:diy:stofftape selbst gemacht und mmh:ofenkartoffeln...

na ihr ;-)
habt ihr zeit und lust wieder ein bisschen mit mir zu werkeln und zu essen ... dann seid ihr herzlich eingeladen ...




ich hab mal wieder mit dem töchterchen gewerkelt ...
vanessa hatte schon vor ein paar wochen washitape selbst gemacht ...
natürlich wollten wir nun auch die stoffvariante herstellen ...




was ihr braucht:
stoff, schere und doppelseitiges teppichklebeband ...


das klebeband auf den linksseitigen stoff kleben ...

und dann nah am rand des klebebandes abschneiden ... mit gerader oder gezackter schere ... 



zum abschluss, das stofftape auf die gewünschte breite zuschneiden ...


































und bevor ich das geburtstagsgeschenk für meine liebste freundin bine einpacke, zeige ich es euch noch ... sie hat sich eine neue hülle für ihre wärmflasche gewünscht ...
































zu essen gibt es heute ofenkartoffeln ... einfach gemacht und säääähr lekka!!!
das rezept habe ich von steph aus dem kleinen kuriositätenladen ... nicht das erste mal, dass ich von steph etwas nachkoche, denn ihre rezepte sind immer äußerst köstlich!


wenn ihr appetit habt, dann nehmt euch so viele mittelgroße kartoffeln, wie ihr essen mögt ... ich hab vier gegessen ... *hüstel ;-)
diese kocht ihr weich und hölt sie dann, am besten mit einem pampelmusenlöffel (weil ... der hat zacken am rand) aus.
für vier kartoffeln benötigt ihr, ein becher schmand, kleingeschnittene frühlingszwiebeln, geriebenen bergkäse, salz und pfeffer nach belieben ... 
das alles mit dem ausgehölten kartoffelzeugs vermengen und die kartoffeln damit füllen ...


dann so lange in den ofen, bis die füllung etwas bräunt. 
sooooo lange konnte ICH mal wieder nicht abwarten und hab sie schnell wieder rausgeholt, auf ein salatbett gesetzt (über das ich übrigens die in öl eingelegten bärlauchblüten gegeben habe ... schmeckt super!) und sie alle vier verputzt ...






während die kartoffeln im ofen sind, wird der nachtisch gemacht ... schokopfannkuchen mit erdbeerquark und erdbeersauce ...




in den pfannkuchenteig, wie ihr ihn so macht, einfach kakao reingeben und kleine küchlein braten.
nun könnt ihr ein wenig hochstapeln ;-) zwischen die pfannkuchen die erdbeeren pur mit etwas puderzucker geben oder erdbeeren pürieren teils als sauce und zum teil für die füllung mit quark vermengen ...




der flieder im garten ist leider schon wieder verblüht.
nur noch ein paar kleine einzelne blütchen sind der rest vom herrlichen blüten- und duftzauber ...





für heute seid herzlichst gegrüßt, mit lieben wünschen und einem dicken DANKE für eure kommentare bedacht!!!
genießt einen entspannten sonntag ...



xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

justys hat gesagt…

oh, toll dass mit dem Tape ;)
Und Hunger, oh ich habe so Hunger ;)
Gestern gabs bei uns kleine Ofen bzw. Elektrogrillkartoffeln, nicht so lecker wie diese hier, aber mit Sour Cream und bisschen Fleisch ein Genuss...meine Liebe, die Woche war schneller rum als ich wollte, wie siehts bei Dir Di oder Mi Vormittag aus? Wir fahren dann nämlich schon in Urlaub, ach, freu ;)
glg
justys

Gina hat gesagt…

Mensch... das ist ja ein Post, der berührt echt die Sinne :o)

Erst die Optik Deiner tollen Stoff-Tapes, dann läuft einem bei den Bildern und Rezepten das Wasser im Mund zusammen und man möchte sofort in die Küche stürzen... und danach stellt man sich den Duft der letzten Fliederblüten vor... mhmmm, lecker!

