ein wintertraum aus mohair, früchtekuchen & natürlich schönes fest...

ich wünsche euch einen schönen und stimmungsvollen 1. advent!






wie ihr sehen könnt, geht es bei mir adventstechnisch dieses jahr ganz natürlich und fast schon minimalistisch zu ;-)
ich habe den kranz aus lärchenzapfen gefertigt. einfach ein paar äste ineinander verschlungen und mit der heißklebepistole einzelne zapfen auf- und zwischengeklebt, wo noch welche nötig waren.
ich liebe ihn, weil er genauso ist, wie es bei mir eben ist... alles ein bisschen krumm und schief und alles andere als perfekt.
die idee habe ich aus diesem buch und deshalb ist es das heutige buch für euch:
natürlich schönes fest
dekorationen und leckereien zu weihnachten
von may b. langhelle und heidi bjornsdotter thorvik
erschienen im frech topp verlag






























es ist schon im letzten jahr erschienen, aber ich finde, dass "der trend" von der neuen natürlichkeit erst dieses jahr so richtig im kommen ist und ja eigentlich sowieso zeitlos ist.
auch diese kleine weihnachstkirche aus lebkuchen, auf dem foto unten, würde ich gerne nacharbeiten, denn auch sie finde ich in ihrer eigenwilligen schlichtheit wunderschön.
die betonhäuschen sind, wie sollte es ander sein ;-) von smilla. zu unserem letzten treffen hat sie sie mir als geschenk mitgebracht. oh, was hab ich mich gefreut!!!






auch diesen stilisierten weihnachtsbaum würde ich mir genau so ins zimmer stellen ;-)































und dieser kranz, der eigentlich nur das überbleibsel eines ehemals gebundenen kranzes darstellt... 
ich weiß ja nicht, wie ihr es seht, aber für mich ist er künstlerisch anmutend schön.



bevor es aber zu diesem drahtigfiligranen werk kommt, ist es ein kranz aus meinem rosmarinbeschnitt...
























mich hat das buch seeeeehr inspiriert! herzlichen dank an den frech topp verlag für das schöne buch! ;-)

im buch gibt es auch rezepte, z.b. für einen früchtekuchen.
ehrlich gesagt, mag ich gar keinen früchtekuchen, aber das rezept MUSSTE ich probieren. zu verlockend war es, nur alle zutaten in eine schüssel zu schmeißen, umzurühren und fertig ist die süße geschichte...





100g mehl, 80g zucker, 1 tl zimt, 1 tl nelkenpulver, 1 tl ingwerpulver, 1 prise salz mit insgesamt 350g nüssen eurer wahl und 700g trockenfrüchte eurer wahl miteinander vermengen. 3 eier verquirlen und dazugeben, 
in eine rechteckige backform geben und bei 150° 75 min backen. 
der kuchen duftet wundervoll!
nach dem abkühlen in frischhaltefolie packen.
hält sich mehrere wochen im kühlschrank.









zu meinen winternestbaumaterialien hat sich ein absolutes highlight gesellt, eine dicke, kuscheligweiche, herrlich wärmende, große mohairdecke. eines meiner wundervollen geburtstagsgeschenke, die ich am letzten sonntag bekommen habe ;-)
ich wohne an einer "seeehr gefährlichen ecke" in bremen ;-), nämlich in direkter nachbarschaft zum bauhof wohnimpuls täglich fahre ich am geschäft vorbei und meist steige ich vom fahrrad ab, weil ich mich an den wunderschönen marokkanischen fliesen, den neuen kissen und decken oder lampen nicht sattsehen kann. als ich in mein häuschen zog, war es wunderbar, hatte ich doch nur ein paar schritte zu den experten für gesundes wohnen... so habe ich dann nach perfekter beratung fast alle räume mit lehmfarbe gestrichen und auch dort die ersten impulse für das arbeiten mit kreidefarbe und tadelakt bekommen.
lange rede... aber genau daher ist auch dieser wintertraum von decke, um den ich lange sehnsuchtserfüllt geschlichen bin ;-)





sie ist sooooo weich, dass sie vom sessel zu fließen scheint...

