diy:das wahrscheinlich schnellstgemachte plaid der welt & mmh:veganer marzipanpudding ...

da ich plaids sehr gerne mag, sie mir aber meist zu teuer sind, habe ich mir selbst welche gewerkelt. eins zeige ich euch heute ... (ein anderes gab es in diesem post hier
wie ihr mich kennt, natürlich huschhusch fertig so ein sommerdeckchen!




auf dem flohmarkt habe ich mir einen schönen alten bettbezug mit einem bezaubernden rosenmuster gekauft. im stoffhaus dann dünnes baumwollvlies, wie man es zum quilten verwendet (meist ist dieses vlies aus synthetik, ich aber mag naturfaser lieber)
dieses vlies habe ich passend zugeschnitten, in das innere des bezugs eingelegt und als erste fixierung einen ca 3cm breiten rand an allen seiten genäht. dann, jeweils im abstand von ca. 20 cm längsnähte gezogen, einfach so pi mal daumen. für korrektes ausmessen bin ich viel zu faul und es ist auch zu frustrierend, denn was auch immer ich zu messen versuche, es wird verlässlich schief und krumm und das bekomme ich nun wirklich einfacher hin ;-)




auch die knopfleiste habe ich dran gelassen, weil ich neben dem faulheitsaspekt auch fand, dass die alten wäscheknöpfe ganz schön sind.
voila, da liegt sie und wartet auf einen lauen sommerabend auf dem daybed, dass aufgrund der kalten und auch häufig nassen wetterlage in bremen leider seinen betrieb einstellen musste.





das heutige buch für euch
get more creative! 

der praktische einrichtungs-guide voller stylisher ideen

von abigail ahern
erschienen im dva verlag






























nach einer kurzen einführung folgen styleguidekapitel mit den titeln "raum ist alles", "farbe, muster und textur" sowie "einrichten für fortgeschrittene". "die details" und "praktische dinge", sorgen dann für den interiorfeinschliff und enden mit fünf goldenen regeln, wie "haben sie geduld" oder "überlegen sie was sie brauchen, bevor sie loslegen".
alles richtig, aber ich ... ihr wisst schon ;-)







die eher in dunklen tönen gehaltenen wunderschönen locations sind sicher nicht "jedermanns" sache. ich allerdings bin eine große liebhaberin solch farbintensivem ambiente ;-) und mag die fotomotive seeeehr. 
in einem wunderbar inspirierenden stilmix von klassisch zeitlosem, glamourösem, extravagant eklektisch, lässigem boho und rock'n'roll - style zeigt abigail ahern worauf es ankommt, wie man spannende akzente und optische schwerpunkte setzt.













nur für die diy-ideen konnte ich mich nicht so begeistern, obwohl sie, wie z.b. die lampe aus einer kuchenform schön umgesetzt sind ...
dennoch ... ein schön anzusehender, wohnästhetisch anregender einrichtungsbildband.

laaaange war ich auf der suche nach diesen, wie ich finde, wunderschönen, mit muster geprägten metallkisten im maroc style ...

























gefunden bei westwing ;-)




nun zum heutigen mmh ...
genau genommen ist es nicht wirklich marzipan- sondern mandel pudding, aber es schmeckt durch die vielen mandeln wie eine marzipancreme




eine handvoll geschälte mandeln (oder fertige mandelmilch aus dem biomarkt) mit 500ml wasser und agavensirup im küchenmixer zu einer milch pürieren. dann mit veganem mandelpuddingpulver, ebenfalls aus dem biomarkt, nach anleitung zu einem pudding kochen. nach dem abkühlen mit rohrzucker bestreuen und mit dem brenner karamelisieren mit früchten eurer wahl genießen!


ich habe die ersten lavendelsträußchen gepflückt und im häuschen verteilt, ich liebe diesen duft ... ihr auch?




fühlt euch herzlichst gegrüßt, bedankt und mit lieben wünschen bedacht ...
xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

