diy:garderobe, mmh:geburtstagstorte & bloggst du schon?...

schon wieder ist ein jahr um und es wurde wieder zeit für die traditionelle geburtstagserdbeersahnetorte mit marzipan für meinen sohn... ;-)
hatte kurz überlegt, ob ich die überhaupt zeige, weil meine torten wahrlich keine wunderwerke sind. für diese traumtorten mit fondant etc. fehlt mir einfach die geduld und auch das zutrauen ins gelingen.
so müsst ihr mal wieder vorlieb nehmen, mit einer ganz einfachen torte, die aber dafür schnell herzustellen ist, immer gelingt und lecker schmeckt...
erdbeersahnetorte auf mandelbiskuit & marzipan























































für den teig (ergibt 4 böden) müsst ihr 4 eier trennen. eiweiß mit einer prise salz sehr steif schlagen. dabei 140g zucker einrieseln lassen. eigelb vorsichtig unterrühren. 100g mehl, 50g stärke, 100g mandeln und 2 tl backpulver mischen, auf die eimasse geben und vorsichtig unterheben. die böden zweier springformen (20 cm Ø) mit backpapier auslegen. teig einfüllen und glatt streichen. im vorgeheizten backofen bei 180 ° ca. 20 minuten backen. auf einem kuchengitter auskühlen lassen. aus der form nehmen und backpapier abziehen. 
4 becher sahne mit etwas vanillemark steif schlagen. sahnefestiger einrieseln lassen.
erdbeeren waschen und verputzen.
aus den beiden teigböden, vier böden schneiden.
den ersten boden mit dünn geschnittenem marzipan belegen, darüber eine schicht sahne, darauf dann erdbeeren...
so mit jedem weiteren biskuitboden verfahren.
zum schluss die torte z.b. mit sahne umhüllen und verzieren.
da mein flieder immer noch herrlich blüht, habe ich nochmals mit flieder verziert.



damits nicht ganz so "mädchenhaftzart" aussieht, habe ich noch einen rand mit erdbeeren und aus esspapier ausgestanzte schmetterlinge gelegt (ok, das war jetzt nicht die burneridee... im zeugnisjargon würde man schreiben: amy bemühte sich stets hübsche torten zu backen, aber die geste zählt doch oder?)



am montag hat eine liebe freundin geburtstag und u.a. bekommt sie von uns das buch bloggst du schon? als impuls für ein neues hobby, geschenkt ;-)
kennt ihr bloggst du schon? ist im frechverlag erschienen und führt step by step zum eigenen kreativ-blog. 


oh, dieses buch hätte ich gut für meinen blogstart gebrauchen können!
seeeehr ansprechend in pastellfarben aufgemacht mit witzigen illustrationen,  einem angenehmen layout, das lust macht, zu schmökern...


ich musste natürlich selbst erst einmal ausführlich darin blättern und bin bei einigen beiträgen aufmerksam "hängen geblieben" zum beispiel bei den inspirierenden interviews mit bloggerkolleginnen wie renate von titatoni, rebecca von sinnenrausch oder sibylle von funkytime. insgesamt plaudern acht beliebte bloggerinnen aus dem nähkästchen, berichten über ihre erfahrungen und geben tipps zum erfolgreichen bloggen.







na ich bin gespannt, ob wir demnächst eine bloggerin mehr hier haben ;-) und ob ihr das buch so gut gefällt wie mir.

diesen holzaufsatz von einem??? habe ich mal vor langer zeit auf der straße gefunden und aufgehoben. 
jetzt wusste ich was ich damit mache...


mit kreidefarbe streichen, wachsen, ein bisschen schmirgeln, alte fensteroliven dranschrauben und fertig ist eine garderobe...



