diy:krone & mmh:ein hauch orient auf dem teller und ein mohmarzipandessert...

erst einmal soooooooo vielen lieben dank für eure glückwünsche zu der italienischen homestory ;-)) hab mich wirklich riesig gefreut!!! klar, sag ich sofort bescheid wenn auch die deutsche zeitschrift veröffentlicht hat ;-) ich vermute mal im spätsommer.

beginnen wir heute mal mit dem mmh...



es gibt eine blätterteigrolle gefüllt mit hackfleisch und möhren... das rezept hab ich von meiner liebsten freundin bine, die dieses unglaublich leckere gericht vor zwei wochen für mich gemacht hat. mmh... die musste nun auch mal auf meinen tisch!
durch kumin, zimt und rosinen wird diese recht einfache sache geschmacklich orientalisch raffiniert... ;-)



für die blätterteigfüllung müsst ihr...
250g gehacktes anbraten, tomatenmark dazugeben, mit salz, pfeffer, kumin und zimt würzen. 1 rote klein gewürfelte zwiebel und 2 große möhren geraspelt mitbraten lassen. rosinen, cranberries oder klein geschnittene datteln dazugeben.
frischen koriander waschen und hacken und ganz zum schluss unter die hackmasse heben.
blätterteig ausrollen, mit der hackmasse füllen, noch etwas geriebenen käse darüber streuen, einrollen und so lange in den ofen bis euch der blätterteig knusprig genug erscheint.



schmeckt heiß und kalt (auf den fotos seht ihr die kaltvariante am nächsten tag)! on top hat es am vortag noch eine minz-joghurt-sauce geben. dazu gegessen wurde ein bunter salat mit cranberries, erdnüssen, etwas ziegenkäse und einer vinaigrette aus öl, balsamico, feigensenf und honig...

zum dessert gibt es eine mohnjoghurtcreme auf blaubeeren



































für das dessert weicht ihr 3 blatt gelatine in kaltem wasser ein. raspelt zitronenschale in 40ml milch und lasst sie kurz aufkochen. gebt 35g mohn und marzipanmasse (nach belieben der süße) rührend dazu... in der warmen masse lasst ihr die gelatine unter rühren schmelzen. dann alles ca. 10 minuten quellen lassen.
in einer schüssel habt ihr 250g magerjoghurt (wer mag auch ein bisschen quark). nun ein becher steif geschlagene schlagsahne und die mohnmasse unterheben... abschließend in gläsern abwechselnd mit blaubeeren schichten. fertig! 

gut gestärkt kann jetzt noch ein bisschen gewerkelt werden...
dazu brauchen wir drahtbügel, wie man sie in der reinigung bekommt.
ihr kennt ja schon einiges was ich aus drahtbügeln gebastelt habe z.B. hier: das herz, oder hier: den rosenhängekranz...
diesmal habe ich aus einem bügel eine krone zum aufhängen gebogen ;-)
mit der hilfe einer flachzange die bügeleigenen biegungen begradigen und der krone dann die form geben, die einem gefällt...





























mit einem lieben gruß, ist es doch ein nettes kleines mitbringsel für die beste freundin oder die lieblingskollegin, ne?
was man so einer krone alles anhängen kann, ist grenzenlos ;-)
solltet ihr sie ebenfalls herstellen, würde ich mich seeeehr freuen, eure varianten zu sehen!!!































mein dankes und abschiedsblumengruß für euch ist heute das alpenveilchen...






























noch nie hatte ich ein alpenveilchen im haus, ich fand sie bisher bieder und langweilig. ähnlich ging es mir mit nelken. aber plötzlich finde ich sie sooooo bezaubernd... ;-) ihr auch?


 

xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

http://deco4life.blogspot.com hat gesagt…

Hej - die Krone ist ja suuuper! Und deine Blätterteigrolle, mmmh, genau nach meinem Geschmack!
Wünsche dir einen super schönen Sonntag, bei uns schneit es riesengrosse Flocken, alles ist WEISS! LG Barbara

Grace A. hat gesagt…

Die Kleiderbügel sind aber super schön. Genau mein Geschmack.

LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Amy ,
oh, das sieht sehr lecker aus und ich werde dein Gericht nachkochen :-) Ich liebe Rezepte, die schnell gehen und lecker schmecken...
Und die Alpenveilchen, die sind wieder total "in", wie Nelken übrigens auch. Auch Blumen unterliegen der Mode ...
Viele liebe Grüsse und einen schönen Sonntag, helga

Zwischen den Meeren hat gesagt…


Ach Amy, mir läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen, bei diesem Anblick! Blätterteig kann ich auch mal ausprobieren, ich nahm bisher immer gerne Yufka....Dat Krönschen sieht so sympathisch aus. Ich schmiss bisher immer die Bügel aus der Reinigung gleich weg. Jetzt sollte ich mir doch schleunigst überlegen, welches Teil ich mal wieder reinigen lassen müsste;-)
Einen schönen Sonntag wünscht dir die Lisanne und bedankt sich ♥lichst für die Blumen...lovely Pics!

