ooh:eine staffelei wird zur buchstütze & mmh:aprikosen-rosmarin-kuchen

meine posttitel klingen ja immer so, als gäbe es zwei themen mit  ca. 8 fotos ... 
hah! reingefallen! es sind 25 themen und 82 fotos ... ;-)
damit ihr durchhaltet, gibt´s  aber erst einmal ein stückchen kuchen ... und zwar diesen hier:
aprikosen-mandel-rosmarin-kuchen



100g butter mit 2 eiern und 200g zucker schaumig schlagen. nach und nach 230g mehl, 300g magerquark,  150g gehackte mandeln und cashewkerne, 3 el stärke, 1 paket backpulver, 160ml buttermilch und 1-2 el gehackten rosmarin unterrühren. 
die aprikosen waschen, klein schneiden und ebenfalls in den teig geben.




bei 180° für ca. 50-60 min. in den backofen ...





ehrlich gesagt, war das topping mit sahne und himbeeren "too much" ... es hat gut geschmeckt, aber es hat den zarten rosmaringeschmack vom teig erschlagen. meine freundin sylvia war dieses mal testesserin und wir beide befanden: einfach nur puderzucker auf den gebackenen kuchen ... that`s it!




auf dem flohmarkt habe ich eine kleine staffelei gefunden und sie als buchstütze zweckentfremdet ... 
































natürlich war die staffelei  braun *lach ... wurde von mir geweißelt und die ränder shabbymäßig mit schmirgelpapier abgeschliffen ...




























so und nu haltet euch fest ;-) 
könnt ihr euch vorstellen, dass DIESER schrank auf den sperrmüll sollte????????????????? 





























ich habe eigentlich üüüüüüberhaupt keinen platz für einen schrank, aber der MUSSTE gerettet werden! gestrichen sieht er bestimmt wunderschön aus, aber ich bin zu faul zum anlaugen und streichen ;-(
maaaaaaaaarkus, büüüüüüüütte ... du schleifst und streichst doch anscheinend so gerne, könntest du vielleicht ... ;-)
(nur damit keine missverständnisse aufkommen, isch abe gar keinen mann nach dem ich schreien könnte ... ich meine markus von teacup-in-the-garden aber der weiß noch gar nichts davon *kicher)
ach, schau an, neben dem schrank kann man noch die buchstütze äh tischstaffelei in braun sehen (und damit bekommt ihr auch eine vorstellung davon in welcher größenordnung ich mir streichen vorstellen kann) 


alle die nun bis hierhin tapfer durchgehalten haben, bekommen jetzt einen kleinen imbiss zwischendurch ...
freitag abend hat mich nämlich mein sohn besucht *freu ... und sich schinkencarpaccio mit kohlrabi zum essen gewünscht ...
ich also, kohlrabi geschält, in hauchdünne scheiben geraspelt und einen teller damit ausgelegt. schinken darüber gelegt. mit gutem öl und frischem zitronensaft beträufelt. pfeffer aus der mühle und geraspelten parmesankäse on top ... fertig! frisches giabatta dazu ... mmh ...



zu trinken gab es erdbeer-minze-milch ...




den postabschluss macht heute der storchenschnabel, auch stinkender robert genannt, weil er tatsächlich ziemlich unangenehm riecht ... aber hübsch isser doch, ne?



die bedeutung in der blumensprache
"erwarte, was der himmel uns beschert"! 
häh? nun gut ... dies lässt viel raum zur interpretation ;-)
ich sach mal, ich wünsch euch, dass alles was ihr erwartet, der himmel euch auch beschert! 



xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

Alles was der Mann nicht braucht hat gesagt…

Liebe amy, der Schrank ist klasse. Was die Leute alles so wegwerfen. Unglaublich! Einen Vorteil hast du allerdings, denn mein Mann streicht hier null komma gar nix. Muss ich alles selber machen! Bin sehr gespannt auf das Ergebnis.

Ein liebes Grüßle von Tanja

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Der Schrank wird toll aussehen, ich bin schon ganz gespannt!
:-)
Tolle Rezepte!
Liebe Grüße,
Markus

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Guten Morgen Amy,
Der Schrank ist echt Hammer, aber bearbeiten...! Oh Gott.
Ich bin gerade an einem alten Terrassenfensterladen-mein erster Versuch.
Die Buchstütze finde ich auch super und der Kuchen...
ich hätt gern 2 Stücke davon, dann hab ich noch eins für heut mittag im Büro.
Danke für den tollen Post, freu mich schon auf den nächsten und ich könnt noch ewig weiter schreiben,
aber die anderen wollen ja auch noch.
Dann alles Liebe von mir - Andrea :)

Gina hat gesagt…

Hach Amy, Du machst so schöne Fotos... schwärm...