Hab einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße, Gina ♥

Maggis Zaubernadel hat gesagt…

meine Liebe das sind schöne Ideen die selbst gemachte Bänder TOLL und Offenkartoffel lecker. Wir werden heute Grillen, vielleicht langt ein Foto knipsen, bevor meine Familie vernascht alle Speisen.
Liebe Grüße Maggi

silvermoon hat gesagt…

Die Idee mit den Stoffklebebändern gefällt mir sehr gut, das muss ich mir merken. Danke.
LG
Claudine

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Eine tolle Idee! Die neue Hülle für die Wärmflasche ist soooo süß! Und die Ofenkartoffeln...mhhhhh!
Liebe Grüße,
Markus

Dällerin hat gesagt…

Guten Morgen, oh ich bin total begeistert von den Stoff-Klebebändern- so genial!
LG Marita

Francis hat gesagt…

Liebe Amy,
danke wieder für die tolle Idee und das Rezept! Meine beste Freundin hat auch demnächst Geburtstag und ich weiß nun auch genug, wie toll ich ihr Geschenk verpacken werde!
Wünsche Dir noch einen sonnigen Sonntag u. ggggglg Marion

Jule hat gesagt…

Ja, wie wunderschön, die Bilder, die Ideen, die Rezepte! Und bin gleich mal zu deiner Tochter rübergeschnuppert... ihr seid schon zwei ganz kreative!
Vielen Dank für diesen rundherum wunderbaren Post, liebe Amy, auch dir einen schönen Sonntag!
liebe Grüße, von JULE
PS: Ofenkartoffeln sich toll!

Krönchen hat gesagt…

Hallo Amy, was für eine wunderschöne Idee mit dem Tape...einfach super, manchmal hat man ja auch wirklich nur so schmale Streifen Stoff übrig, die ich dann immer sammel, damit ich dann...irgendwann, irgendetwas..
Aber jetzt weiß ich, was ich machen muß.Vielen Dank, liebe Amy.
Zu deinen Rezepten gibt es nur ein zu sagen: MMMMHHHHHHHHHHH
Herzlichst die Claudia

BriGer hat gesagt…

Hey
liebe sonnoge grüße :-) tolle ideeee..würd ich auch gern mal ausprobieren..da macht das auspcken doch spaß
sieht richtig nett verpackt aus!!
ich liebe ofenkartoffeln..jetzt bekomm i hunger..grins
grüssle fr gerle

die Malerin hat gesagt…

Hallo Amy,

was für ein tolles Rezept mit den Kartoffeln, das werde ich auf jeden Fall nachkochen. Dein Rezept mit den fettucini und dem Schafskäse war ein Gedicht.

Hast Du übrigens meine Antwort mail erhalten? Wenn nicht, gib mir bitte Bescheid.

Deine Idee mit dem Stofftapes ist genial, werde ich mir merken und auch auch ausprobieren.

ganz liebe Grüße Lydia ♥♥♥

Duni hat gesagt…

Süüüüüß! Die Stofftapes sind genau mein Geschmack! Das muss ich auch mal ausprobieren. Stoffe habe ich ja genug, ich brauche nur noch das doppelseitige Klebeband!
Wünsche Dir einen wunderschönen gemütlichen Sonntag nachmittag. Ganz liebe Grüße, Duni

Franka hat gesagt…

Ach ist das ALLES wieder hübsch und lecker!!!

