diy:pompomkissen, meersalz aus ibiza & mmh:karotten cupcakes...

manchmal sind es nur neue kleine details, die eine "sache" wieder in einem "interessanteren licht" erscheinen lassen...
so habe ich kleine baumwoll-pompoms gemacht und sie an meine sofakissen geknüpft (pom-pom maker findet man z.b. hier) und meinem sofa damit einen leicht orientalischen touch verliehen...







kennt ihr das auch? ihr bringt euch kulinarische erinnerungen vom urlaubsort mit und seid dann ganz sparsam damit, damit es gaaaaaanz lange reicht? ich habe mir immer salz aus ibiza mitgebracht. einmal im jahr hat mich eine meiner schwestern des öfteren zu einer gemeinsamen woche auf der insel eingeladen... wir wohnten immer auf dem land, fern von allem trubel... herrlich!




nun aber war ich schon zwei jahre nicht mehr da und das salz ist alle. aber vor kurzem habe ich das ibiza meersalz im internet  entdeckt (wer es auch liebt findet es hierund hab nun wieder etwas ibiza-feeling im haus... *freu
(die wunderschöne "hachichliebediese"-schale auf dem foto ist übrigens ein geschenk von meggie von den vintage sisters, aber darüber berichte ich euch nächsten sonntag)




ich mach das salz wirklich an alles... z.b. auch an 
karotten cupcakes mit frosting ;-)





4 mittelgroße biokarotten reiben...

150g zerschmolzene pflanzenmargarine, 1 ei, 100g brauner zucker und etwas vanillemark miteinander verrühren...
dann 150g mehl, 1 tl backpulver, 1 tl zimt und 1/4 tl geriebene muskatnuss unterrühren.
20-25 min bei 190° backen

für das frosting:

250g frischkäse
50g pflanzenmargarine
2 tl orangenschale
vanillemark
miteinander vermengen und auf die abgekühlten cupcakes geben...


mein heutiges abschieds- und dankesblümchen ist eine calla... 
(danke für eure hinweise in den kommentaren... ihr habt natürlich völlig recht, das ist keine calla sondern eine anthurie! aber eigentlich ist sie doch eine calla, denn sie hat sich nur heute für euch als anthurie verkleidet... öhm... wie komm ich denn jetzt aus DER nummer wieder raus ;-)???... )


als geschenk überreicht, ist die calla-anthurie symbol für schönheit und anerkennung...



xoxo amy





einfallsReich amy k.

Kommentare:

Happy-Sonne hat gesagt…

Deine Kissen sehen wunderschön aus. Die Idee mit den Pompoms ist wirklich genial und Deine Cupcakes.... mmmmmhhhhh.... so lecker. Danke für das tolle Rezept.
Einen sonnigen Sonntag wünscht Dir Yvonne

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Tolle Idee, deine Kissen-Auffrischung! Und Meersalz geht bei mir auch nie aus...
Liebe Grüße,
Markus

Grace A. hat gesagt…

Ich verwende auch immer Dinge, die ich besonders wertschätze sehr sparsam. Manchmal muss ich mich anschließend darüber ärgern, dass sich schlecht o.ä. geworden sind und nehme mir jedes Mal vor, es nicht mehr zu machen.

Habe mich auf Mallorca mit einem ähnlichem Salz der Insel eingedeckt, weil ich diese Salze so sehr mag.

LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

ChELseA LaNE hat gesagt…

Oh ja, dass kenn ich. Was im Urlaub etwas Besonderes war, wird mitgenommen und schmeckt dann zuhause nicht so, wie man gedacht hatte. Bei mir wurde es immer alt und dann weggeworfen! Nur das Salz, das habe ich immer ganz sparsam verwendet. Da ich jahrelang nach Formentera gefahren bin, dort in alten Fincas dem "Hippieleben" gefrönt habe, war das Ibizza-Salz ein MUSS!!

Und deine Cupcakes sehen soooo lecker aus ...!
Und die Idee mit den Kissen ...! Was eine Kleinigkeit schon ausmacht! ;-)
Liebe Grüße
Claudia

Kim hat gesagt…

Liebe Amy,
ich danke dir sehr für deine so lieben Worte bei mir, die mich zum Teil aber auch entsetzt haben.
Ich zähle dich und deinen Blog zu den Dingen hier im Bloggerland, die ich nie wieder missen möchte. Du fotografierst und gestaltest mit so viel Liebe und Kreativität, dass ich jedes mal auf's neue verblüfft bin. Deine Idee uns immer eine Blume zu schenken und ihre Bedeutung sichtbar zu machen, finde ich allerliebst.

