ist das kunst oder kann das weg? ist das müll oder muss das mit?

oh, ich hab mal wieder was auf der straße gefunden... *freu!
die rückenlehne eines alten stuhls. 
häh, was will`se denn damit, schienen die blicke meiner nachbarn zu fragen? 
mensch, das weiß ich doch auch noch nich... immer erst mal mitnehmen, steht ja sonst nichts rum der bude! ;-)




























der nächste ungläubigfragende blick traf mich von meiner unmittelbaren nachbarin zur rechten seite, als ich gestern ein blech mit keksen zum abkühlen in den garten stellte...
ja klaaaaaar, man könnte meinen nach der ganzen advents- und weihnachtsbäckerei dass die küche mal eine zeitlang backfreie zone ist... nö, wieso? nich bei mir! ;-)
ich hab lecker cantuccini mit pistazien gebacken...



250g mehl, 180g zucker, 2 päckchen vanillezucker, 1tl backpulver, 25g zimmerwarme butter, 2 eier, 1/2 fläschen bittermandel und 1 prise salz zu einem festen teig kneten. 175g ganze mandeln und pistazien hinzufügen. eine halbe stunde kühl stellen. dann den teig in sechs teile schneiden, zu ca. 25 cm langen rollen formen, mit abstand auf ein ausgelegtes blech legen und für 10-15 min bei 200° backen. aus dem ofen nehmen, völlig abkühlen lassen und dann schräg in etwa 1cm dicke scheiben schneiden. auf das backblech legen und nochmals 8-10min backen. kekse auskühlen lassen und dann erst in einer geschlossenen dose oder glas aufbewahren. 



die cantuccini sind wunderbare begleiter zum capuccino oder einem gläschen vin santo (dessertwein), tief eintauchen in den heiligen wein und mmmmmh...


zum abschied gibt es heute nelken, die in der blumensprache u.a. "überströmendes schenken" bedeuten...
der "wink mit dem zaunpfahl" für mich, dass es mehr als zeit für eine verlosung ist. übernächsten sonntag, versprochen! ;-))
"überströmend" möchte ich euch auch heute wieder danken, für eure lieben zeilen und grüße  ;-)) und euch einen kuscheligen wintersonntag wünschen!!! habt es fein!!!






xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Hallo amy, die rückenlehne ist toll
und es macht auch viel mehr spass, etwas zu finden als etwas zu kaufen...mir jedenfalls :-)
Ich wünsche dir einen schönen sonntag und...wo ich gerade die schönen nelken sehe... hast du nicht lust, mal bei meinem friday-flowerday mitzumachen ?
Vlg helga

Villa ✪ Vanilla hat gesagt…

Hallo Amy, ja, diese Blicke der Nachbarn meine ich auch immer zu spüren, aber ich glaube auch, dass es mehr Einbildung ist! Vielen Dank für das Cantuccini Rezept. Ich kenne es bisher nur mit Mandeln. Und auf die Idee mit dem Wein, bin ich auch noch nie gekommen! Hab einen schönen Sonntag!
Herzlichst
Mina

Meine Engel hat gesagt…

Guten Morgen Amy,
ich liebe Cantuccini, mit Pistazien kenne ich sie gar nicht. Da ich aber Pistazien auch total gerne esse und sich das Rezept ziemlich einfach anhört, so dass auch ich es schaffen sollte, mache ich sie bestimmt auch mal.
Ich hatte auch eine Zeitlang eine Rückenlehne bei uns im Eßzimmer stehen ... an die Blicke gewöhnt man sich doch irgendwann.
Einen schönen Sonntag, alles Liebe, Heike

Kim hat gesagt…

Liebe Amy,
ich LIEBE deine Stuhllehne und falls du die doofen Blicke/Kommentare irgendwann nicht mehr ertragen magst, dann würde sie bei mir einen liebevollen Platz bekommen ;o)
Deine Bilder sind wieder ZU schön......ich sollte mir auf nüchternem Magen keine Keksbilder angucken, also der grummelt grad vor sich hin ;o)
Hab' einen wunderschönen Sonntag und alles Liebe...
Kim

smilahome hat gesagt…

Klasse Amy!

Du bist für mich die Heldin der Woche. Du hast recht getan den Stuhlrest mitzunehmen.

Was wissen schon die Nachbarn? Nix.