mich farblich zu entscheiden, war gar nicht so einfach. zuerst war es "pflaume", die ich zur anprobe mit nach hause nahm, dann wollte ich ein zartes flieder, die letzte entscheidung lautete: mostard, ein wirklich cooles senfgelb. als ich aber diesen farbton im schaufenster sah, war klar, DAS ist meins!
liebe katharina, du hast mir eine grooooooße freude bereitet, danke ;-)



im hintergrund ist noch eins meiner schönen geburtstagsgeschenke zu sehen, das buch noma.
das noma ist ein restaurant in kopenhagen und wurde schon 4 x zum besten restaurant der welt gekürt. 
ich werde es euch mal zeigen, wenn ich etwas daraus nachgekocht habe ;-)






























für heute verabschiede ich mich von euch und sage mit großer freude danke für euren besuch und eure lieben worte... ;-)





xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

zuckersüße Äpfel hat gesagt…

Guten Morgen liebe Amy, deine Buchvorstellungen sind für mich ja immer mit die schönsten und schon so manches Buch hat den Weg in mein Regal gefunden. Aus dem Frech Topp Verlag habe ich auch einige, sie sind zu schön. Das Buch über das Restaurant interessiert mich auch sehr, sind wir doch so große Dänemark Fans. Und diese Decke, wunderschön und kuschelig. Das Geschäft wäre für mich auch eine Versuchung. Wenn wir mal wieder unsere Brementour planen, lieben diese Stadt einfach, dann merke ich mit deinen Tipp. Vielen Dank.

Dir einen ganz schönen ersten Advent und alles Liebe, Tanja

Patricia Stein hat gesagt…

Einen schönen 1. Advent liebe Amy, das Buch finde ich richtig toll und das NOMA Buch seht schon auf meiner Wunschliste besonders auch wegen der Fotos. Wenn ich an Weihnachten in Bremen bin schaffe ich es vielleicht noch in das Geschäft bin schon sehr gespannt.
Liebe Grüße, Patricia

nic hat gesagt…

Liebe Amy, einen wunderschönen ersten Advent wünsche ich Dir. ♥nic

bingereader.org hat gesagt…

Wünsche einen schönen ersten Advent :) Der Adventskranz ist klasse, gefällt mir sehr. Grüße vom minimal-BingeReader ....

Angelika Leśniak hat gesagt…

Und ich sage auch mit großer Freude: "danke"
Liebe Amy, dein Einfallsreich wird langsam ein Himmelreich.
Vielen Dank auch für das Rezept.
Schau mal, was ich für einen "natürlichen" Schmuck im Salon habe...
Liebe Grüße und einen ganz duftigen 1. Advent,
Angelika

Meine Dinge Franka hat gesagt…

Eine frohe Adventszeit!

♥ Franka

Moonshine & Wool hat gesagt…

Liebste Amy,
sehr süßer Zapfenpurismus!
Weniger ist mehr, denn meistens ist sowieso genügend Deko im Raum (ich muss immer an mich halten, dass es nicht zuuu viel wird und alles noch zur Geltung kommt....!) und in der Einfachheit liegt oft der Schlüssel zur Schönheit.
Die Deckenfarbe hast du schön ausgesucht und ziert den Raum und Sessel mit einem kühlen, pudrigen Ton...herrlich! :)

Ich wünsche dir einen lichtvollen Advent mit einem Teller voll selbst gemachtem Früchtekuchen! beate xxx :)



ChELseA LaNE hat gesagt…

Liebe Amy,
erst einmal nachträglich gaaanz herzliche Glückwünsche zu deinem neuen Lebensjahr.
Und im Augenblick fühle ich mich auch eher minimalistisch was die Weihnachtsdekoration betrifft. Und irgendwie noch gar nicht in der richtigen Stimmung.
Aber deine Decke ist wirklich ein Träumchen. Leicht und fluffig und doch sieht sie aus, als hält sie dich schön warm ...! ;-)
Ganz liebe Grüße und kuschel dich ein
Claudia

House No.12 hat gesagt…

Liebe Amy,
Geburtstagsgeschenke im Hintergrund...Herzlichen Glückwunsch nachträglich! Deine neue Kuscheldecke ist megaschön - da kann der Winter kommen. Deine heutige Buchvorstellung klingt auch wieder sehr verführerisch...zumal ich dieses Jahr auch Naturdeko bevorzuge...da werde ich in der Buchhandlung mal einen Blick hineinwerfen. Ich wünsche dir einen schönen gemütllichen Adventssonntag.

