diy:lunchbags & wohnen für die seele...

wohin mit den verdienten brötchen? 
ab in einen snacksack oder lunch bag!
eine anleitung dafür gibt es hier oder ein videotutorial hier...





heute möchte ich euch das buch wohnen für die seele
mit dem untertitel "glücklicher leben hell & pur" von martina goernemann (autorin) und sonia folkmann (fotografin) erschienen im callwey verlag, vorstellen.




ein zauberhafter bildband über sehnsuchtsorte und
herzensräume...
kapitel für kapitel - freude, bescheidenheit, ordnung, mut, klugheit, stolz, sehnsucht, liebe, einfachheit, ehrlichkeit, erinnerung, humor, geduld, vertrauen und ruhe - 
ein seelenwerk!




informative texte und viele schöne fotos inspirieren zur veränderung in den eigenen wänden...







ich habe es nicht geschafft, euch wie gewohnt etwas kulinarisches anzubieten, aber ich würde euch gerne mal auf ein gläschen wein einladen... ;-)
ich liiiiiiiebe rotwein, auf jeden fall zur winterzeit und ich liebe es, wenn ein wein nicht nur fantastisch schmeckt sondern ebenfalls sinnlich riecht, ein herrlich sattes rot hat, der name auf der zunge zergeht und die flasche ansprechend gestaltet ist... jaaaaha, auch das etikett ist mir wichtig ;-) ich weiß, es sollte kein ausschlaggebendes kriterium sein, aber ich bekenne, ich lasse schon mal einen guten wein links liegen wenn mir sein äußeres nicht gefällt.
und dieser hier hat alles: der 2010er langhe nebbiolo perbacco der familie vietti aus italien
den hat mir mein sohn gestern von unserem weinhändler des vertrauens mitgebracht... 
ich habe ihn mir munden lassen, während ich genüsslich in einem kochbuch geblättert habe, dass ich euch demnächst vorstellen werde...





ist das nicht ein hübsches etikett?






























mit den ersten blütchen aus meinem garten verabschiede ich mich für heute von euch. habt innigsten dank für euren besuch eure lieben kommentare und auch stilles lesen ;-)





xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

(h)ausblick-(m)einblick hat gesagt…

Liebe Amy!

Das Buch mag ich ebenfalls sehr!
Ich habe es verschlungen...! :-)

Einen wundervollen Sonntag auch für Dich!

Liebe Grüße
Trix

(h)ausblick-(m)einblick hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
(h)ausblick-(m)einblick hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
(h)ausblick-(m)einblick hat gesagt…

Oh, entschuldige...dreifach braucht es mich hier nicht!
Liebe Grüße! :-)

Mara Tiziana hat gesagt…

Liebe Amy
Ein wunderschönes Buch hast Du vorgestellt.
Bin immer wider begeistert wie liebevoll Du deine Fotos arrangierst.
Mit lieben Grüssen
Mara- Tiziana

Tinka B. hat gesagt…

Ui, das Buch gefällt mir! Und wer nicht nähen kann: meine Freundin näht genau solche Beutel, siehe meine Sidebar :-))) (Da muss ich jetzt einfach Werbung machen...). Schönen Sonntag!
LG
Tinka

La Casa blanca hat gesagt…

Liebe Amy,
das Buch ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher! Ich habe es so oft in der Hand und ich habe es auch schon verschenkt ♡ Wusstest du, das die Autorin in Kürze ein weiteres Buch veröffentlicht? Ich warte schon drauf :-)

Ich trinke auch gerne mal ein Gläschen Wein, aber ich - räusper - mag gerne lieblichen und mit wenig Säure. DEN Wein habe ich für mich noch nicht gefunden.

Liebe Grüße und hab einen wundervollen Sonntag!

Nicole

Caty hat gesagt…

Liebe Amy,
...danke für die schöne Buchvorstellung! Und auch wieder für die wundervollen Bilder!
Einen schönen Sonntag...GLG Caty

Heavenly Rosalie hat gesagt…

Liebe Amy,
wieder ein so wundervolles Buch von dir vorgestellt. Ich glaube, ich muss mein Bücherregal bald erweitern! Deine Posts sind immer wieder inspirierend und sooo schön anzusehen!:-)
Ganz liebe Grüße an dich
Rosalie

herzkram hat gesagt…

Liebe Amy,
die Blumenfotos sind super gemacht. Ich bin begeistert und wünschte ich könnte auch so fotografieren.
LG
Sissi

Angelika Leśniak hat gesagt…

Wie immer ganz Deinem Post verfallen!
Angelika :-)

Frau Kim hat gesagt…

Liebste Amy,
die Lunchbags sind ja prima. Es wäre sehr witzig zu sehen, was Herr Kim sagen würde, sollte ich ihm je einen basteln. Sicher würde er liebend gern zuhause vergessen werden *lach*
Aber für Kids oder mich selbst finde ich die Idee prima. Also nich', dass ich nomentan einen Bag brauchen würde, aber würde ich noch arbeiten gehen, dann..... ;o)

