ooh:wohnen für alle sinne & mmh:wildspargelsalat...



guten tag, ich suche einen fingerhut in dem farbton lachsrosa?
viiiiiele male musste ich mir anhören: tut mir leid, in dieser farbe hab ich noch nie einen gesehen!
kennt ihr das, wenn manchmal menschen in so einem tonfall antworten, als hätte man halluzinationen gehabt, als man sowas gesehen hat oder sei farbenblind oder hätte sonstige einschränkungen die einen veranlassen sowas zu suchen ...
an dem blumenstand auf unserem flohmarkt habe ich ihn dann entdeckt, es gibt ihn also doch ...
nun folgt aber leider, typisches phänomen: auf den fotos sieht er einfach nur rosa aus, aber er hat wirklich einen ganz ungewöhnlichen, etwas morbiden nostalgischen lachsrosaton - schööööön!






























auf der collage seht er einen teil meiner letzten flohmarktfunde
einen (weiteren) drahtkorb, eine alte apothekerflasche, eine alte ölkanne in außergewöhnlicher farbgebung (aprikot) und wundervoller patina ... da guck ich ganz stolz wie ein trüffelschweinchen, das eine olle ölkanne äh, trüffel gefunden hat




in der woche zuvor fand ich zwei paare französische shutter 
(hier nur einer zu sehen) und etwas kleinkram
ihr seht, der bremer flohmarkt hat immer einiges zu bieten!






























mein heutiges buch für euch
wohnen für alle sinne
von franciska munck-johansen
erschienen im busse seewald verlag






























buchbeschreibung

wohnen für alle sinne ist eine hommage an den skandinavischen einrichtungsstil. mit stimmungsvollen fotos stellt franciska munck-johansen die besten einrichtungsideen kreativer skandinavischer bloggerinnen vor und geht auf entdeckungsreise durch behagliche wohnzimmer, modern-rustikale küchen und dezent-sinnliche schlafzimmer.

die einrichtungsfotografin, stylistin und bloggerin franciska munck-johansen hat sich in norwegen durch wohnreportagen in magazinen wie vakre hjem & interiør, interiørmagasinet und maison einen namen gemacht. in diesem buch präsentiert sie eine auswahl ihrer schönsten artikel sowie viele persönliche bilder und ideen von ausgewählten einrichtungsbloggerinnen.







ich muss zugeben, manchmal schleicht sich zum thema wohnbücher so ein kleiner skeptischer gedanke ein...
so nach dem motto *ich kenne ja nun wirklich fast ALLE wohnbücher, was soll da noch großartig kommen* 
und dann, freue ich mich immer wieder riesig, wenn auch dieses buch wieder eine überraschung ist ... 
klar, der skandinavische landhausstil ist nun wahrlich kein neuer, dennoch ist es der autorin gelungen durch ihre
ausdrucksstarke bilderflut in scharz, weiß, natur,
ein wahres powerpaket an inspiration zu schaffen.






ein stilmix gaaaaaanz nach meinem geschmack, bei dem

tausenundeinenacht  auf abgeschrabbelte backsteine trifft, euro-paletten auf tüll und hightech auf nostalgie. 

ich danke dem busse seewald verlag für dieses wunderschönes coffee table buch ;-)

auch heute habe ich wieder ein sehr leckeres, einfach und schnell zubereitendes rezept für euch: wildspargelsalat




300g kartoffeln schälen, in 1 cm grosse würfel schneiden und mit 1 el olivenöl in einer pfanne bei niedriger hitze goldbraun braten.
indessen 300g wildspargel waschen, die enden abschneiden und die stengel in ca. 3 cm lange stücke schneiden. spargelstücke mit in die pfanne geben.
5-6 getrocknete tomaten in feine streifen schneiden und mit den kartoffeln und dem spargel vermengen. majoran und petersilie unterheben, mit salz und pfeffer abschmecken, ein wenig olivenöl  und ein paar tropfen balsamico hinzu. mit gehobelten parmesan bestreuen. noch warm servieren.

da wir ja wettermäßig eher temperaturen haben wie die kühlung bei rewe, hat der hübsche wildspargel bis zum verzehr erst einmal kühl und dekorativ an der wand im garten gehangen ;-)































letzte woche gab es einen gastbeitrag auf dem blog von wayfair von mir. wer gucken mag, klick hier

für heute verabschiede ich mich von euch, sage von herzen dank für euren besuch und stets lieben worte ;-)





xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

felix-traumland.eu hat gesagt…

ah ich war lange nicht bei dir (frag mich nicht wieso, frage mich gerade auch) :)
wie immer wunderschön und interessant dein Blog
tolle Garten Fotos
und Flohmarkt müsste ich auch mal mitmachen, war ich schon lagen nicht
liebe grüße
regina