Und Deine Rezepte sind auch immer so ausgefallen, da bekommt man richtig Hunger beim Lesen und Gucken ;o)

Bin schon gespannt, wie der Schrank aussehen wird, beim Notenständer ist die Verwandlung ja ganz hervorragend gelungen :o)

Liebe Grüße von Gina ♥

Lille Ting hat gesagt…

Guten morgen Amy,
also zuerst mal...wo sind denn bitteschön die versprochenen anderen 70 Bilder??? *gg Der Schrank ist der HAMMER!!! Dafür würde ich hier irgendwie ein Plätzchen freiräumen *seufz...
Und ich muss dir mal ein riesengroßes Kompliment für deine Kochkünste aussprechen!! Du hast jedesmal soooo tolle Ideen und wunderbare Fotos dazu!!! Komme auch gerne mal zum "Probeessen" vorbei :O))))
Hab einen schönen Tag!
Liebste Grüße,
Tini♥

Miriam hat gesagt…

Hallo Amy!
Mensch, war ich lange nicht hier.
Ich war ein wenig blogmüde.
Aber bei Dir habe ich echt was verpasst.
Nach Deiner Spargel-Quiche habe ich das ganze I-Pad vollgesabbert. Die klingt ja köstlich.
Und überhaupt, zu schön hier.
Der Schrank könnte ein ganz schönes Stück Arbeit werden, ist danach aber garantiert ein ganz schönes Stück.
Liebe Grüsse,
Miriam

Rosalie hat gesagt…

Liebe Amy,
manchmal ist es eben so ... weniger ist mehr. Sieht so und auch so jedenfalls wieder sehr lecker aus Dein Kuchen.
Dein Schrank ist traumhaft schön!
Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

solange ich nähe... hat gesagt…

Liebe Amy
deine Rezepte hören sich nicht nur lecker an, sondern schauen auch super lecker aus! Zum Glück konntest du den Schrank vorm Sperrmüll retten ;-) bin schon total gespannt, wie er aussehen wird!
ganz liebe Grüße
Manuela

Francis hat gesagt…

Liebe Amy,
Deine Rezepte sind immer ein Experiment für mich, aber das hat nicht Jeder, stimmts;-), Der ASchrank ist ja toll, wie kann man so etwas zum Sperrmüll bringen, bin gespannt auf sein neues Kleid!
Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße Marion

✪ Villa Vanilla hat gesagt…

Liebe Amy,
zuerst einmal Danke für Deine lieben Worte, die mich in den vergangenen Tagen erreicht haben... Ich freue mich immer, von Dir zu hören!
Also zu dem Schrank: Ich mache es immer gaaaanz einfach, damit es auch richtig shabby wird und ebenso schnell geht: Ich habe noch NIE ein Möbel zuvor angeschliffen! Im schlimmsten Fall gerademal mit Seifenwasser abgewischt. Ich male drauflos (mit Acryllack) und 2 Stunden später isses feddisch! Hält immer -funktioniert immer, selbst auf Furniermöbeln. So, nun mal rannnnn!
Liebe tausend Grüße
Mina

Qunst und Qrempel hat gesagt…

Hi Amy,
der Schrank ist ohne Worte, wie kann man so ein schönes Stück entsorgen ? Ich bin sprachlos und gaaanz zuversichtlich, Du machst das schon.
Schmackofatz ist das wieder alles lecker bei Dir und sollten Dir mal die Testesser ausgehen, klopf bei mir an.
Wunderschönen Tag wünscht Dir Susa

Schönes für dich und mich hat gesagt…

Guten Morgen Amy,
deine Rezepte sehen immer so lecker aus.Bei dem Kuchen läuft mir das Wasser im Mund zusammen - köstlich!
Der Schrank ist ein Traum,bin schon auf Bilder gespannt,wenn er gestrichen ist.
Liebe Grüße Stephie

herzkram hat gesagt…

Liebe Amy,
ich sag ja, so lange ich deine Posts lese, wird das nichts mit dem Abnehmen. Jetzt habe ich schon wieder Appetit. :-)
Ich finde den Schrank auch wunderschön.
Die Idee mit der Buchstütze ist klasse.
Lg
Sissi

