Abend. Bussi, dein Meisje

Annette Lenz hat gesagt…

Das Buch ist toll und lädt zum Werkeln ein. Deinen Kuchen find ich auch ganz lecker, besonders die Idee Datteln als Zuckerersatz zu verwenden- Das habe ich mal bei persischen Datteln gelesen- BamDatteln super lecker: süß und ganz zart- zergehen auf der Zunge.
Vielen Dank für die Verlosung und liebe Grüße Annette lenzannette@gmail.com

sanni hat gesagt…

Oh so ein Buch habe ich noch nie besessen. Ich würde mich freuen, so eins zu gewinnen. Ich bin eher bei dir die stille Leserin aber ich schaue jede woche bei dir vorbei.
Gruss sanni

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Amy,
Ein herrlicher Blog ist das ...
Vor lauter stöbern bei Astrid hätte ich doch fast das kommentieren vergessen.
Das Buch ist sicher sehr spannend, Deinem Buchgeschmack kann man blind vertrauen.
Was gäbe ich jetzt für ein leckeres Stück Kuchen, nun ja muss ich halt selbst backen.
Herzliche Grüße,
Sabine

Katharina hat gesagt…

Der Kuchen sieht total klasse aus; den muss ich mir bei Gelegenheit auch mal vornehmen^^

Und in den Lostopf hüpf ich sehr gern, das Buch sieht nämlich wahnsinnig vielversprechend aus :)

Liebe Grüße
Katharina

Rindlisbacher Simone hat gesagt…

Liebe Amy,
ich bin auch ganz begeistert von Astrids Buch. Mein Post dazu für morgen ist schon geschrieben. Vielleicht magst du bei mir vorbei schauen?
Liebe Grüsse Simone

Selma Kürten-Kreibohm hat gesagt…

Liebe Amy,
vielen Dank für den Artikel! Die Torte sieht verführerisch lecker aus!
Ganz liebe Grüße, Selma

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24