goldrausch in meiner küche...

bremen ist ne schöne stadt, die auch eine mühle hat...
(da ich das letzte wochenende in berlin bei meiner familie war, fehlte mir die zeit etwas für meinen heutigen post zu produzieren, deshalb dachte ich, zeig ich euch mal was von bremen)
an dieser mühle führt mein täglicher weg zur arbeit vorbei und ich habe es mir zur angewohnheit gemacht, ab und zu "ihre stimmung" fotografisch festzuhalten.
sie steht mitten in der stadt und ist auch manchmal anlaufstelle für eine pause auf einen kaffee mit der kollegin, denn die mühle ist heute ein restaurant. 
also wenn ihr mal in bremen seid... ;-)




nun zum heutigen posttitel, der zum buch passt, das ich euch heute vorstellen möchte, da es ein strahlend güldenes cover hat.
(was sich fotografisch leider nicht transportieren lässt)
filmrezepte - 25 menüs inspiriert von den schönsten kulinarischen filmen
erschienen im callwey verlag
das buch ist ein wunderschönes, aufwendig gestaltetes, oscar-golden glänzendes rezeptbuch das wirklich lust auf's kochen macht.
aber nicht nur aufs kochen, auch den ein oder anderen film
würde ich mir gerne (noch)mal anschauen.





























eine großartige idee finde ich. schade, dass sie nicht von mir ist!
zu jedem filmtitel (z.b. bella martha, das große fressen, eat drink man woman, ich bin die liebe, babettes fest) gibt es ein paar fotos und kurze inhaltsangaben. 
nach der einführung kommen die rezepte des/r jeweiligen kochs/köchin, viele schöne zitate und weinempfehlungen.



ich hatte lust etwas mit feigen zu machen... 
unter den filmrezepten gibt es ein rezept für gewürzfeigen...


und eins für karamelisierte feigen...
und für dieses habe ich mich entschieden. leider bin ich nicht dazu gekommen zu fotografieren, aber es war so köstlich wie es im buch aussieht...




dafür müsst ihr die feigen am strunk gerade abschneiden un halbieren. ca. 10g butter in einer mittelgroßen pfanne erhitzen und 1 glatt gestrichenen el zucker gleichmäßig hineinstreuen. 
temperatur auf höchste hitze und die feigen mit der schnittseite nach unten in die pfanne legen. noch mal etwas zucker darüber geben und so die feigen von beiden seiten karamellisieren.
mit marsal oder portwein ablöschen. einen schuss aceto balsamico dazu geben. die feigen vorsichtig heraus heben und auf schälchen verteilen.
die jus noch ca 1min in der pfanne einkochen lassen und so reduzieren.  mit zitronensaft abschmecken. die jus über die feigen träufeln und abkühlen lassen.
ein paar mandeln in der pfanne mit zucker goldbraun rösten.
100ml süße sahne halb steif schlagen. 2 el saure sahne unterheben. nochmals aufschlagen. über die feigen geben und noch mit etwas ahornsirup beträufen.

ich habe schon so einiges aus dem buch nachgekocht und befand alle rezepte auf der köstlichkeitsskala "filmreif" ;-)



vielleicht für ein/en von euch interessant...
die produktionsfirma redseven (u.a. verantwortlich für germanys next topmodel...) sucht gartenbesitzer_innen, die lust haben ihren garten umgestalten zu lassen. d.h., es gibt ein budget mit dem sich Nachbar_innen gegenseitig den gaten umgetsalten. ich stelle mir das "lustig" vor und hätte gerne mitgemacht, aber mir fehlt doch ein bisschen das vertrauen in meine beiden über 80jährigen nachbarinnen dies in meinem sinne gewuppt zu kriegen ;-) ich gebe die redseven-anfrage jetzt einfach mal ohne gewähr an euch weiter. bei interesse, bewerbt euch bitte bei garten@redseven.de 
nicht bei mir!!! ;-)

was für zauberhafte blüten der frühling treibt...
ich weiß nicht was es ist, fand es aber ein entzückendes fotomotiv. für euch, verbunden mit den herzlichsten dankesgrüßen für euren besuch und eure netten zeilen... ;-)


xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

wohnsinniges aus den smilabergen hat gesagt…

Liebe Amy, die Windmühlenbilder sind besonders schön!!!!! Wunderbare Momentaufnahmen. Danke für´s Zeigen und LG Bine

