aah:home made sommer & mmh:salzzitronen ...

herrlich, endlich ist auch die sonne bei uns angekommen!





























sodass ich seit laaaaaangem abends mal wieder auf der terrasse sitzen konnte ... 



am donnerstag sah es noch so aus, blick aus dem bürofenster: 
gewitter, sturmböen und regen wie aus eimern gegossen ...





























heute für euch: hausgemachter sommer
home made. sommer von yvette van boven
erschienen im dumont verlag
die hübsche autorin ist eine niederländische köchin, illustratorin, foodstylistin, rezeptautorin mit eigenem restaurant in amsterdam. 
der inhalt, stark orientiert am schönen lebensgefühl des sommers ... fantastische fotos und wunderschöne illustrationen machen dieses buch zu einem kulinarischen rundumwohlfühlbuch

frühstück, brunch und kleine mahlzeiten (z.b. fougasse provencale - ein süßes brot)
kuchen (z.b. pfirsichplunder)
drinks (z.b. kokos-sommer-cocktail)
snacks und vorspeisen (z.b. pfifferligpatè)
hauptgerichte (z.b.möhrentarte mit apfel und ziegenkäse)
desserts (z.b. melonenmarmelade mit estragon)

das kapitel zu sommergetränken, sollte mein einstieg sein ...




ja, so schmeckt sommer!



das kunterbunte und sehr lebendige sammelsurium von rezepten trieb mich gleich mal zum einkaufen auf den markt ...






als nächstes homemade - rezept habe ich zitronen eingelegt.



für die salzzitronen braucht ihr ein verschließbares gefäß, zitronen, viiiiiel grobes meersalz, wasser und zitronensaft ...






























die zitronen waschen und kreuzweise einkerben. mit salz einreiben und mit salz füllen. in ein glas füllen und nochmalsso ca 3 el salz dazugeben. zum schluss mit heißem wasser aufgießen. fertig! na ja, nicht ganz.
jetzt kommt der teil, der mir gar nicht gefällt am rezept, weil es geduld fordert, die ich nicht habe: 
die zitronen für drei wochen dunkel stellen ... 
in streifen geschnitten, sollen sie ganz fantastisch zu salat mit hühnchen, fisch oder käse schmecken. das salzige zitronenwasser kann man für dessings nutzen. ich bin gespannt!




























wenn ihr vermutet, dass ich ein klein bisschen sehr begeistert von diesem kochbuch bin, dann habt ihr recht ;-) ich liebe home made sommer!

mit einer hibiskusblüte sag ich`s wie immer durch die blume ;-) danke, für euren besuch und eure lieben worte!
seid herzlichst gegrüßt und mit besten wünschen bedacht ...





xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

Tanja von Ideenreich hat gesagt…

Liebe Amy,
deine Terrasse sieht traumhaft schön aus!
Und danke für den Buchtip! Die Zitronenbilder sehen ja so hübsch aus von dir! Ich muss das Rezept unbedingt mal ausprobieren.
Und meinen herzlichen Glückwunsch zum Artikel in der Lisa Wohnen! Ich habe mich voll gefreut, als ich ihn entdeckt habe! Sehr schöne Bilder von deinem Traumzuhause!
Hab einen schönen Sonntag!
Viele, liebe Grüße,
Tanja

Tanja's living hat gesagt…

Danke für die schöne Buchvorstellung!
Aber von Salzzitronen habe ich noch nie gehört!
Ob die schmecken? Da freue ich mich schon auf einen Erfahrungsbericht von dir in 3 Wochen! :-))))
Liebste Grüsse
Tanja

Méa Strauß hat gesagt…

Jaaaa, Salzzitronen - hab ich erst vor kurzem gepostet - habe marokkanische Salzzitronen gemacht (hab aber nicht so ein TRAUMHAFT schönes Orientgefäß dazu wie Du, nur schnöde Einmachgläser (schäm). Dafür aber sind die Kerlchen ein Knaller - und man kann das auch mit Orangen machen. YUUUMMMMIIIIE :))Falls Du mal ne Variante brauchst.
Tolle Rezepte dort drin,hmmm...
Ich wünsch Dir viele Sonnenstunden, Deine Méa, die Salzzitronen-Einlegerine

Smilla G. hat gesagt…

Ohhhh....ich liebe Bücher....und Kochbücher sowieso!
Die Bilder, die Du zeigst sind ganz wunderbar.
Und die Salzzitronen habe ich auch schonmal ausprobiert, der Geschmack ist unbeschreiblich....und sie sehen toll aus, sehr dekorativ.
ganz liebe Grüße
Smilla

Doris M. hat gesagt…

. . . die schmecken wirklich klasse - hab das schon öfters gemacht!!! Und das Buch hört sich auch sehr verlockende an . . . wenn ich wieder in einen Buchladen komme werde ich es mir anschauen!
Schönen Sonntag,
Doris

