diy:drahtbügelhai, leon & mmh:kartoffelpizza mit rosmarin...

zauberhafte vergänglichkeit...
bitte nur nicht darüber nachdenken, wie laaaaaaange die wohl bei mir rumgestanden haben müssen... ;-) 

































ihr wisst ja, dass ich aus drahtbügeln schon so einiges gebogen habe (herzen hier, kronen da, kränze dort
heute zeig ich euch mal eine so neu entdeckte tiergattung:
den gemeinen drahtbügelhai




gar nicht so einfach, aber hinzubekommen... am besten malt ihr euch in etwa auf, wie der hai werden soll.
dann nehmt ihr eine zange haltet den bügeldraht damit immer an den punkten fest wo ihr biegen wollt und biegt dann mit einer hand, sozusagen gegen die kraft der zange, den draht jeweils nach oben oder unten. den aufhänger biegt ihr einfach gerade. 

vor zwei wochen hab ich mal wieder ein inspirierendes überraschungspaket von meiner schwester gabi aus berlin bekommen. oh, das ist immer eine riiiiiiiesenfreude! ein jahresabonnement für die zeitschrift happyness, die ich so gerne lese, eine leinentischdecke mit schönem monogramm und verschiedenste köstlichste teesorten zum ausprobieren von tafelgut...




nicht das ich durch wäre mit der vorstellung meiner einrichtungsbücher, aber da ich koch- und backbücher mindestens ebenso liebe, stelle ich euch heute ein backbuch mit kultfaktor vor... 
das leon backen herzhaft & süß
von claire ptak und henry dimbleby
erschienen im dumont verlag



üppig und bunt illustriert, gestaltet in der typischen haptik eines scrapbook, im style der 50iger mit zahlreichen schönen fotos der jeweiligen backwerke.







eine bunte sammlung der lieblingsrezepte von freunden und bewährten rezepten aus dem hause leon... reichhaltig und traditionell britisch.
so sehr mich die aufmachung auch begeistert, ist diese etwas gedämpft durch manche rezepte, die mich aufgrund schwer zu beschaffender zutaten (cashewbutter, tahini, yakon-sirup, macapulver...???) an der stelle etwas genervt ins kochbuch starren lassen.
es gibt aber auch genügend rezepte die einfach umzusetzen sind und sich zudem als seeehr lecker erwiesen, wie z.b. die kartoffel-rosmarin-pizza



leichte änderungen muss ich ja immer vornehmen, statt mascarpone habe ich ziegenkäse auf den kartoffeln verteilt. den pizzateig zwar auch mit etwas öl bestrichen, dann aber schmand darauf gegeben und mehr als ein stiel rosmarin verwendet.





für den pizzateig 
1 tl trockenhefe in einer großen schüssel mit 100ml warmen wasser verrühren, bis sie sich aufgelöst hat.
500g mehl und 200ml kaltes wasser unterrühren, bis ein weicher teig entsteht. 10 min ruhen lassen und gucken ob der teig noch mehr wasser braucht. den teig kneten bis er geschmeidig und elastisch ist, mit etwas öl bestreichen und für 30 min mit einem tuch abdecken. wieder gut durchkneten und dann für 1 1/2 std. an einem warmen ort gehen lassen.
dann den teig zu fladen ziehen. üppig mit schmand bestreichen. kartoffeln schälen und in hauchdünne scheiben raspeln. mit frisch gemahlenem pfeffer und salz würzen. ziegenkäse darüber bröckeln und bei 180° in den backofen. nach 10 min kurz rausholen, frische rosmarinnadeln darüber streuen und nochmals für 10 min in den ofen.






























was UNBEDINGT von mir noch getestet werden muss, ist "henrys eisbombe mit gesalzenem schokoladenkaramell", das klingt doch oberköstlich, oder?




viiiiele tipps, erklärungen und hinweise, wie auch eine praktische umrechnungstabelle für häufig gebrauchte maße in großbrittannien zum raustrennen, machen das buch zu einem schönen backratgeber.

die hyazynthen im eimer sind ruckzucki aufgeblüht...































und mit diesen wundervoll duftenden blüten möchte ich mich für heute von euch verabschieden... euch dank sagen für euren besuch und eure lieben kommentare über die ich mich immer soooooooo sehr freue... ;-)




xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

felix-traumland.eu hat gesagt…

Hallo Amy
ah wie ich dich um deine Teesammlung beneide!
Deine Tulpen sind STARK :)
die Hyazinthen sind bei mir auch jedes mal so schnell fertig :( echt schade, oder?
Tolle Sachen hast du gekocht und gebacken! seht sooo lecker aus.
Das mit dem Drahtbügel - das versuche ich garnicht - klappt bei mir so wie so nicht
liebe Grüße
Regina

Doro hat gesagt…

donnerwetter. der hai ist ja klasse!!! (und blumen sehen bei mir immer so aus. ist das etwa nicht normal?)
liebe grüsse und einen schönen sonntag!!