ShabbyTräume hat gesagt…

Guten Morgen Amy,

lecker lecker lecker das alles...
das anlaugen mach ich auch nie, mit Acryl Vorstreichfarbe und dann mit Kreidefarben drauf los, dann ist das in 2 Tagen gewuppt... Die Buchstütze ist sehr süß geworden und das Geschirr ist ein Traum :-)
Zum Storchschnabel muss ich mal als alte Gärtnerin was klugschei...
Das da ist der "Stinkende Storchschnabel" oder auch "Stinkender Robert", "Robertskraut" oder eben botanisch Geranium robertianum. Von den "normalen" Storchschnäbeln gibt es über 200 Sorten, eine schöner als die andere und keinesfalls stinkend. Ich bin nämlich n großer Fan von denen und musste die hier mal n büschen verteidigen ;-)
Ach und falls du mal wieder ne Testesserin brauchst... ich bring auch n Pinsel mit ;-)

liebe Grüße Tara

i-Pünktchen hat gesagt…

Hallo Amy,
der Kuchen sieht sowas von lecker aus, und die Fotos sind einfach wunderschön!!!
Ich werde mal gleich noch ein wenig weiter stöbern, auch auf die Gefahr hin, dass mir hier wahrscheinlich immer wieder das Wasser im Munde zusammenlaufen wird :O))
Liebe Grüße, Iris

Elkes bunte Mischung hat gesagt…

Liebe Amy,
das ist wieder ein sooo toller Post geworden. Das Rezept ist spitze. Mein Sohn wenn kommt, dann verlangt er Schnitzel oder Schweinebraten !? Bin gespannt auf den Schrank. Habe erst ein kl. Kästchen abgeschliffen und gestrichen. 3 x. Das war ne Arbeit !! Derjenige der den Schrank macht, verdient dickes Lob.
LG von Elke

Petra hat gesagt…

So ein lecker Kuchen. Mit Rosmarin darin, dass kannte ich noch nicht. Ist aber einen Versuch wert.
Der Schrank ist wirklich klasse. Viel Spaß beim Bearbeiten ;-)).
Einen schönen Tag wünscht Dir
Petra

*Smukke Ting* hat gesagt…

Liebe Amy,
wie immer bei Dir, ein ganz wundervoller Post mit allem dabei!
Also der Kuchen sieht extrem lecker aus, auch mit Topping! Die Buchstütze würde ich auch sofort nehmen und der Schrank ist der Knaller! Wenn der mal fertig bearbeitet ist, wird das garantiert ein superschöner Hingucker!!!

Danke für Deinen lieben Kommentar bei mir, über den ich mich riesig gefreut habe!!!

Ganz liebe Grüße sendet Dir, Birgit

Steffi von fatto-incasa hat gesagt…

Mmmhh das Carpaccio sieht ja lecker aus..ob ich meinen beiden nicht Kohlrabiessern das irgendwie schmackhaft machen kann?

Und der stinkende Robert ist bei mir überall...und er ist wirklichnganz nett...aber eben nur nett... Weil er überall ist.....

decorina hat gesagt…

wow...freue mich ebenfalls deinen Blog entdeckt zu haben. Tolles Rezept mit tollen Fotos! lass es dir schmecken :)

Nessie hat gesagt…

Wo faengt man da an, bei so einem langen Post? Also, der Schrank waere mir auch zu gross zum Weisseln, aber vielleicht findet sich ja eine helfende Hand (nicht wahr, Markus? *lach*) Der Kuchen sah mit dem Topping aber schon mega-lecker aus... Aber noch mehr begeistern mich die Kohlrabi-Schinken-Parmesan-Teller, mmmh - gut, dass ich gerade satt bin! Danke fuer Deinen Tip, aber das mit der Groesseneinstellung auf meinem Blog klappt immer noch nicht. "Design" und Layout" - kein Problem..., aber ab da geht es nicht weiter... "Vorlage", "erweitern", "anpassen" gibt's bei mir nicht -a cu nicht auf Englisch - oder ich bin blind...
LG Nessie

mal Das, mal Dies hat gesagt…

Hallo Amy,
der Schrank könnte ein Grund für eine größere Wohnung sein, der ist traumhaft und schön groß und sicher uralt und ein Vermögen Wert,...wie kann man so etwas wegschmeißen?
Deine Fotos sind der Hammer, Du hast bestimmt professionell etwas mit Fotos zu tun.
Lieben Gruß
Taty

Ilona hat gesagt…

Liebe Amy, leckeres Kuchenrezept wieder von Dir. Habe ich vorsorglich erstmal wieder abgekupfert. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und grüße Dich ganz lieb aus Müggelheim, Ilona