Doro hat gesagt…

Moin Amy!
Dein Buchtip von letzter Woche ist vor ein paar Tagen hier angekommen, vielen Dank nochmal für den tollen Tip.Was für ein geniales, kunterbuntes, tolles, liebevoll gestaltetes Buch mit noch tolleren Rezepten!
Das werd ich in meinem Blog auch mal vorstellen, mit Verweis auf dich, natürlich!
Ich wünsch dir einen tollen, sonnigen Sonntag, hier sieht das Wetter leider noch so aus, wie auf deinem Bürobild *waaahh*
Doro

Tante Mali hat gesagt…

Liebe Amy,
bin ich froh, dass bei dir der Sonne scheint!!! So fein. Und:Oh ja, Salzzitronen - da sehe ich jetzt und sofort Marokko vor mir! Wie wundervoll!
Hab einen wunderhübschen Sonntag und eine sonnige Woche
Elisabeth

Maxie von Maxiemales hat gesagt…

Liebe Amy, bei deinen Bildern sollten sich jeder Regentropfen ganz schnell umdrehen und nach Hause gehen. Wunderschön! Auf deiner Terrasse fühlt man sich sicherlich pudelwohl. Sieht irre gemütlich aus! Viele liebe Grüße an dich :-) Maxie

Meine Dinge Franka hat gesagt…

Mir ist bei deinen Zitronenbildern das Wasser im Mund zusammengelaufen!!!

Und diese Terrasse verdient eindeutig besseres Wetter!!!

♥ Franka

Moonshine & Wool hat gesagt…

Die Marokkaner benutzen viel Salzzitronen in ihren Tajinen, so weit ich weiß! Habe es noch nie schmecken dürfen, aber ist bestimmt ein Erlebnis! Ich mag diese Küche sehr.... :))

Liebste Amy, deine Wohnreportage ist total süß geworden!!! Gestern habe ich die Zeitschrift liegen sehen und gleich mitgenommen, um daheim gemütlich zu lesen....ein ganz wunderbares Frauenrefugium! Favourite: Dein Dachgeschoss und Schlafzimmer!

...und beim Blättern kam mir ein Bild vor Augen:

Solltest du irgend wann einmal deinen Garten *umkrempeln* wollen (Frau hat ja manchmal solche *Anfälle* ;)))!), ich glaube ein Innenhof wie in einem marokkanischen Riad würde dir auch total entsprechen...ein sinnlicher, tiefgründiger Exotengarten mit einem Wasserbrunnen in der Mitte oder so....:D

Herzallerliebste Grüße von einer,
die zu viel Tausendundeinenacht gelesen hat....Beate XXX :))

PS: Liebe Amy, das vegane Bananenkuchenrezept kann ich demnächst mal nachlegen, hatte an dem Tag nicht so viel Zeit und habe es dann einfach gelassen. Dachte mir, falls es jemand haben wollte, kann er mich ja einfach fragen! Bin aber nächste Woche für über eine Woche in Hessen zu Gast (weiß nicht, ob ich es vorher noch schaffe...) und besuche Christina, meine Cousine & Häkelhälfte! Frauen-Klönschnack-Ferien mit allem was dazu gehört...werde Fotos mitbringen. Ihr Haus und Garten ist auch ein ganz wunderbares Wohlfühl-Refugium! Wir Frauen haben es eben einfach drauf, gell?!! ;)
Ganz liebe Grüße aus dem Süden der Republik! Beate XXX :)

herzkram hat gesagt…

Liebe Amy,
die Salzzitronen stehen auch noch auf meiner To-do-Liste. Nun hast du mich wieder daran erinnert. :-)
ICh verschiebe es aber noch ein bisschen und warte mal ab, wie deine schmecken werden.
LG
Sissi

7o9 hat gesagt…

Wäre schon cool, wenn wir alle mal wieder gemeinsam auf Deiner Terrasse oder auf unserem Balkonien sitzen könnten :)

Dein Blog war der erste den ich überhaupt verfolgt hab und der mich letztendlich angesteckt hat - danke dafür ;)

designbygutschi hat gesagt…

Hallo Amy,
Salzzitronen kann ich mir überhaupt nicht vorstellen? Bin gespannt was du darüber berichtest.
Das mit dem Wetter ist zur Zeit wirklich so eine Sache ... Mal Regen und dann wieder Sonnenschein.

Dene Terrasse gefällt mir jedes mal aufs neue ...

Auf meinem Blog suche ich bereits gepolsterte Eis-Rezepte ... Die ich im August wieder zur Erinnerung bringen will, in dem ich sie auf meinem Blog verlinken.
Hast du Lust mit einem Rezept dabei zu sein?
Würde mich sehr freuen...

