diy:filzschmuck & mmh:gefüllte tomaten mit quinoa

bei den hochsommerlichen temperaturen derzeit eigentlich gar nicht denkbar, dass der herbst naht ... dennoch sind bei mir schon einige stücke entstanden, die eindeutig in die kategorie herbstkollektion gehören ...






die filzkordeln fertigte ich aus resten von filzwolle und einer so genannten strickgabel, die mit einer strickliesel vergleichbar ist ... 



wenn die strickschnüre fertig sind, wandern sie mit der buntwäsche in die waschmaschine und das war`s! nun nach geschmack aufpeppen. das armband habe ich durch einen meiner gehäkelten ringe gezogen. für die kette hatte ich noch von einer alten sehr hässlichen kette, ein paar einzelteile, die sich anboten nun doch noch mal aufmerksamkeit als teil eines schmuckstücks zu bekommen































wenn man die schnüre nicht filzt, sieht ein armband dann so aus ... (am handgelenk einer meiner liebsten freundinnen. danke, mein binchen für`s "modeln" ;-) )




aus der basischen küche gibt es heute ...


dafür benötigt ihr z.b. 4 große ochsenherzen (nicht schön dieser name, für diese hübschen tomaten), die ihr mit einem kleinen löffel aushölt. ihr kocht 250g quinoa in ca 500ml wasser für 25 min und lasst es danach noch so 5 min ausquellen. dann salz, pfeffer, den saft einer großen zitrone und die gehackten wildkräuter mit dem quinoa vermengen und in die tomaten füllen. herrlich frisch und lecker!


gestern sind mir fotos aus meinem vietnamurlaub letztes jahr in die hände gefallen ... ich hatte dieses jahr noch gar keinen urlaub und mich packte sofort grooooßes fernweh ... diese rote unbekannte strauchfrucht und das dazugehörige rosa blütchen hatte ich mit diesem dattelast auf der terasse unserer holzhütte auf phu quok liegen ... (da entspannten meine freundin und ich noch 4 tage nach einer 3 wöchigen rundreise vom norden in den süden)
ich möchte mich heute mit diesem stillleben von euch verabschieden ... euch innigst grüßen und  herzlichst danken für eure lieben worte bei mir ;-)



xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

*Smukke Ting* hat gesagt…

Guten Morgen liebe Amy,
Deine Kreativität, vor allem im Kulinarischen begeistert mich jedes Mal aufs Neue!!! Was Du für tolle Sachen zauberst, lecker, lecker, lecker. Wer denkt bei so einem Rezept an basische Küche? Darf ich mal fragen, was Quinoa ist? Eine Reis-Art????
Deine Schmuckstücke gefallen mir allerdings auch SEHR gut und ja, sie sind schon eher herbstlich, aber das macht doch nichts, schön bleibt schön!!! :-)))

Ganz liebe Grüße, Birgit

Heimathaus hat gesagt…

Guten Morgen Amy,
Dein Armband sieht klasse aus - tolle Idee. Zuhause habe ich auch noch Filzwolle, mal sehen, ob ich das auch mal probiere...
Liebe Grüße aus dem Teutoburger Wald,
Elke

Stephie hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
herzkram hat gesagt…

Liebe Amy,
ich finde den Schmuck klasse. Vor allem für Allergiker wie mich, denn man könnte das Metall weglassen und durch ein anderes Material ersetzen.
Ich find's klasse.
LG
Sissi

Stephie hat gesagt…

Hallo Amy,
Dein Filzschmuck ist wunderschön, besonders gut gefällt mir das Armband mit dem Häkelring. Aber auch ungefilzt sieht das sehr schön aus.
Herzliche Grüße
Stephie

Francis hat gesagt…

Liebe Amy,
ich habe mich auch schon mal im Filzen versucht, wurde eine Handtasche;-), kann ich ja auch einmal in meinem Blog zeigen. Tolle Idee mit Deinem Schmuck, so eine Strickgabel habe ich noch nie gesehen, sieht interessant aus, muss ich mal danach g...eln.
Auch Dein Ernährungstipp, wie immer Klasse! Danke!
Dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße Marion

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Amy,
eeeeeeeeendlich kann ich hier wieder kommentieren. Der Urlaub ist vorbei - er war wunderschön - bis auf den Schluß ... aber darüber berichte ich demnächst auf meinem Blog...
Unterwegs hatten wir leider seltner als geplant die Möglichkeit ins Internet zu kommen - und wer will sich schon nur für W-Lan in den Mc Donalds setzen?!