Angelika Leśniak hat gesagt…

Das Bild mit Feigen und Obstbaumblüten, das ist von Dir, nicht wahr, liebe Amy? Ich habe es zum Frühstückskaffee verzehrt, so köstlich und wunderbar ist es :-)
Einen schönen Sonntag und eine sonnige Woche,
Angelika

Doris M. hat gesagt…

Werde mich gleich bewerben . . . wo ich doch schon lange meiner Nachbarin Brennnesseln, Ampfer, stinkende Nieswurz usw. in den Garten pflanzen möchte ;O)))
Das Kochbuch finde ich super - das schau ich mir mal im Buchladen an . . . !
Danke für den Tipp,
Doris

Sterndal hat gesagt…

Ich möchte auch so gerne mal nach Bremen! So schöne Windmühlen!!!
Hab noch einen wundervollen Sonntag, Amy!
LG,Brigitte

Heavenly Rosalie hat gesagt…

Liebe Amy,
ja, an die Windmühle kann ich mich auch noch erinnern, als ich das letzte mal in Bremen war! Deine Bilder sind wunderschön!
Das Kochbuch klingt ja spannend!
Ich wünsche dir noch einen schönen, entspannenden Sonntag!
Sei lieb gegrüßt
Rosalie

Krönchen hat gesagt…

Liebe Amy,
ich war schon ein paar Mal in Bremen, habe aber leider keine Mühlen gesehen...Na also...wieder ein Grund um diese schöne Stadt erneut zu besuchen...
Und danke für diesen tollen Buchtipp, sieht super interessant aus....
Einen schönen Sonntag noch
Claudia

Claudia B. hat gesagt…

Hallo Amy!
Schöne Windmühlenaufnahmen!
Wieder ein schönes goldenes Kochbuch! Sehr interessant!
Einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße
Claudia

Tante Mali hat gesagt…

Liebe Amy,
wie immer ein Genuß! Optisch und kulinarisch! Danke für den Buchtipp ... Ich als "alte" Filmfrau ... perfekt!
Hab eine wunderbare Zeit
Elisabeth

ChELseA LaNE hat gesagt…

Hallo Ami,
an der Windmühle, oder besser mit Blick drauf, habe ich früher einmal gewohnt. Bremen, Am Wall ...! Wenn es die selbe Windmühle ist!? Früher war eine Fahrschule drin, wenn ich mich recht erinnere. Und es war immer toll, morgens einen Blick darauf zu werfen. Mitten in der Stadt, mit dem Wasser davor. Eine Wohltat ...! ;-)
Liebe Grüße
Claudia

Caty hat gesagt…

Liebe Amy,
deine Bilder sind wieder der Hammer. Wunderschön!
Wünsch dir eine schöne Woche...
LG Caty

Nica Sotiropoulos hat gesagt…

Liebe Amy, die Mühlebilder sehen super aus! Dir einen guten Wochenstart. Liebe Grüsse Nica

Lina von Silbermandel´s Welt hat gesagt…

Liebe Amy,
Toll deine Mühlenbilder. Ein schöner Ausblick auf deinem Arbeitsweg. Die Collage gefällt mir unheimlich gut.
Danke für die interessante Buchvorstellung.
Und liebsten Dank für die absolut traumhaften Blüten Aufnahmen,
Alles Liebe,
Lina

zuckersüße Äpfel hat gesagt…

Ach quatsch, Bremen hat ne Mühle??? Weißt Du, wie oft ich schon dort und ich habe noch niiee eine Mühle gesehen. Die wäre mir aufgefallen, denn ich liebe Mühlen ;-) Danke für den Tipp, beim nächsten Besuch dann!
Die Feigen und das Buch, wieder ganz toll in Szene gesetzt. Ich freue mich immer über Deine Bilder :-)

Liebe Grüße, Tanja

DekOreenBerlin hat gesagt…

Hallo Amy,

du und deine Kochbücher, das ist echt der helle Wahnsinn! Und wat fürn Glück, das du keene Zeit hattest in Berlin zu fotografieren! Dit kenn ick doch schon allet! Dafür sind die Blider von der Mühle super schön und sehr stimmungsvoll! Ich wünsche dir einen sonnigen Wochenstart.