Moonshine & Wool hat gesagt…

Dieses Lachsrosa ist eine sehr starke Farbnuance, weil der Blick sehr gerne darauf ruht und es schlichtweg die Hervorhebung eines besonderen Tones ist....weg vom Üblichen, was man schon kennt! Die Abwechslung macht das Leben bunt!!! :))

Mit dem vorgestellten Buch hast du ausnahmslos recht. Obwohl man den Stil kennt, ist es dennoch immer wieder überraschend, welche Teile zueinander gefunden haben!
Ähnlich einem Gemälde...immer wieder neue Kompositionen.....und man wird n i e fertig (weil es soooo viel Schönes zu Betrachten gibt!) ;))

Ein fauler Sonntag winkt heute.....beate xxx ;)

Tante Mali hat gesagt…

Liebe Amy,
ich glaub ich muss einmal nach Bremen zum Flohmarkt - obwohl, ich hab heute einen schönen, alten Kerzenständer ergattert - also darf ich nicht murren. Aber die Ölkanne und die franz. Shutter .... seufz!!! Und wilder Spargel ist auch etwas außergewöhnlich Feines. Wenn wir im Frühling in Kroatien sind, wird immer welcher gepflückt - soooooo zart!
Ein, wie immer, wundervoller Post!
Happy days
Elisabeth

bingereader.org hat gesagt…

Mit Dir würde ich ja zu gerne mal auf den Flohmarkt gehen ;) Diese Apotheken-Gläser gefallen mir sehr. Und der Salat und überhaupt wünsche ich Dir eine wundervolle, sonnige Woche mit viel Sonne. Schicke ein sommerliches Bussi aus dem schönen Ligurien.

creativLIVE hat gesagt…

Liebe Amy,
das Buch ist mein absolutes Lieblingsbuch... ich nehme es immer wieder zur Hand und
stöbere darin! Der Fingerhut hat aber wirklich eine tolle Farbe aber der absolute Hammer ist das Ölkännchen. Das finde ich ooooooooooo schön!
LG Astrid

DekoreenBerlin hat gesagt…

Liebe Amy,

ich kenne diesen Totfall und er bringt mich jedes mal auf die Palme.
Der Fingerhut sieht toll aus. ich hätte auch gerne einen ein meinem Garten,
muss aber noch warten, wegne der Kinder. Weil er doch giftig ist - kein Risko.
Hab eine schönen Wochenstart morgen, das Wetter soll ja traumhaft werden.

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

House No.12 hat gesagt…

Liebe Amy,
die Farbe des Fingerhuts ist wirklich etwas besonderes - so einen hab ich auch noch nie gesehen. Tolle Sachen hast du auf dem Flohmarkt ergattert, aber auch ich darf nicht meckern - habe endlich den Traumschreibtisch und einige kleine tolle Sachen gefunden. Jetzt nehm ich noch einen Happen von deinem Wildspargel-Salat und schau nochmals das tolle Buch an...

Wünsche dir morgen einen guten Wochenstart
liebe Grüße
Petra

Sonja Theresia hat gesagt…

Hab herzlichen Dank für deinen wundervoll inspirierenden Post liebe Amy!Ich mag deinen "Blätter-Spiegel" und die Shutters sowieso! Wie schaffst du es nur immer wieder so ein Pottpouri - ähhh wie schreibt man das doch gleich?? - an völlig unterschiedlichen und doch in eigenartiger Harmonie verbundenen "Darstellern" zu präsentieren? - Es ist mir ein Rätsel und das macht deine Beiträge spannend - I LOVE IT
Sei lieb gegrüßt von Sonja - staunend sitze ich da vor meinem Bildschirm - mit offenem Mund
:o ?? grübel, grübel, wie geht das nur?

Heike hat gesagt…

Liebe Amy,
ich glaube, ich muss auch mal nach Bremen zum Trödelmarkt fahren. Was du da tolles findest. Wow.
Dein Rezept finde ich mal wieder klasse.
Und das Wetter soll ja jetzt auch endlich bei uns sommerlicher werden. (ich wohne ja nur 50 km von dir entfernt)
Liebe Grüße
Heike

Eclectic Hamilton hat gesagt…

Liebe Amy, ich glaub ich muss mal nach Bremen auf den Flohmarkt kommen. Du findest immmer sooo schöne Dinge.
Das Buch hört sich auch toll an und kommt gleich auf meine Liste.
UND: nächste Woche musst du unbedingt bei meiner neune Reihe: Sunday Inspiration mitmachen. Ich musste dabei sogar einmal an dich denken und wollte dir dann noch ne email schreiben - leider vergessen! Denn ich finde, die Reihe ist wie für dich gemacht und passt auch perfekt in deinen sonntaglichen Post.
Würde mich also sehr sehr freuen, wenn du zukünfig dabei bist! :-))))

Greetings & Love
Ines
Blog: www.eclectichamilton.de
Shop: www.eclectic-kleinod.de