Dazu bist du eine wunderschöne Frau (dein Profilbild ist ja wirklich "Holla die Waldfee"), also ich erkenne bei dir nichts, was irgendwie den Anschein erweckt, dass an ihm noch der Mühltonnendreck klebt ;o)
Wenn ich natürlich genau verstanden habe, wie du es gemeint hast.

Mach dich, deinen Blog, deine wundervollen DIY, deine zauberhaften Koch- und Backbilder nicht klein.......das hast du gar nicht nötig!

Deine Idee mit den Pompons ist wieder zauberhaft und selbst auf solch verzierende Kleinigkeiten muss Frau erst einmal kommen. Dein Fernweh kann ich nachvollziehen und finde es wunderbar, wenn du uns an verschiedenen Reisezielen und Kulturen teilhaben lässt. Auch das hebt deinen Blog ab.

Nun genieße den sonnigen Tag und alles Liebe....
Kim

herzkram hat gesagt…

Liebe Amy,
die Idee mit den Pompons an den Kissen ist total gut. Es sieht sehr schön aus.
Ist die Blume nicht eher eine Anthurie? Ich dachte immer die Calla ist mehr eingedreht. Allerdings bin ich auch nicht der große Blumenkenner.
Ibiza Salz kenne ich nicht. Vielleicht probiere ich es einmal aus.
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
LG
Sissi

LandHausLeben hat gesagt…

Das sieht ja lecker aus! Tolle farbenprächtige Fotos!
Liebe Grüße, Carmen

*Smukke Ting* hat gesagt…

Liebe Amy,
an Deinen Posts liebe ich so, dass sie immer sehr persönlich sind und die Fotos Deine Worte unterstreichen und nicht die Worte nur schmückendes Beiwerk zu den Fotos sind!!! Mir gefällt Deine Haltung sehr gut!!! Dieser Post gehört für mich zu den schönsten, die ich bisher bei Dir lesen durfte!!! Die Calla hast Du ganz besonders schön ein gefangen!!! Ich wünsche Dir einen sonnigen und entspannten Sonntag!

Ganz liebe Grüße, Birgit

einfallsReich hat gesagt…

ihr habt natürlich recht, meine calla ist eine anthurie!
aber eigentlich ist sie doch eine calla, sie hat sich nur heute mal als anthurie verkleidet... ;-)
danke, für den hinweis!!!
herzlichst eure amy

Elfenrosengarten hat gesagt…

Anthurie hin, Calla her ;-)
Die Fotos sind einfach märchenhaft!
Dein Karottenküchleinrezept habe ich
gleich gespeichert. Sowas möchte ich auch mal probieren!
Ganz viele liebe Grüße und einen
wundervollen Sonntag wünscht die Urte

designbygutschi hat gesagt…

Uff - sieht die Blüte auf dem Schrift-Hintergrund toll aus ... so wie deine Kissen und die Muffins auch ...
Du hast einfach ein Händchen für die schönen Dinge des Lebens.
Darum schaue ich auch immer wieder so gerne auf deinen Blog.

Liebe Grüße
Jutta

swig hat gesagt…

mal wieder eine tolle Mischung! liebe Grüsse!

Peziperli hat gesagt…

Wie immer furchtbar tolle Bilder! Für mich ist es eine Calla! Den anderen Namen kenn ich gar nicht! ;)
Das Pomponkissen gefällt mir ausgesprochen gut! Was du für tolle Einfälle wieder hast!
Wir haben auch nur Meersalz daheim, das schmeckt einfach besser!
LG Petra

sasibella hat gesagt…

Uiii was ist das hier wieder lecker bei dir. Ibiza Salz kenne ich nicht. Was ist denn der Unterschied zu normalem Meersalz?
Deine PomPom Kissen gefallen mir super gut. Wo hast du nur immer die Ideen her.*spitze* Bei uns war dieses Wochenende auch PomPom angesagt,wenn auch auf andere Weise. ;)
Liebe Grüße und einen schönen Wochenanfang
Sandy

zuckersüße Äpfel hat gesagt…

Hey liebe Amy, meine Güte sind die Kissen hübsch! Gefallen mir sooo gut! Und die Farbe des Salzes mit dem türkisfarbenen Ständer....klasse Kombination. Ist das Salz etwas besonderes?