Herzliche Grüße aus DSM gerade sonnigen München
Jutta

Heavenly Rosalie hat gesagt…

Liebe Amy,
bei uns versteckt sich die Sonne leider noch hinter dicken und dunklen Wolken. Aber ich hole mir einfach durch deinen schönen Post die Sonne ins Haus! Salzzitronen habe ich noch nie gegessen - ein Versuch wäre es ja mal wert!
Einen schönen Sonntag wünscht dir
Rosalie

Nica Sotiropoulos hat gesagt…

Eingelegte Zitronen kannte ich gar nicht. Das muss ich auch mal ausprobieren! Und deine Terrasse seiht ja wunderschön aus! Richtig sommerlich!
Liebe Grüsse Nica

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Amy,
Die Salzzitronen sind göttlich, ich habe immer mehrere Gläser im Vorrat.
Habe sie vor Jahren durch ein Poletto Rezept kennen- und schätzen gelernt!
Ein wunderbares Buch...
Deine Terrasse ist wirklich sehr einladend und gemütlich.
Herzliche Grüsse,
Sabine

Lia Home hat gesagt…

Liebe Amy,
deine Terasse ist ja traumhaft.
Ja das Wetter ist wie im April ;)
Habe mir übrigens die Lisa gekauft
mit deiner Wohnreportage und wenn ich mal wieder Zeit finde werde ich sie mir ausführliczh ansehen ;)
Lieben Gruß
Lia

House No.12 hat gesagt…

Liebe Amy,
Erstmal großes Kompliment zur Wohnreportage in der Lisa Wohnen!!!
Habe es bestimmt 3 mal gelesen und die Bilder angeschaut - sooo schön!
Der Buchtipp klingt interessant und Salzzitronen wollte ich immer schon mal ausprobieren. Danke fürs Rezept!

Wünsche dir eine schöne Woche
und liebe Grüße
Petra

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

HAALÖLLEE
mei de SALZ-ZIRTÖNSCHCHEN;;;
kann ma gar nit vorstelln wia des schmecken soll..
guat was machts des DEKOHERZAL....
genauuuu ausprobiern,,,,,
und weheeeeeee des schmeckt nit,,,gggg
HOBS no fein und DANKE für de liaben WORTE bei mir.. bussale bis bald de BIRGIT

Ilona Brandt hat gesagt…

Das werde ich auf jedem Fall mal ausprobieren., liebe Amy. Ich fahre im Februar nach Marokko. Das ist dann schon die Einstimmung.
Liebe Grüße, von Ilona

Rostrose hat gesagt…

Liebe Amy,
Zucchiniblüten hab ich ja schon gegessen, aber Salzzitronen kannte ich bisher noch nicht - und sie sehen auch noch sehr verlockend aus! Die stammen aus demselben Kochbuch? (Ich frage dich nur, weil hier das Seitendesign so anders aussieht...) Das klingt auf jeden Fall echt interessant!
Dein Büro-Schütt-Foto ist auch umwerfend - ALLE WETTER!
Herzlichst, die Traude

zuckersüße Äpfel hat gesagt…

Liebe Amy, es ist sooo schön bei dir! Da würde ich mich auch auf die Couch auf der Terrasse kuscheln! Und dieses Buch ist wieder so schön. Ich liebe Deine Buchvorstellungen. Hast du das Buch auf dem Markt einfach auf dem Markstand in die Auslage gelegt und fotografiert? Mutig, mutig, finde ich klasse!

Ganz liebe Grüße und bis bald, Tanja

Sterndal hat gesagt…

Liebe Amy,
zu erst mal muss ich los werden, wie ich mich gefreut habe so ganz unerwartet in der neuen LISA Ausgabe entdeckt zu haben. Es ist immer so ein schönes Gefühl, wenn man sich eine Zeitschrift kauft, und man dann plötzlich ganz kribbelig feststellt, dass man die Person, dessen Wohnung in der Zeitschrift vorgestellt wird, durch die Blogs "kennt". So ging es mir auch dieses Mal bei Dir. Ich hab vor lauter Begeisterung fast das Hefterl fallen lassen, hihi...
Soooo schön ists bei dir Amy! Wow...ich war begeistert!
Zu diesem Post muss ich sagen, dass mich die mit Salz eingelegten Zitronen total interessieren. So ein schönes Glas besitze ich zwar nicht, aber grosse Weck Gläser tun es sicherlich auch. Haben unsere Omas ja früher auch immer benutzt, gell?
Ich wünsche Dir ein ganz wundervolles WE liebe Amy, lass es Dir gut gehen und geniess den Sommer in deinem traumhaften zu Hause.
GLG, Brigitte

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Liebe Amy,

wie gerne lese und schaue ich bei Dir vorbei.
Leider kann ich schon sied einigen Wochen bei Dir nicht mehr kommentieren..
Hast Du etwas umgestellt??
Das Kommentieren funktioniert nur am PC übers Tablet (Ipad) gehts bei Dir nimmer--schluchz!
Komisch, bei allen anderen Blogs funktionierts.
Grrrr...wollte Dir doch schon die ganze Zeit sagen wie toll ich das mit der Zitrone finde.
Das werd ich bestimmt nachmachen.

Wi lange ist den das ganze haltbar? Hast Du da schon Erfahrung?

LG aus der Holledau, Steffi

Marie-Claire hat gesagt…

Sehr einladend ist alles bei Dir. Die Supersonnenrezepte und Fotos bringen die Sonne auch ins Herz.
Die Zitronen in Salz, da muss ich erst auf den Geschmack kommen, aber probieren geht über studieren.
Herzlichste Grüße, Marie-Claire (Klärchen)

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24