Fannys liebste hat gesagt…

Liebe Amy,
danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
So schöne Bilder von deinen Flohmarktfunden hast du wieder für uns.
Der Fingerhut ist ein Traum und der Salat schaut auch sehr lecker.
So ich muss jetzt ganz schnell ins Bett...es ist schon längst Zeit.
Liebe Grüße
Fanny

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Wieder ein rundum schöner Post!
Liebe Grüße,
Markus

DonnaG hat gesagt…

Das ist ja ein lohnenswerter Flohmarkt. Die alte Kanne finde ich toll und den Shutter auch. (Sagte man früher nicht Klappladen?)
Danke auch für deinen Kommentar bei mir. Du wirst also auch Oma. Wie schön. Hätte dir eine E-Mail geschrieben, hab aber die E-Mailadresse nicht gefunden.
Eine schöne Woche wünscht Donna G.

Méa Strauß hat gesagt…

Ohhh, ich liiiebe Fingerhut - und Lilien.. und all sowas, was leider auch giftig ist. Hobbit ist da Selbstmörder, denn an Ungiftiges geht er nicht, an Fingerhut SOFORT!!!
Und so guck ich seufzend Deine Bilder an, wie schön sie sind.
Das Wildspargelbild "an der Wand" inspiriert mich, heute was ganz Leckeres zu kochen :))
Das schaffst Du immer.
Einen wundervollen Wochenstart, liebe Oma (!!!Was höre, äh, lese ich da?!!!) Amy, Drüüüüückerle, Deine Méa

Tinka von Tinkas Welt hat gesagt…

Tolle Funde! Bei Dir würde ich gern mal vorbeikommen und einen Schmöker-Nachmittag einlegen, Du hast sicher schon ein Zimmer voller toller Wohnbücher :-) Das ist mal wieder ein ganz besonderes, spricht mich sehr an.
LG
Tinka

Rosine Apfelkern hat gesagt…

Liebe Amy,
deine Fotos von deinem eigenen Lifestyle gefalle mir sehr!
Pastellinchen, alles so zart und lieblich, das mag ich sehr!

Hab es schön!
LG Rosine

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Amy,
Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Gastbeitrag bei Wayfair, sehr schön geworden :-)
Du hast ein richtiges Händchen für den Flohmarkt, ich finde immer nix gescheites ...
Ein leckeres Rezept, muss ich unbedingt mal ausprobierten.
Herzliche Grüße,
Sabine

Smilla G. hat gesagt…

Ach Du Liebe,
weisst Du, was echt witzig ist? ich sehe ein Foto in meiner Blogliste und erkenne sofort, dass es vo Dir ist! Dein Stil.ist einfach unverwechselbar!
zu Deinem Fingerhut-Dilemma: komm doch einfach mal bei mir vorbei, hier stehen sie massenhaft am Waldrand....in SÄMTLICHEN Farben....auch in lachsrosa ;-)
und natürlich ist auch deine Buchvorstellung wieder ganz wunderbar....und der Rest auch....und überhaupt!
ganz Liebe Grüsse
Smilla

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Liebe Amy,

mmmhh lecker sieht er aus, Dein Salat.
Und Deine Fundstücke.. ein Traum. Also ich geh ja auch gerne auf den Flohmarkt aber leider nehmen bei uns die Händler immer mehr zu. Und so wirds bald nix mehr mit den Schnäppchen.

Dafür beneide ich Dich umso mehr um Deine tollen Stückchen. Vor allem die Ölkanne..boaaahhhhh

LG aus der Holledau, Steffi

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Amy,
... ich möchte auch nach Bremen!!!! Und dann am liebsten wieder zurückkommen mit solchen zwei Paaren französischen Shutter!!
Die bräuchte ich hier nämlich dringend!! :-)
Das Buch habe ich schon im Buchhandel entdeckt, es ist wirklich sehr schön.
Vielen Dank auch für Dein Rezept, wenn ich dazu komme, denke ich an Dich. :-)
Liebe Grüße an Dich, vielleicht treffen wir uns ja mal irgendwann auf dem Bremer Flohmarkt. :-)
ANi

Caroline shabby hideaway hat gesagt…

Liebe Amy,
deine Flohmarktfunde sind "die Wucht in Tüten".Was gäbe ich drum solche Schätzkens mit nach hause zu nehmen.Du bist ein wahrer Glückspilz <3.Den Fingerhut finde ich auch traumhaft schön.Gott sei Dank fühlen die sich in meinem Garten wohl.
Hab eine zauberfeine Woche.
Herzlichst
Caroline

Nica Sotiropoulos hat gesagt…

So schöne Schätze hast du das wieder liebe Amy! Das sieht wieder mal alles so stimmig aus bei dir. Von den Ölkännchen, über den Fingerhut zum Salat! Wundervoll!
Herzliche Grüsse Nica

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24