auf dem markt gestern gab es wunderschöne zweige schneeball und ich dachte, die nehme ich für euch mit... ;-)
mit diesem blumengruß sage ich für heute dank für euren besuch und lieben zeilen! ;-)







































xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

Tinka B. hat gesagt…

Liebe Amy,
ach was, die Torte sieht doch toll aus und wär auch für meinen Sohn was!!! Glückwunsch an das Geburtstagskind! Das Buch klingt sogar für mich noch interessant!
LG
Tinka

creativLIVE hat gesagt…

Hallo amy,
so ein buch hätte ich mir am anfang auch gewünscht....was ich da alles nicht wußte und was schief gegangen ist. Tolle Idee es zu verschenken. Die Garderobe finde ich auch klasse.
bin auf der suche nach einer alten Fensterolive...soll ein Griff werden, aber bisher erfolglos. Und du hast drei!
Gibt es beim Schneeball einen Trick, dass er länger in der Vase hält? Habe ihn ja im Garten aber der verwelkt schon bald nach dem abschneiden!
LG Astrid

felix-traumland.eu hat gesagt…

also ich weiß nicht wo ich anfangen soll, zu erst die torte - sieht so lecker aus, es muss nicht immer perfekt wie aus dem laden sein, so sieht jede torte besser aus, so wie deine torte, einfach mit liebe gemacht! und hört sich total lecker an und sieht sehr schön aus, ich weiß nicht wo dein problem ist :)
Das Buch interessiert mich auch, da ich erst seid 1 jahr dabei bin und bestimmt noch viel lernen kann
Und der Schneeball - ein Traum, die Blumen finde ich so schön
ah und die Garderobe - prima, ideen muss man haben, sieht so toll aus
liebe grüße
regina

wohnsinniges aus den smilabergen hat gesagt…

Liebe Amy,
die Torte sieht so lecker aus, das man am liebsten sofort zugreifen möchte.
Ich kann das leider überhaupt nicht. Backen ja, geht so... aber wenn es ans Torten verzieren geht, dann zeigt sich das ich mit dem Formellen überhaupt nichts am Hut habe. Meine Torten sehen eher sehr kreativ gestaltet und völlig anders aus. Das kommt aber bei den "richtigen" Bäckerinnen immer gar nicht an. Deshalb werden immer die korrekt aussehenden Torten zuerst gegessen und meine bleiben stehen. Dabei schmecken die mindestens genauso. :-(

Die Garderobe finde ich oberklasse! Vor allem die Farbe hast Du ganz toll gewählt. Ihc mag das sehr.

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag und für das Geburtstagskind wünsche ich alles erdenklich Gute!

VLG Bine

Sterndal hat gesagt…

Liebste Amy,
wow...du bist eine richtige Backkünstlerin. Deine Backwerke sehen jedesmal gigantisch gut aus!
Meine herzlichsten Glückwünsche an das Geburtstagskind!
Der Schneeball in der Vase ist sooo schön!
GLG und einen relaxten Sonntag wünsche ich Dir,
Brigitte

Ein wenig hiervon & davon hat gesagt…

Aaaalso:
Deine Torte ist total schik geworden und sieht super lecker aus.
Das Buch bestelle ich mir gleich (ich will auch ganz viele Follower & Kommentare!).
Deine Bilder sind wunderbar, besonders das vom einzelnen Schneeball.
Und: ich wünsch' dir einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße ... Frauke

Marzipanelfe und Zimtkobold hat gesagt…

Liebe Amy,
du brauchst deine Torte wahrlich nicht verstecken!!!
Die sieht doch toll aus!
Und die Kombination Marzipan und Erdbeeren finde ich richtig klasse.
Genau mein Ding! :0)
Und deine Gardrobe gefällt mir richtig gut! Wirklich eine super Idee.
Und das Bloggerbuch hätte ich gerne gehabt, als ich damit anfing. :0)
Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende dir ganz liebe Grüße
Kerstin

Tausendschön und Rosenrot hat gesagt…

Liebe Amy,
wenn Du mal richtig danebengehauene Torten sehen willst, schau bei mir vorbei, meine Backunfälle sind legendär. Deine sieht ganz klasse aus und außerdem ist es doch das Innere, das zählt, und ich kann mir bei Dir eigentlich nicht vorstellen, dass sie nicht schmeckt, im Gegenteil!
Deine kleine Garderobe gefällt mir total, vor allem die neue Farbe, hach! Und so ein Bloggerbuch könnte ich jetzt noch gut brauchen, also vielen Dank für den Tipp!
Einen schönen Restsonntag wünscht dir
Karin