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Wunderschöne Tulpenfotos, liebe Amy !!! Und der Hai ist ja klasse :-)Und das Kochbuch...vom Einband her spricht es mich ja so gar nicht an...aber, was sich dann im Innern verbirgt, sieht wirklich sehr sehr lecker aus !!!
Viele herzliche Grüsse und einen schönen Sonntag, helga

Lina von Silbermandel´s Welt hat gesagt…

Hallo liebe Amy

Die verwelkten Blüten Bilder sind der Hammer!!
Und die Kartoffel Pizza lässt mir das Wasser im Mund zusammen laufen.
Schöne Bilder hast Du wieder gemacht!

Schau mal auf meinem Blog vorbei... ;o) !!

Alles Liebe,
Lina

nic hat gesagt…

Was für ein süßer Hai!!!
♥nic

Sterndal hat gesagt…

Oh liebe Amy, deine Tulpen Bilder sind ja grandios! Bin hin und weg, ganz ehrlich, ich staunte mit offenem Mündchen, was ich da zu sehen bekam! Grosses Kompliment!!!
Du und wenn du schon mal diese leckeren Teesorten testest, könntest du mir leise zuflüstern welcher dir so am besten schmeckt? Ich kann mich immer so schwer entscheiden und alle zu kaufen....naja, zwar verführerisch aber auch ein wenig kostspielig. ;-)
LG, Brigitte

Maxie mal hat gesagt…

Liebe Amy, deine Posts jeden Sonntag sind immer wieder sehr schön, vielfältig und interessant! Ganz besonders toll finde ich dein heutiges Backbuch! Das hat was :)
Ich sende dir viele Grüße zu und wünsche dir einen tollen Sonntag! Maxoe

designbygutschi hat gesagt…

Hallo Amy,
Hattest du Geburtstag ... ?! Falls ja ... dann Happy Birthday ...

Das Päckchen oder Paket hat ja wahre Schätze beinhaltet ... Toll die Teesammlung und ein Zeitungs-Abo ist immer Klasse ...

Vor einigen Jahren habe ich in Rom Kartoffel-Pizza gegessen ... die war sooooooo köstlich.
Bei unseren Italienern gibt es diese Pizza leider nicht.

Darum sage ich DANKE für dein Rezept ... das werde ich bald testen ...

Habe einen wunderschönen Sonntag.
Herzliche Grüße

Jutta

kerrie of sea cottage hat gesagt…

The flowers are hauntingly beautiful. The tea looks divine. And I love home made pizza!

DekOreenBerlin hat gesagt…

Hallo Amy,

dein Bügelhai ist total witzig, aber so richtig traumhaft schön, finde ich deine Kränze. Ich liebe Kränze in allen Variationen. Die werde ich sicher mal nachbasteln.

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

Astrid Ka hat gesagt…

Das ist ja ein äußerst vielseitiger, anregender Post! Bei mir sehen ein paar Tulpen in der Vase nach meiner Heimkehr ähnlich aus...
Vielen dank für deine Wünsche zum Karnevalfeiern! Es war kurz & fröhlich, aber für diese Session dann auch vorbei. Aber was soll's...
Eine gute Woche!
Astrid

Krönchen hat gesagt…

Liebe Amy,
das sind wieder unglaublich schöne Bilder...ich freue mich immer, bei dir zu lesen UND zu schauen...immer ein Genuss!
lieben Gruß von
Claudia

Ein wenig hiervon & davon hat gesagt…

Liebe Amy,

die Aufnahmen von den Tulpen sind unglaublich schön - ich glaube, ich behalte meine jetzt auch mal ein bisschen länger ;-) (Gut versteckt, versteht isch, wie sieht denn das sonst aus!)
Und allerlei Leckeres hast du auch gezaubert ...

Liebe Grüße ... Frauke
EINWENIGJIERVONUNDDAVON.BLOGSPOT.DE

Caty hat gesagt…

Liebe Amy,
die Bilder von den verblühten Tulpen finde ich einfach nur genial und ausgesprochen toll!
Und bei der Teesammlung schaue ich ganz neidisch ;-) Nicht nur die Dosen sind der Knaller, die schmecken auch noch so verdammt gut! Bin auch nach und nach am bestellen davon!
Hab eine schöne Woche...LG Caty

Claudia B. hat gesagt…

Hallo liebe Amy!
Das verwelkte Tulpen so hübsch aussehen, wirklich toll!
Der Drahtbügelhai sieht ja wirklich sehr gefährlich aus! Schöne Idee!
Was hast du für eine liebe Schwester die dich mit so leckeren Tee überrascht!
Ich wünsche dir einen guten Start in die kommende Woche!
Liebe Grüße
Claudia

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Dein Drahtbügelhai ist sehr cool und deine Blütenbilder sind einfach wundervoll!
Liebe Grüße,
Markus

Babajeza hat gesagt…

Schöne, kreative Woche wünsche ich dir! Bis zum nächsten Sonntag. Regula

Amarilia hat gesagt…

Hmmmmm das sieht aber alles schon sehr lecker aus. Viel Spaß beim nachbacken und ausprobieren :)

LG Kerstin
http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

swig hat gesagt…

das sieht alles mal wieder wunderbar aus, aber Dein Hai übertrifft alles. Toll!
Liebe Grüsse!

