mmh:himbeer-joghurt-torte & aah:der neue murakami...


meine schwiegertochter hat sich zum geburtstag eine himbeertorte gewünscht und natürlich habe ich ihr seeehr gerne eine  gebacken. vielleicht mögt ihr sie auch. eine leichte...
himbeer-joghurt-torte


für den boden 2 eier mit 60g zucker und zwei el heißem wasser mit dem mixer zu einer cremigen masse rühren.
dann 75g mehl mit 1tl backpulver dazugeben.
die teigmasse in die form geben und im vorgeheizten backofen bei 180° ca 20 min backen.
inzwischen 6 blätter gelatine in kaltem wasser einweichen.
eine zitronenhälfte heiß abspülen, trockenreiben, die schale fein abreiben und den saft auspressen.
500g magerjoghurt mit vanillezucker, zitronensaft und zitronenschale sehr cremig rühren.
himbeeren gegebenenfalls vorsichtig waschen und abtropfen lassen (ich hatte eingefrorene genommen und püriert). 
2 el wasser in einem kleinen topf erwärmen. gelatine ausdrücken und unter rühren darin auflösen.

2 el der himbeerjoghurtmasse in die aufgelöste gelatine rühren. die angerührte gelatine unter den rest der joghurtcreme ziehen.
tortenboden abkühlen lassen...
kuchenformring wieder anlegen und die himbeerjoghurtcreme auf den boden geben. einige stunden kalt stellen.
sahne schlagen mit sahnesteif und 1 päckchen vanillezucker. rings um die torte löffelbiskuits geben und ein bändchen darum legen. 
mit der sahne und ein paar frischen himbeeren verzieren - fertig!  




für die servietten hatte ich serviettenringe aus hyazynthenblüten gemacht, sie dann aber vergessen mitzunehmen zum geburtstagskaffee ;-(


ausgelesen...
die pilgerjahre des farblosen herrn tazaki 
von huraki murakami erschienen im dumont verlag






































wer einmal "kafka am strand" von ihm gelesen hat, will alle murakamis lesen. so geht es zumindest mir, die zugegeben, manchmal etwas schräge, surrealistische romane mag.
überhaupt nicht schräg geht es im neuen werk zu, eher realistisch schlicht, still, poetisch.
mit leisen tönen entwirft murakami eine emotional gewaltige seelenlandschaft... die des farblosen herrn tazaki. nimmt sich zeit für dessen träume, dessen seele, dessen verletzlichkeit...

"die herzen der menschen waren wie nachtvögel. sie warteten still auf etwas, und wenn die zeit dafür gekommen war, flogen sie geradewegs auf darauf zu. er schloss die augen und lauschte den klängen des akkordeons. die einfache melodie übertönte das lebhafte stimmengewirr. wie ein nebelhorn das rauschen der wellen."

es geht um lebenswehmut, tiefe freundschaft, verrat, die erfahrung von verlust, dem verlangen nach liebe, das sich einrichten in der einsamkeit, schuld und schmerz, dem erwachen von hoffnung...
und letztlich geht es um die sehnsucht nach leben und um die abschaffung der einsamkeit.
sehr schön finde ich übrigens auch die gestaltung des covers, als metapher für titel und geschichte. nimmt man den bunten durchsichtigen schutzumschlag ab, sieht es so aus...






































diese zauberhafte sternentasse und habe ich zu meiner groooooßen freude bei lina von silbermandel`s welt gewonnen.
in dem päckchen waren noch andere entzückende nettigkeiten, aber die zeige ich euch im osterpost...
nochmals vielen herzlichen dank liebe lina für die schönen dinge ;-)
























für heute wie immer die liebsten grüße & innigsten wünsche an euch... ich danke euch für euren besuch und netten worte ;-)






































xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

Nica Sotiropoulos hat gesagt…

Lecker sieht die Torte aus! Ich bin auch ein Murakami fan :-) hab schon all seine Bücher gelesen. Leider komme ich zur Zeit nicht so zum lesen, aber das neue Buch tönt echt gut!
Liebe Grüsse Nica

felix-traumland.eu hat gesagt…

so eine Torte hätte ich auch gerne bekommen, wo darf ich die bestellen ;)
Sieht sehr sehr lecker aus
und so schön dekoriert
liebe Grüße und einen schönen Sonntag
wünsch Regina

Angelika Leśniak hat gesagt…

Hallo, liebe Amy, das Bild, auf dem jemand (bist das Du?) die Torte hält ist bezaubernd. Ich liebe solche Farben... und die Torte ist wohl zu schade zum Essen :-)
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
Angelika

Sterndal hat gesagt…

Ohhh, ist die toll geworden, Amy!
Ich wette da war die Freude riesengross! Die sieht wirklich traumhaft lecker aus! Und Deine Fotos wieder...ich bin immer ganz hin und weg! Grosses Lob!
Ich wünsche Dir ein wunderschönes WE und bis bald,
Brigitte