Astrid Ka hat gesagt…

Da werden ja wieder viele Gemeinsamkeiten deutlich : auch ich liebe farbintensive Interieurs, Lavendel sowieso und dein Plaid! Diese Muster gab es bei der Bettwäsche meiner Lindenberg- Oma ( die allerdings schon 56 Jahre tot ist ). Wo die Sachen wohl gelandet sind?
Du hast alles wieder schön in Szene gesetzt!
LG
Astrid

Nica Sotiropoulos hat gesagt…

Das Plaid ist wunderschön geworden! Und die Idee mit der Bettwäsche finde ich klasse. Und diese wunderschönen metallkisten möchte ich auch!
Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüsse Nica

Tante Mali hat gesagt…

Liebe Amy,
das Plaid ist wundevoll und - wie ich es schon gesagt habe - ich liebe schnell gemachte Sachen! Ach übrigens, ich hab dir eine Blaubeere stibitzt!!!
Hab einen traumhaft schönen Sonntag
Elisabeth

Tante Mali hat gesagt…

Liebe Amy,
das Plaid ist wundevoll und - wie ich es schon gesagt habe - ich liebe schnell gemachte Sachen! Ach übrigens, ich hab dir eine Blaubeere stibitzt!!!
Hab einen traumhaft schönen Sonntag
Elisabeth

Doro hat gesagt…

Die Decke ist wirklich klasse *Ideenotier* und flott gemacht, sieht sehr schön aus!
Mir gehts genau wie dir: pi mal Daumen, für alles andre zu faul :-))
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

Angelika Leśniak hat gesagt…

Wie schön Du heute wieder geschrieben hast, Amy! Du zeigst uns die tollsten Bücher und ich schaue mir immer den Hintergrund an, auf dem Du fotografierst:-).
Ich finde, dass die Entstehung Deines Plaids mehr zur Nachahmung inspiriert als manch eine perfekte Anleitung. Deine herzerfrischende Art macht DIY-Einsteigern Mut.
Eine wunderschöne Woche
Angelika

kaffeekraenzchen_ mit _grinsekatze hat gesagt…

Wow tolle Idee! :-D Das gefällt mir, ich glaub ich muss mal schnell an die Nähmaschine. :-)
Liebe Grüße,
Alice ♥

Lia Home hat gesagt…

Hallo Amy,
ein tolles sommerliches Plaid hast du da aus dem Flohmartfund gezaubert.
Einen schönen Sonntag
wünscht dir
Lia

Tanja's living hat gesagt…

Das ist doch eine Superidee mit "wie mache ich mir ein Plaid günstig selber"!!!!
Liebste Grüsse
Tanja

Sally hat gesagt…

Hallo liebe Amy,

wie schön, daß es auch noch ein paar andere gibt, die noch bloggen. Ansonsten wird es ja langsam immer leerer hier. :-(

Die Idee mit dem Plaid ist super. Ich habe ganz alte Bauernbettwäsche in rotkariert, die zum Aufziehen leider zu klein ist. Aus dem einen Set habe ich schon Kissen, Nikolausstiefel und Sonstiges genäht, aber das andere Set habe ich stets gehütet. Nun weiß ich, was ich damit mache. Danke Dir.

Liebe Grüße von Sally

SelbstgemachteDinge hat gesagt…

Liebe Amy,
ganz einfach und doch so effektiv. Aus einem Bettbezug ein Plaid zu machen ist einfach genial. Oft findet man auch nur eins .... ich werde ab sofort die Augen offen halten ;-)
Ganz herzliche Grüße,
Manuela

Kleine Se(e)ligkeiten hat gesagt…

Liebe Amy,
dein Plaid ist soooo schön, der Stoff ist ein Traum und die Idee dazu einfach genial! Das möchte ich mir merken!!!
Liebe Grüße von Sabine

Jennifer Büchler hat gesagt…

Hi Amy, deine Ideen und das Plaid sind echt total Klasse! Das werde ich auch mal ausprobieren! Bin gleich deinem Blog beigetreten und fruee mich schon auf viele weitere Ideen! habe dich auch gleich unter google+ gefunden!
Liebe grüße

Jenny

designbygutschi hat gesagt…

Hallo Antje,
Habe heute aus dem Garten meiner Mutter ein paar Lavendestiele mitgenommen .... Während der ganzen Autofahrt hat es intensiv nach Lavendel gerochen ...