♥ Franka

Katrin hat gesagt…

Liebe Amy, vielen Dank für diese wunderschöne Idee. Ist nicht schwer zu machen und soooo liebevoll.
Und dein leckeres Essen.....hm..... bekomme schon wieder Hunger!
GlG Katrin

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Amy,
die Idee mit dem Doppelklebeband habe ich schon wo gelesen - und wollte sie schon immer mal ausprobieren ... Deine Bänder sind einzigartig schön.
Dafür ist schwupp ein Herzchen gekommen :-)
Jutta

Rosalie hat gesagt…

Liebe Amy,
die Wärmflasche für Deine Freundin find ich ganz wunderbar. Sehr, sehr hünsch..... darüber würde sich wohl jede freuen.
Deine Ofenkartoffeln sehen auch sehr lecker aus.... es duftet soooo gut. Ein ganz ähnliches Rezept verwende ich immer im Sommer zum grillen. Dazu gibts dann feinen Sauerrahm mit Gartenkräutern frisch angerührt.
Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

Elkes bunte Mischung hat gesagt…

Liebe Amy,
ich habe mich sehr gefreut über den Tip mit den Stofftapes. Bei uns gibt es nämlich noch immer keine Washitapes zu kaufen. Jetzt mach ich sie mir eben selber. Danke dafür.
LG sendet Elke

House No. 43 hat gesagt…

Liebe Amy, die Idee mit dem Stofftape ist so toll; gerade das mit den Zacken sieht super aus ! Danke für´s Zeigen; ich werde es bestimmt auch mal ausprobieren. LG Sabrina

swig hat gesagt…

wunderschön, wie immer! herzlichste Grüsse!

Fräulein Zauberhaft hat gesagt…

Was für eine tolle Idee!!! Und so einfach, da muss man einfach mal drauf kommen... Vielen Dank fürs Ideenteilen!!!

LG
N.

sasibella hat gesagt…

Wow,das Tape sieht ja super aus.Das muss ich mir merken.
Und auch deine kulinarischen Köstlichkeiten lassen mir wieder das Wasser im Mund zusammen laufen.Lecker,Lecker!
Hab einen schönen Wochenanfang!
LG
Sandy

La Casa blanca hat gesagt…

Liebe Amy,
was für eine tolle Idee mit dem Tape. Das mache ich Dir auf jeden Fall nach :o) Wirklich simpel und total effektiv! Wohin muss ich kommen, wenn ich den Koch küssen will? Das Rezept hört sich super lecker an und das werde ich die Woche mal mit einem frischen Salat auftischen. Danke, Du bist ein Schatz :o)

L*G*
Nicole

Schneesternchen hat gesagt…

Amy... dein Blog gehört verboten! Der ist zu Lecker! Am liebsten hätt ich jetzt gern die Kartoffel! Das muss ich unbedingt probieren!!!

Doppelseitiges Klebeband hab ich auch schon oft mit Stoff beklebt! Einfach super!

Wohnqueen hat gesagt…

Hallo liebe Amy,
so toll geworden die Tapes!

Und lecker lecker dein Essen! Die Kartoffeln muss ich mal probieren!

LG Hanna

Kerstin hat gesagt…

Hallo Amy, die Idee mit dem Washitape ist grandios, man hat ja immer irgendwelche Stoffe übrig. Die Ofenkartoffeln sehen soooo lecker aus die werde ich auch ausprobieren. Danke für die tollen Ideen und einen guten Start in die Woche. Liebe Grüße Kerstin

* V.Lieblich * hat gesagt…

WIEDER ein ganz wundervoller Post
GLg♥Doris

Petra hat gesagt…

Ich habe gerade mächtig Hunger bekommen. Ein sehr gelungenes Rezept und die "lecker" Bilder. hhmm!
Die Stoff-Ideen finde ich richtig klasse.
Einen schönen Tag wünscht Dir
Petra

Stephie hat gesagt…

Hallo Amy,
die Idee mit dem Washi-Tape ist ja genial, werde ich auch mal nachmachen. Und das Rezept für die Ofenkartoffeln hab ich mir gleich mal in meinen Rezeptordner kopiert.
Liebe Grüße
Stephie

114a hat gesagt…

oh Amy, das ist ja alles so schön und vorallem lecker sehen die Ofenkartoffel aus :-) mhhh ganz viele liebe Grüße, Elvira

elbmari hat gesagt…

Das Stoff-Tape ist ja ne klasse Idee!! Ist gleich gemerkt ;-)) Sonnige Grüße

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24