VLG Bine

Lille Ting hat gesagt…

Guten Morgen liebe Amy,
die Stuhllehne macht sich ja super als Deko :O)
Und so ein leckeres Rezept mal wieder von dir, ...wird auf jeden Fall ausprobiert, die Bilder machen richtig Appetit.
Wünsch dir einen richtig schönen kuscheligen Sonntag!
Liebste Grüße,
Tini

Schönes für dich und mich hat gesagt…

Liebe Amy,
ich schaue mich auch erst immer um wenn ich meine alten Schätze aus dem Auto lade,die Nachbarn könnten ja denken,was schleppt die wieder für einen Plunder nach Hause.
Lecker gebacken hast du auch wieder.Ich kann es auch nicht lassen.
Wünsche dir einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße Stephie

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Hallo Amy, ich liebe Cantuccini und dann noch mit Vin Santo. Ein Traum.
Ich hab sie allerdings noch nicht mit Pistazien gemacht. Es sieht so verführerisch aus in dem schönen Glas.
Liebe grüße und einen schönen Sonntag andrea.

LandHausLeben hat gesagt…

Eine geniale Idee, die Rückenlehne so zu dekorieren! gefällt mir sehr! und die Cantuccini sehr lecker aus! LG Carmen

Unser Landhaustraum hat gesagt…

Liebe Amy!
Danke für deinen lieben Willkommensgruß bei mir!
Die schöne Lehne hätt ich auch mitgenommen;denn meist hat man irgendwann einen "Geistesblitz" und dann ärgert man sich,dass man das edle Stück nicht mitgenommen hat,gell?
Bei uns gibts ja leider keine Spermüllsammlungen an der Straße mehr.
Danke für das Rezept. Ich bin"Cantuccini-süchtig"; einmal angefangen kann ich nicht mehr aufhören.Am Liebsten hab ich die mit Mandeln.

Wünsch dir noch einen schönen Wintersonntag!
gglg Birgit

kukuwaja hat gesagt…

Hallo liebe Amy, cantuccini sind so lecker und mit pistazien erst recht, könnt ich täglich genießen und backfreie Zone, neeee, die gibt es bei mir auch nicht :) Backen & Co. kann man das ganze Jahr über, gell? :)

Danke für das Rezept, werde ich auch unbedingt mal ausprobieren und selbst machen. Hab einen zauberhaften Sonntag und ganz liebe Grüße aus Berlin :)

Krönchen hat gesagt…

Liebe Amy,
Ich neige ja leider zum Sammeln, und mein Mann zum Glück auch, deshalb hätte ich das gute Stück auch mitgenommen!
Gnadenlos!!Dein Rezept ist wieder mal umwerfend..mit Pistazien..sehr lecker!
Schönen Sonntag wünscht
Claudia

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Ich finde ja, Kekse gehen immer...
Und an solch schönen Dingen wie Stuhlrückenlehnen kann man unmöglich vorbei gehen. Das hast du gut gemacht!
Liebe Grüße,
Markus

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Ach du liebe ich wollte doch noch was zu der Stuhllehne sagen.
Ich nehm auch immer erst mal alles mit, auch wenn es für manch einen unsinnig wirkt.
Früher oder später kann man es fast immer gebrauchen.
Und ich finde es sieht toll aus.
Liebe grüße andrea.

designbygutschi hat gesagt…

Hallo Amy ... grins ...
Auch bei uns waren gesdtern ungläubige Blicke?! Ein Fenster im Fenster und dafür keine Gardinen?!

Egal ... mir gefällts
Laß dich nicht beeinflussen ich liebe deine Ideen ...

Jutta

Kerstin Lungmuss - Rizi - hat gesagt…

Ist ein leckeres Rezept, was ich heute gleich umgesetzt habe. Allerdings habe ich 2 Eier dem Ganzen zugefügt und Erdnüsse. Ich liebe Pistazien.