Deine Quillt-Idee ist super ... Bis her habe ich noch keinen, weil mir die meisten einfach zu teuer sind ...
Tja und da meine Geduld beim Nähen anscheinend deiner sehr ähnlich ist, sollte ich dS so auch hinbekommen ;-)

Herzliche Grüße
Jutta

Petra Schaal hat gesagt…

Hallo Amy,

geniale Idee für das Plaid!!!
Die wandert auf jeden Fall in eine Schublade meiner Werkstatt und wird in den nächsten Wochen umgesetzt.
Vielen Dank für die Idee.

Liebe Grüße

Petra

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

mei SCHNACKERLE:::
des is ah guate IDEE..
ah olts BETTBEZÜGAL::::
super.... mei de FARB gfallt ma soo guat,,,, mol schaun,ob i sowas ähnliches FIND,,,
hobs no fein.. und die DIALEKT... is suuuuuupiiiii DET WAR SCHNIIIIICKEEEE... bussale bis bald de BIRGIT

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Das ist wirklich das schnellste Plaid der Welt!
Liebe Grüße,
Markus

Lisa Langen hat gesagt…

Liebe Amy,
die Idee mit dem Plaid ist wunderbar. Die Idee greife ich auf!
Liebe Grüße
Lisa

House No.12 hat gesagt…

Liebe Amy,
Wow...das Plaid ist so schön!!! Auf die Idee einen fertigen Bettbezug zu nehmen, muss man erstmal kommen. Der Rosenbezug ist aber auch auf super Glücksgriff. Danke für die Idee!
Hab jetzt Appetit auf marzipanpudding bekommen ;-)

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart
Petra

Lolá hat gesagt…

Huhu Amy,

vielen Dank für deinen Besuch bei mir :-) Ich hatte mich in deinem Blog schon einmal als Leserin eingetragen aber irgendwie hat das nicht geklappt, das muss ich gleich noch einmal versuchen!

Das Plaid sieht klasse aus, ich finde das richtig schön, dass die Knopfleiste noch dran ist und deine Buchvorstellung gefällt mir auch, muss das Buch mal bei Amazon suchen!

Liebe Grüße,
Lolá

mickey hat gesagt…

Tolle Idee....dein ruckzuckquilt. Einfach aber richtig schön! Und der Pudding......zu niederknien :-)
Lg Mickey

Tausendschön und Rosenrot hat gesagt…

Liebe Amy,
Du machst mich fertig - schon wieder so ein tolles Wohnbuch. Willst Du nicht mal ein 1000€-Büchergutschein-Giveaway starten, das ich dann hoffentlich gewinne?
Und Dein Plaid ist wunderbar, das Detail mit den Wäscheknöpfen gefällt mir besonders. Eigentlich könnte ich auch mal wieder meine 8 Umzugskartons mit alter Wäsche durchwühlen, die mir eine Freundin letztes Jahr geschenkt hat, bisher setzte ich die Stoffe nur sehr spärlich ein.
Eine schöne Restwoche wünscht Dir
Karin

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Amy,
Eine wirklich geniale Idee ein Plaid herzustellen...
Ich bin im nähen nicht gut, aber die Variante könnte was werden :-)
Das Buch finde ich große Klasse!
Herzliche Grüsse,
Sabine

Maxie mal hat gesagt…

Hallo Amy, eine schöne Idee mit dem Plaid und dein jetziges Buch klingt auch sehr vielversprechend :)
Ich wünsch dir einen schönen Tag! LG Maxie