Liebe Grüße
Petra

Fannys liebste hat gesagt…

Liebe Amy,
lieben Dank für deinen Kommentar bei mir.
Dein Zapfenkranz schaut wirklich ganz bezaubernd aus.
Das Buch scheint tolle Ideen zu beinhalten.
Ich wünsche dir noch einen schönen restlichen 1. Advent.
Liebe Grüße
Fanny

Astrid Ka hat gesagt…

Es geht nichts über Mohairdecken! Zum letzten Geburtstag habe ich auch eine bekommen, die mir sehr gefällt.
Deine sieht mit Sessel & Kissen zauberhaft aus. Und der Rosmarinkranz erst....
Eine gute Woche!
Astrid

Bente hat gesagt…

Beautiful kranz and I love the blue.
Hugs from here

Urban white hat gesagt…

Liebe Amy, auch von mir die allerherzlichsten nachträglichen Glückwünsche zum Geburtstag - da hast du dir wahrlich ein tolles Geschenk gemacht! Mohair!!! Die muss unwiderstehlich kuschlig sein. Dein Zapfenkranz ist genial - so schön schlicht! Und ja, ich finde auch das Drahtüberbleibel des Kranzes ist ein echtes filigranes Kunstwerk!
Hab einen schönen 1. Advent - liebe Grüße
Kathrin

Ina hat gesagt…


Liebe Amy, wunderschöne Dinge die du uns da vorstellst. Ich mag es wie du die Dinge in deinem Zuhause dekorierst.....
Liebe Grüße
Ina

mme ulma hat gesagt…

wie geschmackvoll heimelig das alles wirkt – ganz wunderbar.

Sonja Geyer hat gesagt…

Liebste Amy,
ich bin wieder ganz hin und weg von allem...außer dem Früchtekuchen, hüstel, ist nicht meins...aber die Mohairdecke und dein kleines Gesteck im Hintergrund..ein Träumchen. DANKE für deine wundervolle Inspiration und jaja, so ein toller Laden, gleich um die Ecke... ist GEFÄHRLICH !
Ganz liebliche Grüße von Sonja

Nica Sotiropoulos hat gesagt…

Oh die Decke ist ja der Hammer liebe Amy! Früchtekuchen ist auch nicht so meins. Und mir gefällt dein Adventskranz sehr sehr gut :-)
Herzlichst Nica

DonnaG hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch nachträglich. Die Decke dient wirklich sehr kuschelig aus. Der Sessel gefällt mir aber auch supergut. Liebe Grüße DonnaG.

mal Das, mal Dies hat gesagt…

HHHmmmm, das scheint eine richtige Leckerei zu sein, tolle Sachen hast Du wieder gebastelt und was für ein schöner Adventskranz im Hintergrund.
Lieben Gruß
Taty

Méa Strauß hat gesagt…

Vielen Dank für den wunderbaren Post, Amy. Ich staune ja immer wieder, dass Dir immer wieder etwas völlig Neues einfällt, und die Inspiration alleine des Buches, das ist so ... naja, immer so ein wenig wie ein Kickstart. Ich würde nichts genau so machen wie in diesem Buch, außer diesem göttlichen Nachher-Kranz (allein, das einfach zu verbrennen, genial), aber eben alles umsetzen in klein veränderter Form. Ein tolles Buch!!!
Die Decke erinnert mich an einen zugefrorenen See, an Schnee, dieses Flockige, und das märchenhafte ist eben, daran kannst Du Dich wärmen, was in sich ja wie ein Paradox erscheint. Na, wenn DAS nicht magisch ist!
So gemütlich bei Dir. Schade, dass das Beamen noch nicht geht, würde zu gerne mal live reingucken - und Du bei mir, bist herzlich eingeladen, wann immer Du Zeit fändest oder wolltest.
Ich sause wieder, die Bestellungen wollen verschickt werden, alles Liebe, Deine Méa

Rosine Apfelkern hat gesagt…

Liebe Amy, mal sehen, ob ich alles zusammenbekomme, was ich schreiben möchte, ohne zurückblättern zu müssen.

Der stylische Tannenbaum mit den Kerzen links wie rechts, wird sicher kleckern, leg bloß was drunter.
Der schöne Kranz aus Rosmarin duftet bis hier her, das ist eine schöne Idee.
Das Minimalistische im Dekobereich - auch fern der Weihnachtszeit- finde ich ebenfalls schön, aber ich bin noch auf dem Weg dorthin. Wenn man sonst ganz viel dekoriert und dann die Hälfte weglässt zählt das doch schon als minimal, oder?

Der Früchtekuchen sieht echt lecker aus und der Lärchenzapfenkranz ist wirklich super schön geworden.

Alles in allem bist du eine sehr kreative Amy.