Nun aber zu dir .... die gefilzten Schmuckteile sehen echt toll aus und von so einer "Häkel-Gabel" habe ich noch nie gehört ... danke für die Aufklärung ...
Ich werde nun einkaufen gehen, denn der Kühlschrank ist leer ... und viel Gemüse holen - dank deiner Erinnerung an die Basische Ernährung.
Liebe Grüße und das Herz kommt natürlich gleich ...
Jutta

meine Dinge + Franka hat gesagt…

Wunderschön ist der Filzschmuck!

♥ Franka

Manou's Kram hat gesagt…

Liebe Amy,
tolle Idee mit der Filzwolle. Ich habe diese Filzgabel leider nicht, aber ich werde einfach mal ein paar Luftmschen häkel oder so ähnlich, müsste doch auch gehen, oder?
Liebe Grüße
Brinja

Chrissie hat gesagt…

Liebe Amy,
das ist ja mal wieder eine großartige Idee mit dem Schmuck!!!! Sieht wunderhübsch aus!

Bei den Essensbildern habe ich nicht so genau hingeschaut, weil ich meinen Mittagssnack heute vergessen habe und fast am verhungern bin ;)

LG aus der EDELFABRIK Chrissie

ChELseA LaNE hat gesagt…

Als alte Filztante liebe ich die Kombination Filz und Metall. Es sieht wirklich edel aus und hat das gewisse Etwas. Und du hast Recht, so langsam kommen die kühleren Jahreszeiten und man sollte schon einmal Vorbereitungen treffen. Und da bietest du ein schönes Beispiel.

GLG
Claudia

Lillith Rose hat gesagt…

Liebe Amy...ich danke dir !
Mir war eine Strickgabel nicht bekannt.....aber dank dir werde ich auch bald eine besitzen.....dein Schmuck ist traumhaftschön....bin ganz verzaubert !
Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

Krönchen hat gesagt…

Liebe Amy,
eine Strickgabel??? Da wird man so alt und kennt doch noch lange nicht alles,tz tz.
Eine wunderschöne Idee.
Gefällt mir sehr gut. Dein fertiger Armreif sieht sehr edel aus.
Lieben Gruß von
Claudia

Steffi hat gesagt…

Hallo Amy,
dein Filzschmuck ist wirklich hübsch! Wie schön die Filzschnur wirkt. und soo einfach zu machen!
Hm, deine gefüllten Tomaten sind bestimmt total lecker. ich mag sehr gerne die verschiedenesten Getreidesorten. Wenn ich im Biosupermarkt bin, stöber ich immer gerne und such was schönes aus.
viele liebe Grüße
Steffi

Kerstin hat gesagt…

Liebe Amy,

so eine schöne Idee aus der Filzwolle Armbänder zu machen, das sieht richtig toll aus. Lecker sehen die gefüllten Tomaten aus, das werde ich mal ausprobieren. Danke dafür und liebe Grüße

Kerstin

Bente hat gesagt…

I love that armband. It`s so great.

Hugs

Elkes bunte Mischung hat gesagt…

Grias Di lb. Amy, wow, das mit dem Filzarmband ist ja wieder der Hit von Dir. Ich habe schon viel gestrick-filzt und Wolle ist immer übrig. Endlich kann ich sie verwerten. Versuch das auch mit einer Häkelnadel. Geht sicherlich auch. Wie lang machst Du die Schnüre denn für die Armbänder ? Sei ♥lich gegrüßt von Elke

Sabine - Main-Blick hat gesagt…

Liebe Amy,
wieder mal ein superschönes DIY. Ganz besonders gefällt mir, dass du die gehäkelten Ringe mit einsetzt. Am Finger verknautschen sie so...
Dieses Maschinenfilzen ist eh´eine geniale Erfindung!
Viele liebe Grüße
Sabine

Nina hat gesagt…

Liebste Amy,
so schnell kann es gehen, schon bin ich ganz woanders. Also gefühlt.
Danke für zauberhafte Bilder, ein appetitliches Rezept mit den schönsten Tomaten ever und der Anregung mit der Strickgabel - noch nie gesehen. Toll.
Alles Liebe und eine schöne und basische Woche :-)
Nina (die mit dem Gullideckel)