Liebe Grüße und bis bald, Tanja

Sandra hat gesagt…

oha. also normalerweise bin ich ja kein freund von pompoms, aber deine sehen so... unsagbar weich und wuschelig aus. was hast du für eine wolle benutzt? und die farbe... hach. ich sollte das vielleicht doch nochmal probieren mit den pompoms.
liebe gürße,
sandra

Jule hat gesagt…

Die Ibiza Bilder sind wunderschön, sehr verlockend und dass soll bei mir als Nordlandfahrerin schon was heißen! Ich habe hier ein Säckchen Meersalz aus Norddänemark stehen, wohlgehütet, aber eigentlich hast du Recht: genießen!!! so lange man es hat und dann sehen wir weiter... ganz liebe Grüße, JULE

Krönchen hat gesagt…

Liebe Amy,
ich mag deine Posts immer sehr, denn sie sind immmer herrlich abwechslungsreich. Das gefällt mir persönlich wirklich sehr. Und deine Photos sind sowieso wundervoll!!
Die Kissen mit den kleinen Bommeln aufzuhübschen ist eine klasse Idee. Eine Kleinigkeit...mit großer Wirkung...
auch xoxo
Claudia

Zimtkeksundapfeltarte.blogspot.de hat gesagt…

Hi, habe Dich gerade erst entdeckt und finde, Du hast einen wunderschönen Blog mit ganz tollen Fotos!
Liebe Grüsse
Andrea

Moonshine & Wool hat gesagt…

Liebste Amy,
Deine kleinen Pompom`s haben es mir angetan und bringen mich auf *runde* Gedanken....sehr schön anzusehen!
Die kleinen verführerischen Karottenköstlichkeiten wecken in mir gerade indiskutable Begehrlichkeiten (Ostern kneift leider noch ein wenig am Bund...)!

Mein Papa ist leider am 5. März gestorben und daher hatte ich eine ganz lange Blogpause und nicht richtig Lust zu Bloggen oder schreiben....daher kommt erst jetzt wieder etwas von mir.

Aber alles gut (bzw. natürlich nicht gut)...aber Du weißt, was ich meine.
Diese Erfahrung bleibt keinem erspart und gehört zum Leben dazu.

Er bleibt für immer in meinem Herzen und da scheint oft die Sonne....

Ganz liebe Grüße an eine treue Seele! :)

Beate XOXO



BeingonCloud9 hat gesagt…

Liebe Amy, na klar kenn ich das, ich gehe mit meinem Olivenmeersalz aus Mallorca auch ganz sparsam um ;) Witzig, dass du dein Salz sogar an die Cupcakes machst! Das wäre mit Olivensalz schon etwas schwieriger ;)

Liebe Grüße, Christine

Dana Jo hat gesagt…

Deine Kissen-Idee ist ja entzückend hoch 5!!!!!

Manchmal haben Kleinigkeiten eine so enorme Wirkung. Mehr "Tüddelkram" am Kissen wäre übertrieben. Die Farben sind wunderschön, mag ich auch sehr.

Oft sind es nur kleine einfache Dinge, aber selbst kommt man einfach nicht drauf. Vielen Dank für die Inspiration.

LG und mach unbedingt weiter so

Dana :)

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Oh wie lecker liebe Amy, ja das kenne ich auch zu gut.
Ich kauf mir jedes Jahr auf Rhodos Stiffadogewürz das ich dann für Gulasch und andere Fleischschmorgerichte verwende. Und ausserdem kauf ich dort Muskatnüsse für 10 cent das Stück, das muß man sich mal vorstellen!!!
Deine capcakes sehen sehr lecker aus. liebe grüße andrea.

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Ach jetzt wollt ich dir doch noch sagen wie schön die Pompons an den Kissen aussehen...bezaubernd.

Recipes online hat gesagt…

Das sieht aber lecker aus! Viellecht sind Sie interesiert, Ihren Blog in unserer Webseite Rezeptefinden.de hinzufügen, damit wir auf ihn verweisen können?

Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

Mit freundlichen Grüßen,
Rezeptefinden.de

Nina hat gesagt…

Liebe Amy,
was für zauberhafte Bilder Du uns immer zeigst, das ist so großartig. Als alte Naschkatze springen mich natürlich die Cupcakes total an und ich bin gespannt auf die Geschichte zur tollen Schale.
Sei gedrückt, alles Liebe von Nina

Isabell Kruse hat gesagt…

WOW...was für ein wunderschöner und liebevoll gestalteter Blog....Ich folge Dir ab jetzt mit großer Bewunderung und Begeisterung...

Liebste Grüße

Isa
http://shabbychic-und-co.blogspot.de/

Sheepurls hat gesagt…

Hallo Amy,
Was für ein schöner Blog!
Als Handarbeitssüchtige sind mir sofort Deine tollen Kissen ins Auge gesprungen. Was für eine tolle Idee. Muss ich auch haben. Und die Farbkombi würde auch meine erste Wahl sein. Hast Du die Kreise auch selbst gehäkelt und wenn ja, könntest Du mir eine Info zur Quelle zukommen lassen?
Mit herzlichem Dank und Gruß
Petra

PS: Ich habe Dich bei Googlereader festgehalten...

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24