Doro hat gesagt…

Die Torte nehme ich auch!! :-))
Leider bin ich zu ungeschickt für solche zarten Werke- wahrscheinlich würde ich den LöBi zerdeppern...
Herzliche Grüße und eine schöne Woche wünscht
Doro

Tonja Besler hat gesagt…

Amy, ist die Torte schön. Schwiegermutter müßte man sein. Mhhhhhh Wieder ein wunderschöner Post. Lg. Tonja

Lina von Silbermandel´s Welt hat gesagt…

Liebe Amy,
Deine Himbeer Torte schaut
absolut köstlich aus.
Ich freue mich sehr, daß der Latte Cup
Verwendung bei Dir gefunden hat.
Es grüßt Dich herzlich,
Lina

naehsuse hat gesagt…

AMY, die Torte ist der Wahnsinn ich liebe Himbeeren und Bisquit, was für eine Combo... und die Bilder dazu traumhaft. Darüber wird sich Deine Schwiegertochter bestimmt freuen, mein Blog ist umgezogen... vielleicht magst Du mir ja weiterhin unter
www.naehsuse.blogspot.com folgen.
ich grüße Dich ganz herzlich Susanne

herzkram hat gesagt…

Liebe Amy,
was bist du eine liebe Schwiegermama. :-)
Die Himbeertorte sieht verführerisch lecker aus und du hast sie dazu noch wundervoll arrangiert und dekoriert.
Alles Liebe
Sissi

Rosine Apfelkern hat gesagt…

Liebe Amy, wieder so ein schöner Post mit viel zum Sehen und sogar zum Schlemmen.
Danke.

LG Rosine ♥

Krönchen hat gesagt…

Liebe Amy,
was für eine Torte...
Unglaublich...toll.
Da hat sich deine Schwiegertochter sicher sehr gefreut!
Und wieder so tolle Foto´s...(Riesenfan!!!!)
Lieben Gruß von
Claudia

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

haaalölleee AMY---- die TORTE......
mei I SOG LEI....
ein AUGENSCHMAUS.....
soooo AH FREID werd de ghabt ham::: GAA...
leider lies i fast gar keine BIACHALA MEHR..
ausssa DEKO UND BACK UND KOCHBIACHALA...ggggg
DE SCHO NO..
daweil war i früher eine LESERATTE...
mei OMA hat sogar am KLO gelesen,,,gggg:::
hob no an feinen SONNTAG-ABEND. bussale
BIS BALD DE Birgit,,,

Sandy N. hat gesagt…

Ohhh die Torte sieht ja traumhaft aus. Da möchte man sich am liebsten selber einladen.
Liebe Sonntagsgrüße
Sandy

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Amy,

ich schaue doch so gerne schöne Bilder an ... bin einfach ein optischer Mensch ...
Das Bild mit der Torteplatte in der Hand ist UNGLAUBLICH wunderschön ...

Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag.
Herzliche Grüße

Jutta

Doris M. hat gesagt…

Liebste Amy - eine wunderschöne Torte - da möchte ich auch Schwiegertochter sein ;O)
LG Doris

Tante Mali hat gesagt…

Liebe Amy,
also wenn ich diese Torte sehe, bedaure ich es sehr, dass ich so gar nicht zur Schwiegertochter tauge ;) - und auch noch so liebevoll dekoriert! Mit dem leichten Blumenkranz. Ja, Murakami - ist immer alle seine Seiten (lesens-)wert.
Hab eine wundervolle Woche, danke für deinen reizenden Besuch. Ich freue mich immer, wenn du kommst.
Alles Liebe
Elisabeth

swig hat gesagt…

Nein, die hast Du gemalt, die Torte – gibs zu!
liebe Grüsse!

Sabrina Noesch hat gesagt…

Die Torte sieh traumhaft aus ! Deine Bilder sind wieder eine Augenweide. Lg Sabrina

Urban white hat gesagt…

Liebe Amy, na was für ein Zufall!! Gestern Abend habe ich die Pilgerjahre des farblosen Herr Tazaki zu Ende gelesen und da ich auch all die anderen Bücher kenne, muss ich sagen: Kafka am Strand oder Mr. Aufziehvogel fand ich murakamischer im Sinne von surrealistisch....(hm, kann man das verstehen, was ich meine?)
So jetzt aber noch ein Hoch auf deine Torte - Himbeeren liebe ich! Sie sieht verdammt lecker aus!
liebe Grüße
Kathrin

weissrausch hat gesagt…

Ach Amy,
darf ich auch deine Schwiegertochter sein ???
Du bist so lieb!
♥-liche Grüße von Katja

Patchworkheike hat gesagt…

Hallo Amy,
Deine Torte sieht ja mal wieder klasse aus. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Eigentlich viel zu schade zum Essen, so schön dekoriert. Da hast du ja echt ein Händchen für.
LG Heike

Bente hat gesagt…

Oh my, this cake looks fantastic. Wish I had the recipe in norwegian. I would sure try to make it.