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Amy,
Deine Torte sieht so schön aus. Toll finde ich Deine Idee mit den Fliederblüten die Zahl zu formen. Und die Erdbeeren mal an den Rand zu setzen, könnte nicht besser sein!
Das Buch habe ich mir schon gekauft. Da ich ja noch nicht so lange blogge, schadet es nicht, sich ein bisschen Wissen dazu ins Haus zu holen. ;-)
Deine neue Garderobe sieht auch sehr schön aus. Was man/frau nicht alles auf der Straße finden kann?!?
Ich mag übrigens Deine Aufnahmen mit dem Tisch und dem Fliederstrauß - sehr einfach gehalten, aber toll sieht es aus!
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Dir
ANi

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Hallo meine liebe Amy,

Herzlichen Glückwunsch an das Geburtstagskind :-)
Die Torte ist wunderschön und mit soviel Liebe ins Detail dekoriert, das Rezept hört sich sehr lecker an.
Der Schneeball ist ein Traum.
Die Idee mit der Gardarobe ist super, Du hast immer so schöne Ideen.
Vielen Dank für Deinen Besuch bei mir, freu...
Sabine

Kati hat gesagt…

Bei so einer Torte würde ich mich ja sehr geschmeichelt fühlen - sieht super aus!
Auch die Garderobe finde ich eine ganz tolle Idee!

-Kati

Petra Peziperli hat gesagt…

Die Torte ist ein Traum! Die schmeckt bestimmt auch megalecker!! Das Buch hab ich mir auch schon gekauft, allerdings hatte ich leidern noch keine Zeit ausführlich darin zu schmökern!
Deine Garderobe ist wunderbar geworden!
LG Petra

Lia Home hat gesagt…

Hallo Amy,
ich finde die Torte ist klasse geworden und die Blümchen darauf total süß!
Einen schönen Geburtstag dem Sohnemann!
lieben Gruß
Lia

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Hallo Amy,
jetzt muss ich schon mal schimpfen.,. Du sagst Deine Torten seihen nicht vorzeigbar usw..aber Hallooo,.. ich wäre froh wenn ich so ein Wunderwerk hinbekommen würde. Das Backen liegt mir leider so gar nicht.
Deine Hortensien sind ein Traum...wunderschön anzusehen..ich hoffe Ihr hattet eine tolle Geburtstagsfeier.

LG aus der Holledau, Steffi

designbygutschi hat gesagt…

Danke für´s verlinken liebe Amy ...
aber schau mal ... das Datum ist falsch ... die liebe Antje
hat mich aufmerksam gemacht ...
Magst du dir das richtige Bild holen ...

Übrigens ein Buch über das Bloggen wäre auch für mich eine feine Sache gewesen ... naja ... aus Fehlern lernt man/frau ...

Sorry ...
Liebe Grüße
Jutta

Lina von Silbermandel´s Welt hat gesagt…

Liebe Amy
Ich finde die Geburtstagstorte schaut super aus. Gerade weil sie nicht "perfekt" ist, ist sie so toll. Denn das Herzblut mit der du sie gezaubert hast strahlt uns entgegen.
Und das Rezept klingt vielversprechend oberlecker.
Alles, alles Liebe
Lina

zuckersüße Äpfel hat gesagt…

Was für eine unglaublich tolle Torte, ich liebe Deine Rezepte und Food Bilder. Und genau auf so ein Buch habe ich gewartet, war ja nur eine Frage der Zeit bis die ersten Blogbücher erscheinen. Da bin ich sehr neugierig, gehe gleich mal schauen :-)

Liebe Grüße, Tanja

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Ich weiß gar nicht, was du hast. Die Torte finde ich lecker!
Die Garderoben-Idee ist klasse und dieses Buch hätte ich damals auch gut gebrauchen können!
Liebe Grüße,
Markus

Sandra hat gesagt…

oh, ich liebe liebe liebe schneeball. leider halten die ja nicht so lange. gemein.

und schöner neuer header. genau mein geschmack...