Katholie hat gesagt…

Das mit der Staffelei ist eine tolle Idee, dein Kuchen sieht super lecker aus und klingt mit dem Rosmarin echt interessant. Muss ich mir mal merken. Und: den Schrank hätte ich auf jeden Fall auch gerettet. Finde ihn in dem dunklen braun gar nicht mal so schlecht und ist bestimmt ein toller Eyecatcher in der Wohnung. Aber ich bin trotzdem gespannt, wie er fertig bearbeitet aussieht! :)
Danke für´s Leser werden!
Ganz liebe Grüße,
Katharina :)

Stephie hat gesagt…

Hallo Amy,
der Kuchen sieht ja soooo lecker aus. Und dieser Milchshake, könnte ich jetzt auch einen trinken. Ich liebe Minzgeschmack. Auf den Schrank bin ich auch schon gespannt.
Herzliche Grüße
Stephie

Anika von Stilreich hat gesagt…

Liebe Amy,

der Kuchen sieht ja super lecker aus! Ich stehe total auf alles was mit Kräutern zu tun hat und Rosmarin sowieso. Ich muss aber gestehen, dass nieeeee und nimmer auf die Idee gekommen wäre, damit einen Kuchen zu backen... super, wird direkt ausprobiert! :-)

GLG Anika

designbygutschi hat gesagt…

Bin sicher, daß Merkus dir den Schrank streicht - obwohl im Kommentar steht nix ... aber wenn du ihn mit den Leckereien lockst...
Sei Herzlich gedrückt - ich danke dir auch für dein Herz. Wir sind schon ein tolles Team ;-)
Jutta

Rostrose hat gesagt…

Da hast du jetzt so viele Themen gepostet - und alle reden über den Schrank ;o) Ich fang jetzt mal mit deinem Kuchen an, denn der hat mir echt Appetit gemacht - fürs Foto waren die Himbeeren jedenfalls ideal, auch wenn sie geschmacklich vielleicht nicht notwendig waren ;o) So - aber jetzt er Schrank: Sperrmüll!?! Unglaublich!!! Weiß! JAAA!!! Der wird genial!
Toller, vielseitiger Post mal wieder!!!
Allerliebste Rostrosengrüße
Traude
☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

Flori hat gesagt…

Liebe Amy,
also gut ich komm und streich Dir das herrliche Teil....aber nur wenns dann noch ein riesen Stück Kuchen gibt und wir dann ein Verdauungsschnäpschentrinken (also eigentlich nur Du)....und wenn Du dann hin bist, schnapp ich mir Buchstütze und Schrank und natürlich den Rest vom Kuchen und zieh mit all den Schätzen wieder los....gg....!!!Ich hoffe Du verstehst Spaß....
Herzlichst Flori

Fräulein Zauberhaft hat gesagt…

*hihi* na komm, wer hat den Schrank als erste weiß? Ich fürchte, mir hilft auch keiner. Der Lieblingsmann bietet zwar immer Hilfe an, aber dann unterhält er doch lieber die Mädchen als den Pinsel zu schwingen ;o)

Der Kuchen hört sich ja spannend an... (DAFÜR ist der Lieblingsmann dann aber durchaus zuständig *g*)

Liebe Grüße
N.

Krönchen hat gesagt…

Guten Morgen Amy,
wer will denn so einen Schrank weggeben...tz tz, Leute gibt´s..
Bin gespannt...
Und so leckere Rezepte, ganz herrlich!
Liebe Grüße von
Claudia

Tricia hat gesagt…

Oh, your little cake looks delicious! Perfect for summer. I love the wire trivet it's sitting upon too :)

LandHausLeben hat gesagt…

Liebe Amy, sieht das lecker aus! Ist noch was übrig geblieben? hätte jetzt große Lust auf ein Stück! :) GGLG Carmen

* Villa Lieblich * hat gesagt…

Tolle Rezepte und soooo herrliche Bilder!!!
Wundervoll!!
GLG♥Doris

Nina hat gesagt…

Liebe Amy,
da habe ich dieses wunderschöne Posting doch glatt übersehen! Mensch, und dabei liebe ich Rosmarin so sehr, bewundere Dein Auge für das Schöne und freue mich, hier in den Kommentaren zu lesen, dass Markus scheinbar noch mit Dir spricht. :-)
Vorfreude auf Schrankbilder macht sich breit.
Liebste Grüße und alles Liebe für Dich von Nina

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24