Die Buchvorstellung klingt prima und wieder merke ich, dass ich kaum Wohnbücher kenne. Ich setz es gleich mal auf meine Liste.......es landet wohl an Punkt 27, der noch zu besorgenden Einrichtungsbücher ;o)

Hab' einen wunderschönen Sonntag und alles Liebe....
Kim

Claudia B. hat gesagt…

Hallo liebe Amy!
Die Lunchbags finde ich klasse, die sehen auch toll aus! Vielen Dank für die Links zu den Anleitungen!
Eine tolle Buchvorstellung, werde ich mir auch mal anschauen, in der nächsten Buchhandlung!
Einen schönen Sonntag wünsche ich dir noch!
Liebe Grüße
Claudia

justys hat gesagt…

Liebe Amy,
das Buch hab ich auch gelesen, fand ich sehr klasse geschrieben, konnte mir einiges zu Herzen nehmen ;) Deine Lunchbox ist toll, aber sage mal, wie machen wir die denn dann sauber?? Grübel...der Rotwein, magst mir mal den Händler des Vertrauens nennen, falls dieser in Bremen ist?
Würde ich gerne probieren...so, bald kommen Bilder, wir sind fertig, mit den Nerven und Kräften, aber es hat sich gelohnt..das einzige was hier noch fehlt, ich muss die Treppe weiter vom Kleber befreien und das tue ich Stück für Stück und hoffe, Sie wird dann vor Ostern hell und in einem Kreideweiss erstrahlen..drück Dich
justys

Krönchen hat gesagt…

Liebe Amy,
eine tolle Buchempfehlung, ich kenne es noch nicht, aber deine schönen Fotos machen echt Lust auf diese Buch.
Und....überhaupt...tolle Fotos...
Lieben Gruß von
Claudia

Johanna Gehrlein hat gesagt…

Hallo Amy,
die Lunchboxen sehen gut und praktisch aus. Ist es Wachstuch? Und auch das Buch ist interessant, danke für die vielen Bilder. Dein kulinarisches Buffet könnte mich auch durchaus locken. Aber die Schneeglöckchen sind echt der Hammer, das ist eine ganz ausgefallene Sorte!
Schöne Grüße, Johanna

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Liebe Amy,

erstmal vielen Dank das Du mich und meinen Blog immer wieder einen Besuch abstattest.
Und zu Deinem Rotwein, toll...das Etikett ist wirklich sehr anregend.... den hätte ich wahrscheinlich auch genommen.
Das Auge trinkt in demFall mit!!!


LG aus der Holledau, Steffi

Lina von Silbermandel´s Welt hat gesagt…

Liebe Amy,
Vielen Dank für die tolle Buch-Empfehlung.
Schaut und klingt sehr sehr vielversprechend aus!!
Die ersten Blümchen aus dem Garten hast Du ganz klasse in Szene gesetzt!!
Die Streifenfarben schauen total interessant aus. Ist mir so noch nie aufgefallen, oder ist das eine spezielle Sorte?
Wünsch Dir einen wunderschönen Sonntag Abend!!
Alles Liebe
Lina

Kati hat gesagt…

Ui, diese Lunchbags muss ich unbedingt mal ausprobieren. Viiiel schöner als meine ollen Plastiktüten...

-Kati

Tante Mali hat gesagt…

Liebe Amy,
dank dir, für deinen lieben Kommentar auf meiner Seite. Offensichtlich teilen wir die Liebe zu schönen Dingen und zu einem guten Schluck roten Wein.
Auf dich
Elisabeth

WOHNPOTPOURRI hat gesagt…

Hallo liebe Amy!
Wie süß von dir,, dir fällt immer gleich auf, wenn ich mal länger wie 7-8 Tage nichts poste! Hab ich übrigens soeben nachgeholt ;o)
Ich schwärme immer so von deinen Bildern, so schön klar und ganz tolle Farben. Das Bild mit dem guten essen und der sicher leckeren Flasche Wein ist mein Favorit. Es sieht sooooo einladend aus.
herzliche Grüße
Sabine

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Ich mag diese Lunch-Bags und das Buch sieht sehr vielversprechend aus. Wein mag ich auch, aber lieber Weißwein...
Und dein Blümchengruß ist zuckersüß!
Liebe Grüße,
Markus

*Smukke Ting* hat gesagt…

Liebe Amy,
das Buch ist wirklich toll, ich hab es ja mal verlost und natürlich vorher reingelinst! Da ich von Wein überhaupt keine Ahnung habe, kaufe ich grundsätzlich nur Wein, wo mir das Etikett gefällt. Bisher hatte ich meistens Glück damit :-)))