liebe grüße,
sandra

Rindlisbacher Simone hat gesagt…

Liebe Amy,
das Buch tönt sehr interessant. Auch wenn ich schon am bloggen bin, finde ich es wichtig, dass ich meinen Blog immer wieder kritisch begutachte und überprüfe. In dem Sinne könnte das Buch ja evtl. auch helfen. Ich werds auf alle Fälle mal in einer Buchhandlung suchen und drin blättern. Danke für den Tipp.
Liebe Grüsse Simone

brocante charmante hat gesagt…

Hach, wenn ich gewusst hatte, dass es bereits ein Buch zu dem Thema gibt, hätte ich sicher einiges anders gemacht ;-)
Deine Torte ist sooo liebevoll dekoriert. Einfach nur schön, da hat sich Dein Sohn sicher sehr gefreut!!

Liebe Grüße,
Heike

P.S. Leider hättest Du auf unserem Frankreich-Trip keinen Boutis erspäht. Scheinbar ist Echt blöd!

[blick]lieblinge hat gesagt…

Oh, die Torte sieht ganz köstlich aus - auch ohne Fondant (da bin ich ganz auf deiner Seite :-) - mit viel Liebe selbst gemacht - und eben nicht perfekt aus dem Laden gekauft! Alles Liebe, Marlies!

fantas-tisch hat gesagt…

Liebe Amy,

wenn DIESE Torte nicht toll ist,
dann weiss ich auch nicht weiter.
Mir gefällt sie sehr...
dazu der Schneeball. Der hat es
mir auch angetan. Bei mir darf
er sogar schwimmen gehen ;)

Einen herzlichen Gruss zu dir *

justys hat gesagt…

oh ich liebe Schneeball und die Torte, die war bestimmt der Wahnsinn...liebe Amy, da würde ich auch gerne Sohn sein, grins...glg
justys

Fee(t)räume hat gesagt…

Liebe Amy, Deine Torte sieht sooo lecker aus, da könnte man (Frau) gerade mal hineinbeißen. Und Deine Garderobe - tolle Idee! Und das Buch - ja, wie andere schon geschrieben haben, so eins hätte man sicher schon öfters gut gebrauchen können...Schöne Woche für Dich - liebe Grüße Linde

Moonshine & Wool hat gesagt…

Von mir kriegst du trotzdem einen *Torten-Oscar*, denn das opulente Cremetörtchen sieht einfach zum Reinbeißen gut aus....!! ;))
Das Bloggerbuch kenne ich gar nicht, aber ich finde es herrlich lässig aufgemacht...(ich bastele doch schon seit einer gefühlten Ewigkeit an einem veganen Blog und bin nie zufrieden mit dem Ergebnis bis ich dann wieder alles verwerfe....da haben wir sie wieder...die Perfektion...vielleicht würde mir beim Durchblättern des Buches ein (großes)LICHT aufgehen!!!....);))

Ich wünsche dir eine lichtvolle Maiwoche mit allen Schönheiten, die der Monat zu bieten hat!
Beate XXX :)

Heavenly Rosalie hat gesagt…

Hallo liebe Amy,
hast du schon auf meinem Blog vorbei geschaut??? ... es gibt eine Gewinnerin! :-)
Ganz liebe Grüße
Rosalie

Maxie mal hat gesagt…

Oh die Torte sieht doch wunderbar aus und das gewisse ETWAS auf jeden FAll!! :-)
Danke für den Buchtipp, das klingt interessant!
Liebe Grüße an dich und ein zauberhaftes WE wünsche ich dir jetzt schon. LG Maxie

WOHNPOTPOURRI hat gesagt…

Liebe Amy!
Deine Vielseitigkeit überwältigt mich jedes Mal aufs neue! Und ich wünschte meine Torten würden so toll aussehen!
lieben Gruß
Sabine

Rostrose hat gesagt…

Happy B-day an deinen Sohn, liebe Amy, und lecker Torte! :o) Der Schneeball ist auch ein Traum und die süße garderobe!!! :o)
Herzlichst die Traude - leider derzeit etwas "handlahm"...
(⁀‵⁀,) ✿
.`⋎´✿✿¸.•°
✿¸.

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24