[blick]lieblinge hat gesagt…

Liebe Amy. Oh-ich liebe ihn auch so sehr, den wunderbaren Lavendel-Duft. Und die Korbtasche mit dem Peace-Zeichen ist mir sowieso gleich in´s Auge gesprungen - hast du die auch selbst gemacht? Liebe Grüße, Marlies

sue hat gesagt…

Liebe Amy,
die Plaid-Idee.....der Hammer!!
Die Metallboxen sind auch sehr schön!!
Lavendelsträußchen habe ich auch svhon
verteilt. Eone schöne Woche wünsche ich
dir noch.
Ganz liebe Grüße
Karin

Daniéla Zander hat gesagt…

Eine wahnsinnig tolle Idee mit dem Plaid.
Liebe Grüße.
Daniéla

Brigitte hat gesagt…

Hallo liebe Amy,
soeben habe ich die neue LISA Wohnen & dekorieren bekommen. Ich möchte Dir zu dieser tollen Wohnrepreportage gratulieren. Dein Plaid ist wunderschön, wird sobald wie möglich nachgemacht.
Viele liebe Grüße Brigitte aus Leipzig

WOHNPOTPOURRI hat gesagt…

Hej Amy,
ohjaaaaaa ich liebe Lavendel, das ist genau meines, der Duft - ein Traum.
Und dein Plaid passt ja perfekt dazu, so wundervoll romantisch!
lieben Gruß
Sabine

Babajeza hat gesagt…

Habe leider "nur" einen Kissenbezug in eben diesem Rosenmuster bekommen ..... :-) Liebe Grüsse von Regula

Méa Strauß hat gesagt…

Liebe Amy, nu sach mal, wieso followere ich Dich nicht? Ich hab schon ein paar mal Köpfchen gedrückt und nun sind mir so viele Posts von Dir entgangen! So ein Murks, die von Blogger haben da eine Lücke. Huhuuu, und ich bin da reingeplumpst. Ich probiers weiter, vielleicht schaff ich es ja doch noch... So viel ist da, was uns verbindet. Falls Du noch Rosenstoff aus diesen Jahren brauchst, hab ich noch, ich würd ihn Dir abtreten, also schenken, wenn Du magst. Alles Liebe, die Méa, die eiiiigentlich followern will - ich drück jetzt nochmal Knöpfchen... ;)

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Hi liebe Amy,
das Plaid ist wunderbar geworden, tolle Idee und die Knöpfe dran lassen ... auf jeden Fall.
Dein veganes Dessert sieht ja auch lecker aus und ist vor allem schnell !
♥lichste grüße andrea

Smilla G. hat gesagt…

Hallo Amy,
Danke für diese Ratz-Fatz Anleitung!
Das ist genau mein Geschmack: wenig Aufwand, grosse Wirkung.
Habe soeben Deinen Blog gefunden und bin begeistert....und Du wohnst sogar quasi "um die Ecke"...bin vor den Toren Bremens zuhause.
Hab mich jetzt gleich mal als Leserin eingetragen...ich glaube, wir haben einiges gemeinsam ;-)
Liebe Grüße
Smilla

Rostrose hat gesagt…

Liebe Amy, deine wundervolle kuschelige Decke ist bestimmt auch für kühlere Tage / Abende geeignet und nicht nur für laue Sommerabende ;o)) Sie gefällt mir jedenfalls SEHR und den Faulheitsaspekt kann ich enorm gut nachvollziehen ;o))
Ganz liebe rostrosige Grüße, Traude
☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

Veggie hat gesagt…

Liebe Amy,
die Idee mit dem Plaid finde ich klasse, besonders, weil es bei meiner Oma identische Bettwäsche gab (oder fast identische) nur in blau. Auch solche Knöpfe... Toll dass Du die dran gelassen hast. Viele Grüße Mariola

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24