Sabrina Noesch hat gesagt…

Liebe Amy, wieder ein toller abwechslungsreicher Post und die Idee mit dem Bügel muss ich mir auch wieder für meine möchte ich mache-List merken:) Lg Sabrina

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

hi Amy,
oh das schmeckt bestimmt sehr lecker, ich mag auch die orientalischen Gewürze sehr.
Liebe grüße andrea

Shabby Look hat gesagt…

Die Kröne sieht echt sehr schön aus. Und die Blätterteigrolle sieht sehr lecker aus...hmm...
Liebe Grüße,
Lucia

ChELseA LaNE hat gesagt…

Ja, liebe Amy,
mit dem "Alter" verschiebt sich unser Geschmack ein wenig und wir werden offener für die kleinen Hübschheiten, die wir früher abgetan haben! Mir geht es so, dass ich immer "spiessiger" werde und Nelken und Urlaub in Deutschland etc. immer schöner finde. Auch das Alpenveilchen, sehr hübsch übrigens in der Vase!

Blätterteig bietet schon tolle und vielseitige Geschmacks-Möglichkeiten.

LG
Claudia

SABINE hat gesagt…

LIEBE AMY,
LECKER !!!!!!!!!!! ICH BIN SCHON UNTERWEGS, ODER IST ETWA NICHTS MEHR ÜBRIG ?
LG SABINE

Ilona hat gesagt…

Liebe Amy, schön wieder bei Dir vorbei zu schauen. Wieder zwei leckere Rezepte. Leeeeeecker!(um mit Herrn Lafer zu sprechen!!!)
Aber auch die Idee mit dem Bügel. Davon habe ich immer noch genug (mein GG hatte mal ne Wäscherei und Reinigung!!!)
Nun zu den Alpenveilchen. Die erinnerten mich lange Zeit an "alte Leute".(genau, wie Hortensien) Seit einiger Zeit finde ich sie auch hübsch. Hat bestimmt auch was mit dem Alter zu tun. Denn so ganz knusper bin ich ja auch nicht mehr. Naja!
Ich grüße Dich ganz lieb, die Ilona (die gerade von einem Waldspaziergang am kleinen Müggelsee zurück ist und jetzt "down" ist)

nic hat gesagt…

Mmmmhhh, nun hab ich Hunger! Und suche nach etwas, das ich in die Reinigung tragen kann...
♥nic

LandHausLeben hat gesagt…

Sieht die Krone genial aus!! und schon so leckeres Essen mmhhh!
Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag! Carmen

Elfenrosengarten hat gesagt…

Liebe Amy,
die Krone ist eine total süße Idee.
Da hätte man auch gleich ein bezauberndes kleines Mitbringsel :-) Genial!
Ganz viele liebe Sonntagsgrüße Urte

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Liebe Amy,
da wir die absoluten Hackfleisch Fans sind, trifft das genau unseren Geschmack.
Wird garantiert nachgekocht!

LG Steffi

Wolke-Sieben hat gesagt…

Liebe Amy - ich bin hin und weg von deiner Hack-Rolle und der Nachspeise. Ein tolles Essen auch für Gäste, das man gut vorbereiten kann und bestimmt alle begeistert!
Herzlichen Dank für die köstliche Inspiration!♥!
Doris

Andrea Vergissmeinnicht hat gesagt…

Das Rezept für die Hackfleischrolle
werde ich auf jeden Fall nachmachen. Hab beim lesen richtig hunger bekommen.
Liebe Grüße,Andrea

*Smukke Ting* hat gesagt…

Liebe Amy,
das sieht ja wieder mal extrem lecker aus, hätte ich nicht gerade Abendbrot gegessen, ich würde jetzt sofort in die Küche stürzen und mir was Leckeres suchen :-)))) Gerichte mit Hack sind ja immer mein Fall! Das Dessert sieht auch so klasse aus! Deine Krone finde ich auch super, toll, was man aus einem Kleiderbügel so alles machen kann!!! Besonders schön finde ich Deine Alpenveilchen-Fotos!!!