Bis bald und liebe Grüße
Rosine

Uouo Uo hat gesagt…



thx

شركة تنظيف بالرياض




thank you

حراج السيارات


thank you



احلى سينما

Heike brocante-charmante hat gesagt…

Liebe Amy,
ich mag es minimalistisch. Der Baum aus Ästen ist mein Favorit,
aber auch Deinen Adventkranz finde ich toll.
Meine Deko kommt auch in diesem Jahr wieder mit weniger aus,
wenn ich denn noch Zeit dafür finde ;-)
Ich wünsche Dir eine herrlich entspannte Vorweihnachtszeit und
die Kuscheldecke ist ein Traum.
Liebste Grüße,
Heike.

Babajeza hat gesagt…

Das letzte Bild in deinem Beitrag ist mir grad ins Herz gehüpft. Viele entspannte und warme Stunden unter deiner Kuscheldecke wünsche ich dir. :-) glg Regula

SelbstgemachteDinge hat gesagt…

Liebe Amy,
über deinen lieben Kommentar habe ich mich sooo... gefreut. Also ich weiß auch nicht, aber im Moment komme ich immer weniger zum posten. Doch auf meinen Hühnerdapperl Blog habe ich ab morgen einen Adventskalender - ist ja nicht so als würde ich gar nix tun *lach*.
Ein minimalistisches Weihnachten wird es auch bei uns werden. Doch im Moment habe ich das Gefühl ganz viel Luft zu brauchen.
Ganz begeistert bin ich von dem Rosmarinkranz. Der duftet bestimmt ganz herrlich.
Ich wünsche dir eine wunderschöne Adventszeit.
Sei ganz lieb gegrüßt,
Manuela

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Ich habs verpasst... MIst!

Alles alles Gute und Liebe nachträglich!
Was für ein tolles Geschenk.. die sieht so kuschlig aus.
Mag man da überhaupt noch mal aufstehen?

Der Rosmarinkranz ist ja toll... Ich habs aufgegeben. sobald der Herbst einzieht ist mein Rosmarin jedesmal hin.

LG aus der Holledau, Steffi

white and vintage hat gesagt…

Liebe Amy,
dein Lärchenzapfen-Kranz gefällt mir sehr. Schlicht und natürlich, wie ich es liebe.
Der wirre Drahtkranz wäre absolut nicht mein Ding.
Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
Christine

Carolin Se hat gesagt…

Richtig tolle Ideen und sehr schöne Inspirationen <3
Da freut man sich doch gleich umso mehr auf die Adventszeit :)

Liebe Grüße

http://nilooorac.blogspot.de

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Amy,

mein Kranz ... der keiner Ist ... ist auch natürlich ...

Ich habe in ein altes Kistchen vom Flohmarkt Moos, Kerzen und verschiedene Zapfen gelegt ... gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz schlicht und doch schön ...

Jetzt ist sie eindeutig da ... die Vorweihnachtszeit.

Herzliche Grüße
Jutta

By Meisje hat gesagt…

Liebste Amy, das war wieder einmal ein bisschen Urlaub vom Alltag, es ist immer so ein wenig wie abtauchen und zur Ruhe kommen! Auch wenn ich es gerade im Asvent etwas üppiger liebe, so liebe ich auch das puristische, denn das bringt Ruhe und Stille. Vielleicht hast du mich damit etwas infiziert, angesteckt?! Und bei deinem Rosmarin musste ich schmunzeln ... heute habe ich welchen aus dem Garten gepflückt ;O) Viele, herzliche Grüsse, von Meisje

Rostrose hat gesagt…

Also, liebe Amy,
zunächst mal nachträglich alles Gute zum Geburtstag von mir an dich! Und ich finde deinen natürlichen Kranz auch wunderschön - und auf seine Art und Weise durchaus PERFEKT! (Denn es macht große Freude, ihn anzusehen - und darauf kommt es schließlich bei Schönem fürs Zuhause hauptsächlich an!) Die Decke ist in diesem Sinne ein regelrechter Traum - und ich denke mir, sie wird sich auch wundervoll angreifen lassen!
Herzliche rostrosige Adventgrüße von der Traude
http://rostrose.blogspot.co.at/2015/12/irland-reisebericht-uber-westport-und.html

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Amy,
Dein Buchtipp ist mal wieder die Krönung!! Vielen Dank, liebe Amy!! Am letzen Samstag war ich schon im Buchladen, dieses Buch habe ich da allerdings noch nicht gesehen. So habe ich endlich wieder einen Grund nochmal hinzugehen. :-)))))
Und den Rosmarin-Kranz möchte ich mir auch machen!!
Deinen ("unperfekten") Lärchenzapfenkranz finde ich so reizvoll, wirklich. Der würde bei mir auch ein Zuhause finden. :-)
Liebe Grüße schicke ich zu Dir und wünsche Dir einen schönen 2. Advent!
ANi

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24