Hugs from here

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Mhhhh...die Torte sieht einfach zu lecker aus!
Und Glückwunsch zu deinem Gewinn, der ist zuckersüß!
Liebe Grüße,
Markus

Sandra hat gesagt…

oh, ich liebe das letzte photo. ich liebe sowieso und überhaupt alle photos von dir und die blumenphotos im besonderen, aber das ist ja nochmal traumhafter. hach.
um das buch bin ich auch schon in großen schlangenlinien mehrfach drumrumschlawenzelt... ich habe aber noch so viel zum lesen hier liegen und nie genug zeit... aber ich werde es mir merken.
einen schönen wochenstart und liebe grüße,
sandra

Moonshine & Wool hat gesagt…

Ein Himbeertorten-Glück!Ach wie herrlich...sieht wieder zum Dahinschmelzen gut aus!!!! :))

Bin gerade am Geburtstagsgeschenke-suchen für meine Freundin und ich glaube, dank Deines Posts über das Buch, bin ich fündig geworden! Danke Amy für`s Teilen! So ein wunderschönes Buchcover...bin ganz Deiner Meinung...die Sonne kommt bei uns gerade wieder zaghaft raus....wie schööön.

Sonnenverwöhnte Grüße, Beate XXX

zuckersüße Äpfel hat gesagt…

Die Torte ist ja ein Traum uns sieht oberlecker aus! Dazu dieses wunderschöne "ich halte die Torte in den Armen" Foto. Super!

Liebe Grüße, Tanja

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Liebe Amy, so schön die Torte.
Liebe grüße andrea

Tulla and Catie hat gesagt…

Ich habe am Wochenende auch grad eine Himbeer-Torte gebacken und dachte schon, wunder wie kreativ ich bin! Aber deine Torte sieht so klasse aus, das muss ich mir unbedingt merken!
Liebe Grüße, Barbara

WOHNPOTPOURRI hat gesagt…

Ach Amy!!!
Mit dieser Torte hast du dich wieder einmal selbst übertroffen, die sieht sooooooooooooo lecker und sooooooooooo schön aus!!!
alle Liebe Sabine

Dällerin hat gesagt…

Liebe Amy,
superschöne Fotos, nicht nur von der wunderschönen Torte! Das letzte Bild mit den zarten Blüten hat mich genauso verzaubert!
LG Marita

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Amy,
Deine Himbeertorte kommt gerade richtig. Denn meine Tochter hat bald Geburtstag und sie wünscht sich eine Himbeertorte!!
Deine Torte sieht so schön und lecker aus - vielen Dank für das Rezept!!
Und die Hyazinthenblüten-Serviettenringe - was für ein langes Wort :-) -faszinieren mich auch. Ich habe solche noch nie gesehen und kann mir kaum vorstellen, wie Du sie gebunden hast??!?
Herzliche Grüße an Dich
ANi

Munich Cooking hat gesagt…

Das Buch liegt auch bei uns daheim :-) Sabine hats schon gelesen.

Die Torte nehm ich auch gern. Und zwar jetzt! ;)

Sonnige Grüße aus München!

7o9 hat gesagt…

Murakami for President ! Hier ist noch ein Murakami-Fan der (fast)uneingeschränkt alles toll findet, was er schreibt. Und Dein Blog ist so toll wie Murakami ;)So !
Ciao Sabine aka 7o9

brocante charmante hat gesagt…

Liebe Amy,
Deine Himbeertorte ist ein kleines Kunstwerk, die hätte ich mir auch gewünscht! Die Einfassung mit dem Löffelbiskuit, was für eine geniale Idee, das sieht so traumhaft aus!!
Hab einen schönen Tag. Liebe Grüße,
Heike

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

die torte sieht nicht nur traumhaft aus, es ist eine traumkombination mit meinem lieblingsfrucht! du hast bestimmt nicht nur ein lächeln damit gezaubert. lg, éva

Astrid Ka hat gesagt…

Wieder so ein schöner Post! Die purpurne Bellis im Greengatebecher*****, die Torte zum Dahinschmelzen & dann noch die Begeisterung für 2Kafka am Strand" - muss wohl öfter "vorbeischauen"...
Alles Liebe!
Astrid

Fräulein Ordnung hat gesagt…

Ohhhhhh ... ein hübscher Kuchen ♥

Und gut zu wissen, dass Dir der neue Murakami gefällt. Ich habe auch schon einige von ihm gelesen und werde mir dieses wohl auch bestellen ...

Liebe Grüße,
Denise

Kreativ-Perspektive hat gesagt…

Liebe Amy,

ich liebe das Foto, auf dem du die Torte in den Händen hast. Wirklich stimmungsvoll und wunderschön!

Liebe Grüße

Katrin

Julia hat gesagt…

Me encanta tu bloc ha sido un placer visitarlo, te invito a mi blog, y si te gusta espero que te hagas seguidora.
Elracodeldetall.blogspot.com

Lina von Silbermandel´s Welt hat gesagt…

Liebe Amy
die Himbeer Torte schaut köstlich aus, da hat sich deine Schwiegertochter sicher sehr gefreut.
Ich freue mich sehr, daß der bei mir gewonnene latte cup schon Verwendung gefunden hat.
Herzlichst
Lina

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24