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

La Casa blanca hat gesagt…

Liebe Amy,
wunderschöne Aufnahmen. Eine tolle Location und ich liebe Deinen Header!!! ♡♡♡

Vieles Dank für Deine Einblicke und herzliche Grüße

Nicole

herzkram hat gesagt…

Liebe Amy,
das Buch wäre ja mal was für mich Filmverrückte. :-)
Schöne Idee.
LG
Sissi

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

danke für das tolle buchtipp! der osterhase darf schon mal auf die suche gehen! lg, éva

Urban white hat gesagt…

Liebe Amy, wunderschöne Mühlenbilder ...Mühlen haben so was herrlich "aus-der-Zeit-gefallenes" an sich. Das Buch ist ja auch mal wieder ein sehr luststiftender Tip: Karamelisierte Feigen...hmm, das stell ich mir verdammt lecker vor! Und die Graten-Gestaltungsidee klingt verlockend, aber mit meinen Nachbarn wäre ich da auch sehr skeptisch - die bevorzugen Waschbeton und dizipliniert gerade stehende Blumen...für Wildes ist da kein Platz. Bin gespannt, ob das ein Fernsehformat wird - interessant fände ich es auf jeden Fall!
liebe Grüße
Kathrin

Raphaela Gatzen hat gesagt…

Liebe Amy,
die Mühlenbilder sind wirklich klasse! Wunderbar zu sehen wie unterschiedlich ein und dasselbe Motiv aussehen kann. Ganz wunderbar unterschiedliche Stimmungen! :)
LG Ela

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Amy,
in Bremen war ich noch nie. Aber wenn ich solche schönen Bilder von der Mühle sehe, bereue ich es schon. Naja, was nicht ist, kann ja noch kommen, nicht wahr?? :-)
Das Buch sieht wieder vielversprechend aus, liebe Amy. Und Dein Feigenfoto auch!!
Leider kann ich Dir auch nicht sagen, um was für eine zauberhafte Blüte es sich da handelt. Zuerst dachte ich an eine Glyzinie, aber die sieht doch etwas anders aus. Traumhaft hast Du sie auf alle Fälle fotografiert.
Liebe Grüße an Dich
ANi

Kati hat gesagt…

Das ist ja ein tolles Kochbuchkonzept! Hätte ich mal drauf kommen sollen... :-)

Ganz liebe Grüße,
-Kati

WOHNPOTPOURRI hat gesagt…

Hej Amy!
Du bist ja echt ein süßer Bücherwurm mit einem perfekten Auge für schöne Fotomotive und du hast mir Bremen echt schmackhaft gemacht - sieht soooo schön aus.
Danke dir auch für deine lieben Zeilen, ich denke mit zunehmendem Schönwetter nimmt meine Blogaktivität linear ab ;o) Aber sonst ist soweit alles gut im Hause Wohnpotpourri!!!
herzlichst Sabine

Moonshine & Wool hat gesagt…

Ich finde es toll, dass die *Buchkreativen* gerade Purzelbäume schlagen....jedes Buch ein individuelles Erlebnis! Ein HOCH auf die sprudelnden Ideen....:))
...und die Mühle ist ja mal echt ein Schmuckstückchen. So was gibt`s bei uns im Süden halt gar nicht, darum ist es immer was Besonderes, wenn man mal eine (im Urlaub) sieht!
Sonnige herzallerliebste Grüße aus dem Süden, Beate XXX :)

Maxie mal hat gesagt…

Hallo Amy, auch wenn heute schon Mittwoch und Sonntag dein BLOGTag ist, hab ich deine Bilder wieder sehr genossen. Bremen ist ne tolle Start. Ich war auch schon des Öfteren dort. Die Mühle sind wunderbar aus. Danke übrigens, dass du mir verraten hast, wo viele deiner inspirierenden Bücher herkommen. Da ist natürlich eine super Quelle. ich würde es genauso machen :) Hab einen schönen Tag und sei herzlich gegrüßt, Maxie

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Amy
Danke für diese herrlichen Eindrücke. Ich war noch nie in Bremen. Ich geniesse es sehr, durch's Bloggen so tolle Städte kennenzulernen.
Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

felix-traumland.eu hat gesagt…

Hallo Amy
was für schöne Fotos
was für ein Zufall, wir waren diese Woche im Berlin und im Bremen ( obwohl im Bremen haben wie nicht viel gesehen :(
Meine Tochter hat Ferien und ich Urlaub und wir hatten nichts eingeplant und so sind wir spontan hier und da gefahren
liebe grüße
regina

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24