Lina von Silbermandel´s Welt hat gesagt…

Liebe Amy,
ich bins wieder - bitte sei so lieb und schick mir Deine Adresse.
Dann kann sich Dein Paket auf die Reise machen.
GLG,
Lina

herzkram hat gesagt…

Liebe Amy,
die Teedosen sehen einfach toll aus.
Darüber hätte ich mich auch sehr gefreut.
LG
Sissi

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

OHHH DE PIZZA hört sich soooo LECKA an...
i würds genau so macha WIA DU es gmacht hat,,,, mhhh..
guat,, mei jetzt hob i an HUNGA;;;; BLÄÄÄÄÄÄR...
aber woast wos I MACH MA JETZT an TEE,,,, und MORGEN..
hol I MA AH wieda BLUMAL...
san scho alle wieda verblüht HOBS NO fein...
bussale und DANKE für die liabe NACHRICHT::::
bussale bis bald de BIRGIT

Sunday Roses hat gesagt…

Liebe Amy,
danke für dein liebes Kompliment zu meinem Kissen. Sind in den von dir angegebenen Büchern ebenfalls solche Kissen enthalten?
Die Teesammlung ist ja wirklich einfach genial - wenn sie auch noch entsprechend gut schmecken ;o)).
Drahtbügel biegen ist ja wirklich sehr schwierig, da hab ich mich auch schon dran versucht.
Deiner sieht allerdings aus wie gekauft - KLASSE!
Liebe Grüße
Beate

mal Das, mal Dies hat gesagt…

Hallo liebe Amy,
ooohhh die Tees hören sich so gut an und schauen einfach sehr hübsch aus,
Von einer Rosmarin-Kartoffel-Pizza höre ich zum ersten mal, könnte auch Flammkuchen sein, schaut sehr lecker aus!!!
Lieben Gruß
Taty

Happy-Sonne hat gesagt…

Guten Morgen liebe Amy
Der Hai ist wirklich super. Ich bin begeistert! Deine Tulpenfotos sind wunderschön und die Pizza.... mmmmmhhh.... so lecker!
Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

(h)ausblick-(m)einblick hat gesagt…

Liebe Amy!

Die Pizza schmeckt ganz bestimmt so lecker! Mit Rosmarin muss das so sein!
Die verwelkten Blüten sind immer noch sehr hübsch anzusehen! Und nicht mehr frische Blumen sind doch auch immer irgendwie "shabby". :-)

Ich wünsche Dir eine schöne Märzwoche!
Herzliche Grüße
Trix

Tante Mali hat gesagt…

Liebe Amy,
der Charme der Vergänglichkeit - zauberhaft. Ich muss gestehen, auch ich hab' einen gewissen Hang zum Morbiden - man denke nur daran, wie schön Venedig ist!
Danke für deinen reizenden Besuch, ich hab mich sehr darüber gefreut und selbstverständlich über deine Worte auch.
Hab eine wundervolle Zeit
Elisabeth

Heavenly Rosalie hat gesagt…

Liebe Amy,
was wieder für ein wundervoll inspirierender Post von dir! Herrlich deine Bilder und Ideen! ♥
Ganz liebe Grüße an dich
Rosalie

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Amy,
ich musste sehr schmunzeln bei Deiner Anmerkung, wie lange die Tulpen wohl bei Dir "rumgestanden" sind :-) Aber traumhaft sehen sie trotz allem noch aus, unglaublich - ich sollte meine Tulpen vielleicht auch mal länger aufheben ;-)
Danke für den Buchtipp und Gratulation zu Deinem Bügelhai - wow - der sieht echt bombig aus!
Liebe Grüße an Dich, ich wünsche Dir ein wunderschönes und sonniges Wochenende,
ANi

Rostrose hat gesagt…

Liebe Amy!
Ha, der Hai ist der Hammer (also quasi ein Hammerhai ;o)) Und das Nackbuch sieht nach oberköstlichen Rezepten aus - diese Pizza würde mir bestimmt auch schmecken - und das Eis ebenfalls! (Wobei ich mir die Mischung von Salz und Karmell vorerst nicht vorstellen kann, aber ich werde das bestimmt mal probieren...) Schöne Farbknaller auch deine Hyazinthen im roten Pflanzkübel! :o)
Alles Liebe und Happy Weekend, Traude
✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ

Rostrose hat gesagt…

Grins. Das "Nackbuch" soll natürlcih kein "Nacktbuch" sein, sondern "Backbuch" heißen ;o)))

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Hi liebe Amy,
die Kartoffelpizza sieht einfach so zum anbeißen aus.
Ich liebe Kartoffen mit Rosmarien und als Pizza ist es bestimmt der Hit.
Wird getestet !
Liebe grüße andrea.

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24