Ganz liebe Grüße, Birgit

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Amy
Die Krone sieht super aus. Danke auch für das tolle Rezept.... mmmmhhh.... so lecker!
Einen gemütlichen Abend und einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

designbygutschi hat gesagt…

Dein Mmh .. sieht sehr lecker aus ... Auch wir haben heute richtig geschlemmt ... Bein Bauch ist voll.

Die Idee mit dem Drahtbügel als Krone ist super niedlich.

Liebe Grüße
Jutta

Flori hat gesagt…

Liebe Amy,
Deine tollen Fotos adeln das Gericht, allein das macht schon Appetit....man, ich hab Hunger!!!Und die Idee mit der Krone ist zuckersüß....ich hab auch schon eine Idee dafür,na mal schauen....DANKE dafür!!!
Herzlichst Flori

Sylvia hat gesagt…

Huhu Amy,

die Rezepte klingen super gut und machen zudem optisch noch eine Menge her! Wäre eine schöne Idee zum ausprobieren!

Schick dir liebe Grüße und hab eine feine Woche - Sylvia

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Mhhh...das ist mal wieder sehr lecker hier!
Und deine Kronen-Idee ist so entzückend!
Liebe Grüße,
Markus

michèle hat gesagt…

mensch, so viele sachen auf einmal die glücklich machen...! dankeschön!

liebe grüße sendet dir michèle

La Casa blanca hat gesagt…

Oh Amy, ich liebe Mohn und der Joghurt hört sich soooo lecker an. Ganz mein Geschmack wie auch die süßen Kronen. Wirklich total schön!!

Ganz liebe Grüße

Nicole

PS: Deine Reportage ist soooo schön. Absolut gelungen :o)Ich war sehr erfreut über Deine Worte zum Fotografenteam ;o)

justys hat gesagt…

Liebe Amy, das Rezept notiert und ja auf jeden FAll, ja ja ja, ich würde mich soo freuen, wenn jemand anders mal Fotos von unserem Zuhause schiesst...also wenn Du dabei Babygebrabbel verkraftest, grins..rufe mich doch an, bzw. mail mir kurz, Termin wird vereinbart und ich hoffe, der wird so schnell sein, wie der Frühling zu uns kommt...glg
drücker
justys

Nina hat gesagt…

Liebe Amy,
das sehe ich ja erst jetzt. Obwohl eigentlich pappsatt macht Dein Menu mich ganz wehleidig - sowas Feines! Und alles total nach meinem Geschmack inklusive der Beschreibung des Salates.
Sei geherzt und hab eine schöne Woche.
Nina

herzkram hat gesagt…

Liebe Amy,
ich liebe Alpenveilchen. Vor allem als Schnittblumen finde ich sie ganz zauberhaft.
Die Idee mit dem Kleiderbügel ist klasse.
LG
Sissi

Sandra hat gesagt…

das ist ja witzig, alpenveilchen fand ich auch mein leben lang an spießigkeit nicht zu übertreffen. dann habe ich eins geschenkt bekommen, kam also quasi nicht drumrum und plötzlich fand ich sie zauberhaft. so wie deine photos von ihnen. hach...
liebe grüße,
sandra

Im Waldhaus hat gesagt…

Mhm, das sieht seeeeehr lecker aus... die könnte ich jetzt auch locker verdrücken, denn ich hab Kohldampf. Die Krone ist ja GENIAL - was du immer für Ideen hast *lach*. Klasse !!! Das wäre was für meine Süße... muss ich mal meinem GG zeigen, denn ich glaube nicht, dass meine Muckis für das Biegen von dem störrischen Ding ausreichen *gg* !
Einen schönen Abend wünsch ich dir mit einem gaaaaaaaaaaanz lieben Gruß aus dem Waldhaus,
Christine

Rostrose hat gesagt…

Liebe Amy, nachdem ich in letzter Zeit nicht s oft in der Bloggerwelt unterwegs sein konnte, hab ich natürlich glatt deine Ethno-shabby-Reportage-Story versäumt, konnte mich nun aber nachträglich mit dir freuen und gratuliere dir herzlich dazu!
Deine Food-Fotos sind wieder absolut verführerisch und dein kleines MItbringsel finde ich auch sehr süß!!!
Herzlichst Traude
✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ
PS: Ich werde übrigens bald eine "richtige" Blogpause einlegen, aber bevor das der Fall ist, werde ich noch 1, 2, Postings u. eine Verlosung bei mir starten - ich hoffe, du bist da dann wieder dabei! :o))

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

sieht es köstlich aus!
das mohndessert hört sich auch besonders lecker an!
ein schöner post, mit vielen tollen ideen! lg, éva

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24