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Da zeigst Du uns ja schon wieder so tolle Sachen!
Liebe Grüße,
Markus

Katrin hat gesagt…

Liebe Amy, die Wollidee ist klasse. Habe so eine Nadel auch schon gesehen, aber nicht gewußt wie man damit umgeht. So ein Armband hätte ich auch gerne.
LG Katrin

Nessie hat gesagt…

Dein gefilztes Armband ist traumhaft, Amy, wie schade, dass ich keine Wolle vertrage,so ein graues Armband mit Silberverzierung waere so ganz nach meinem Geschmack. Dafuer ist Dein Tomatengericht genau das Richtige fuer mich mmmmh lecker!
LG Nessie

Rosalie hat gesagt…

Liebe Amy, das eine wie das andere begeistert mich...wunderschöner Schmuck und sooo leckere Tomaten.
Ich wünsch Dir einen netten Wochenausklang
Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

Rostrose hat gesagt…

Stimmt, liebe Amy, bei diesem Foto kriege ich auch gleich Fernweh (und meine Freundin Moni kriegt bei der Erwähnung von Vietnam sowieso immer sehnsuchtsvolle Kulleraugen ;o) Aber ich will da auch mal hin!!!!) Superschön auch deine idee mit den filzkordeln. Und die Tomaten-mit-Quinoa-Geschichte, die könnte mir auch gefallen. Nur Herr Rostrose ist da ein Problemfall. Weil er Tomaten nicht mag, was kaum jemand verstehen kann, aber so ist es leider mal. Aber er isst Quinoa, so weit hab ich ihn schon ;o)
Alles Liebe & herzliche Rostrosengrüße, Traude

Beti hat gesagt…

Du machst immer sooo schöne und leckeraussehende Sachen. :) Der Filzschmuck ist wunderschön und in die Tomaten könnte ich jetzt sofort reinbeissen....hmm.... lecker sehen die aus. :)

Alice hat gesagt…

darf man bei dir diese Kette bestellen, ich finde sie traumschön
:*
alice

Tina b. hat gesagt…

Liebe Amy, dein Schmuck ist hinreissend! Mir gefällt die Kombi grau und silber sehr. Aber auch das Armband deiner Freundin trifft ganz meinen Geschmack.
Liebe Grüsse Tina

Diana hat gesagt…

Halli,hallo du Liebe,
sooo schön schauen deine gefilzten Schätze aus!!!Gefallen mir supergut.
Hmmmm und nun die leckeren gefüllten Tomaten sind absolut köstlich anzuschauen.Vielen Dank für dein Rezept dazu.Das wäre eine seeehr leckere Beilage zum Grillen!!!
Ich grüße dich ganz lieb,
Diana

Ilona hat gesagt…

Liebe Amy, da hätte ich doch beinahe diesen Post verpaßt. Neeee, manchmal komme ich auch aus dem Mustopf. Ich weiß gar nicht wie das passieren kann. Vor allem wieder so ein leckeres Rezept. und die tolle Anleitung für die Filzschnüre.
Ich grüße Dich ganz lieb und wünsche Dir ein schönes WE, die Ilona

zuckersüße Äpfel hat gesagt…

Hallo Ami, der Filzschmuck ist ja der HAMMER! Sieht der schön aus, ein traumhaft!!! Und das Rezept, lecker! Ich mag Quinoa auch total gerne :-)

Lieber Gruß, Tanja

BittyAmbam hat gesagt…

schöne schmuckstücke hast du da gezaubert! und deine rezepte - einfach klasse, auch ich sollte mich mehr basisch ernähren...ochsenaugen? das sind tomaten? habe ich noch nie gehört, aber man lernt ja bekanntlich nie aus ;))
ganz lieb grüsse von brigitte

ninifee hat gesagt…

Stricklieseln mit Filzwolle - das ist ja genial - das schaff wahrscheinlich sogar ich mit den zwei Kleinen:) Danke für die tolle Idee. Ein Glück, das ich das Blog gefunden hab - endlich neuer Lesestoff. Schönes Wochenende

LG ninifee

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24