Forsthaus hat gesagt…

Liebe Amy, das Stuhlrückenteil ist ja super. Für manche ist es Müll und für andere eine Freude. TOLL!!
Einen lieben Gruß Heike

Peziperli hat gesagt…

Liebe Amy!
Die Lehne hast du perfekt in Szene gesetzt!
Mir wäre das nicht eingefallen!
LG Petra

Jule hat gesagt…

Tja, ist das Kunst oder ist das : EINFALLSREICH!!!
das sieht sooo gut aus - vom schönen Stuhlrücken bis zu den Nelken... eine Wucht!
liebe Grüße, JULE

ShabbyTräume hat gesagt…

Liebe Amy,

der halbe Stuhl sieht wunderschön als Deko aus und ich liebe Cantuccini, sehr lecker... und dass mir Nelken gefallen könnten hätte ich bis eben auch nicht geglaubt ;-)
Danke für deine lieben Zeilen, der Schreck kriecht mir immer noch in die Glieder... wer hat Angst vor Espressokannen :-(
liebe Grüße Tara

herzkram hat gesagt…

Liebe Amy,
bei mir stand Apfelmus zum Abkühlen draußen. :-)
Danke für das Rezept. Die Cantuccini probiere ich bestimmt einmal aus.
Alles Liebe
Sissi

sundry-things hat gesagt…

Hallo liebe Amy

ich finde die Rückenlehne toll, hätte ich auch mitgenommen.

Danke für das tolle Cantuccini Rezept.

Alles Liebe, Patty

Kati hat gesagt…

Ich finde die Lehne ganz wunderbar - ganz vielfältig verwendbar!

-Kati

Dana hat gesagt…

dankeschön, liebe amy :)
sehr lecker schauen sie aus, deine kekse. überhaupt sind deine fotos ganz ganz toll! (ich mit meiner ollen kleinen digitalcamera....grrr......)

ich wünsch dir einen schönen abend,
die dana
(findet die stuhlrückseite einfach super!)

WOHNPOTPOURRI hat gesagt…

Hey Amy!
Mir gehts genau so! Ich muss auch immer mal alles mitnehmen und dann wird mal geguckt. Und wenn es nicht gleich ein passendes Platzerl gibt, dann vielleicht in ein paar Monaten :-)

lieben Gruß
Sabine

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Liebe Amy,
dass ist eindeutig Kunst. Und was für wundervolle.
Übrigens dachte ich früher immer Nelken sind Friedhofsblumen, aber wenn ich Deine Bildchen so sehe, dann lange ich beim nächsten mal wohl auch mal zu, wenn es Nelken gibt.

LG aus der sonnigen Holledau, Steffi

Nina hat gesagt…

Liebe Amy,
ich steh total auf die Rückenlehne und rieche und schmecke förmlich die leckeren kleinen Pistazien-Sauereien. Hmmmm. Sei gedrückt, alles Liebe von Nina

Rostrose hat gesagt…

Auja, liebe Amy, diese Rückenlehne hätt ich auch mitgenommen - die ist total dekorativ!
♥♥liche Grüße & alles Liebe von der rostrosigen Traude

lisa kötter hat gesagt…

Danke schön für Deinen netten Kommentar! Die Lehne hätte ich auch mitgenommen! Nimmt doch auch nicht so viel Platz weg, wie ein ganzer Stuhl;)
Liebe Grüße
Lsa

My Generation38 hat gesagt…

Liebe Amy du glaubst nicht was mir grsd passiert ist.Ich schau deine Nelkenbilder an und habe plötzlich den Duft in der Nase.Du hast das Duftbloggen erfunden.die Lehne hat natürlich meine Fantasie angeregt.Was hältst du davon sie mit ein paar Querbrettern in den Garten als Blumentopfgestell zu stellenEine schöne Restwoche wünscht sonnenblume

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

cantuccini mit vin santo! hmmmmmm! liebe ich. mit pistazien muss es auch sehr lecker sein.
die stuhllehne hätte ich auch mitgenommen.
na ja, du kannst es mal richtung nachbarn aufstellen, wenn die nachbarin vor lauter staunen nicht mehr kann, darf sie sich wenigstens anlehnen. liebe grüße, éva

* Villa Lieblich * hat gesagt…

Deinen Bilder sind wundervoll (auch wenn ich zurzeit wenig kommentiere) besuche ich deinen Blog immer sehr gerne.
GLG♥Doris

jane`s hat gesagt…

Lach !!!!
ich wusste gar nicht, dass meine Nachbarn auch bei Dir wohnen :o)))))))

GlG Jane

swig hat gesagt…

die Nelken würde man fast dazu essen wollen, so schön sind sie! und farblich sehr hübsch zu den Pistazien… herzliche Grüsse und eine gute neue Woche!

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24