Liebe Grüße
Birgit

Sandra hat gesagt…

ich muss gestehen, ich gehöre ja auch zu denen, die auscchließlich nach dem etikett wein kaufen :) und der hier wäre sicherlich auch im täschchen gelandet. schönes stillleben, das du da photographert hast!
liebe grüße und einen schönen wochenstart,
sandra

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Amy,
das Buch "Wohnen für die Seele",
habe ich mir vor kurzem von meinem Mann zu meinem Geburtstag schenken lassen. Es ist so traumhaft schön, wenn ich Zeit habe, dann blättere ich liebend gern darin.
Schneeglöckchen - ich erfreue mich auch immer wieder, wenn ich irgendwo welche erblicken kann.
Ganz herzliche Grüße an Dich,
ANi

Salandas Welt hat gesagt…

Liebe Amy,

wieder einmal wundervolle Inspirationen bei dir.
Das Buch gefällt mir auch sehr, herrlich die Story vom Besuch des amerikanischen Baumarktes... ;o)

Herzlichst,
Salanda

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Amy,
das Buch "Wohnen für die Seele" ist schon lange mein Lieblingsbuch ... Ich fieber schon dem neuen Buch von Martina entgegen ...
Ich mag die Foto´s und auch ihre Texte so extrem gerne ...

Dir eine wunderschöne neue Woche
Jutta

Nica Sotiropoulos hat gesagt…

Liebe Amy
Die Lunchbags finde ich klasse! Und das Buch sieht auch sehr ansprechend aus. Den Wein hätte ich sicher auch gekauft... Ich gehöre auch zu den Personen, die auf die Flasche und das Etikett schauen. :-)

Liebe Grüsse Nica

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

ohhh des is sicha total ah scheeeens BIACHAL....
mhhhhh ;;
HOB SCHO WEIDA ZWOA BESTELLT;;; OKEEEEE,,,,
bald is MUTTERTOG.... ggggg:: DRUCK DI..
mei und volleeee nett das bei meiner VERLOSUNG mitmachst DES gfreit mi volleee:::
BUSSALE BIS BALD-- de BIRGIT::::

brocante charmante hat gesagt…

Liebe Amy,
was für eine tolle Idee mit den Brotbeuteln.
Das Buch habe ich noch nicht in meiner Sammlung, bei den Bildern wäre es eine Überlegung wert.

Ich trinke auch am liebsten ein Glas Rotwein (oder auch zwei ;-).
Traumhafte Fotos und tolle Anregungen von Dir, lieben Dank dafür!!
Ich wünsche Dir einen schönen Sonnentag,
Heike

Munich Cooking hat gesagt…

wenn ich einen Wein nicht kenne, muss der auch ein schönes Etikett haben, sonst kauf ich ihn nicht ;) es zählen eben doch nicht nur die inneren Werte ;)

Moonshine & Wool hat gesagt…

Oh ich auch...!!!! :O
Ich liebe den [yellow tail] Shiraz aus Australien... würzig, likörig, tiefrot, süß-beerig &, vollmundig...ein Gedicht! :)
Auch in der frischen Sugo für die Pasta.

...und Frau braucht auf alle FÄLLE ein ansprechendes Äußeres...ich bin da leider auch sehr ästhetisch gesteuert, aber wenn der Inhalt nicht mit dem Weinlogo zusammengeht, dann wandert eben auch kein zweites Fläschchen in den Einkaufskorb beim nächsten Mal!

Danke Amy, für Dein süßes Kompliment...grau wird ab jetzt *en vogue*...50+, grau & viel innerer Esprit sind das neue Credo...ich sach` es dir...!!!;))

Liebevolle Grüße aus dem milden, sonnigen Süden! Beate XOXO

114a hat gesagt…

Liebe Amy,
die Jausensackerl sind ja toll und deine Fotos wie immer eine Augenweide! Ich habe mir (kurz vor meinem bevorstehenden Geburtstag, der in 2 Tagen ist) jetzt eine Spiegelreflex Digitalkamera geschenkt. Nun brauch ich dann nur noch die Zeit um tolle Fotos zu schießen ;-)
Viele liebe Grüße, Elvira

Sterndal hat gesagt…

Guten Morgen liebe Amy,
das Buch klingt wirklich sehr interessant für mich, die Bilderauszüge, die Du uns zeigst sind so wundervoll! Das hat mich jetzt gleich inspiriert und muss mir ein paar Stiefmütterchen holen, die liebe ich so sehr und in einer einzelnen Tasse oder auf ein Buch arrangiert...Ein Traum für ein Bild!
Apropo Bild...sag mal, wie kriegst Du denn bei deinen Food-Fotos immer diesen schwarzen Hintergrund hin? Ist das ein Brett oder Folie? Ich frage schon immer wieder einige Bloggerinnen und die meisten nennen eine Fotografenfolie...nur hab ich keine Ahnung was das ist???
Vielleicht verrätst Du mir ja Dein "Geheimnis"? ;-)
LG, Brigitte

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24