:tante annis tanzkleid und ein kranz aus tüll & spitze ...

in einem früheren post hatte ich ja schon mal berichtet, dass ich eine ganz wundervolle, entzückende 89. jährige mutter habe mit der "göttlichen" eigenschaft, ALLES aufzubewahren ... 
immer wieder zaubert sie aus irgendeiner ecke ein altes erinnerungsstück ...
so bin ich bei meinem letzten besuch bei ihr zu einem stück von tante annis tanzkleid gekommen ...
ich fand es viel zu schade, es nur irgendwo liegen zu haben und hatte die idee einen kranz daraus zu machen und aufzuhängen ...

































die, die mich inzwischen schon ein wenig "kennen" wissen, meine kreativen projekte müssen schnell umzusetzen sein und dürfen zudem auch nicht sonderlich kostenintensiv sein ;-)
































schnell also aus einem draht einen kranz gedreht und ihn mit der füllwatte eines alten kissens umwickelt. 
um dieses konstrukt habe ich dann den spitzentüllrock "gewurschtelt" und mit schleifen festgebunden ... 

ich finde ihn wunderschön, weil er mich an leckere und duftende kindheitstage erinnert ... an tante annis süße eierkuchen und die bratäpfel die sie immer für uns in ihrem kachelofen hatte ... ;-)
 
so verpackt, fanden wir den tüllrock in einem großen alten koffer im keller ... 
ich hätte nicht gedacht, dass tüll damals schon maschinell hergestellt wurde, aber, wieder was dazu gelernt ... 
der erfinder der so genannten bobinetmaschine, ein engländer namens john heathcoat, hatte die handbewegungen der klöppler studiert und es gelang ihm, diese mit seiner maschine nachzuahmen.  1808 wurde so erstmals bobinet-tüll hergestellt. der zuerst glatte, ungemusterte tüll war dem echten klöppelnetz ebenbürtig ...

































ich wünsche euch ein schönes wochenende! 
xoxo amy

einfallsReich amy k.

Kommentare:

Conny's Cottage hat gesagt…

Liebe Amy,

Was fuer ein Prachtsyueck das ist ja unglaublich!!!!Das sind Stuecke die einem das ganze Leben bekleiden sollten.

Sei lieb gegruesst
und habe ein schoenes
Wochenende

Conny

Franka hat gesagt…

Ich bin ja hin und weg!!!!

So hübsch!
Könnste glatt in Serienproduktion gehen!

Schönes Wochenende!
♥ Franka

mal Das, mal Dies hat gesagt…

Wow, sehr, sehr schöner Kranz!!!
Ich liebe alte Sachen und dieser Tüll ist besonders schön, heute hatte ich ähnliche Gedanke wie Du und musste ein altes Tanzvideo posten.
LG
Taty

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Amy ... again what learn ;-)
Ich freue mich auf noch viele Schätze die du findest und verarbeitest.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Jutta

Sylvia hat gesagt…

Der Kranz an sich ist schon ein Traum - aber mit der Geschichte - Hammer! Ich finde das richtig klasse, dass du noch so was schönes daraus zaubern konntest!
Und dein Credo kann ich nur unterstützen! Bei mir muss es auch schnell - einfach gehen und wenn es dazu noch geringe Kosten verursacht - umso besser!

Wünsch dir noch einen schönen Abend und schick dir liebe Grüße - Sylvia

herzkram hat gesagt…

Klasse Idee, ein Kranz wäre mir sicher nicht eingefallen. Toll.
LG
Sissi

Wollige Zeiten hat gesagt…

Einen wunderschönen Kranz hast Du da gezaubert. Mit dieser Erinnerung ist er so wertvoll für Dich geworden und mit Geld nicht zu bezahlen. Und gerade das macht doch die Kreativität aus.
Dir auch ein schönes Wochenende und liebe Grüsse, Lydia

dornrös*chen living now hat gesagt…

herrlich, ein richtiges juwel, dieses tanzkleid! hast du superschön verwandelt!
habe noch unterkleider von meiner oma, zum teil auch mit spitze, vielleicht traue ich mich ja mal daran...
nach dir ein superschönes wochenende, viele liebe grüße von dornrös*chen!
p.s. hast du meinen letzten post schon gesehen, habe dank dir auch alten wäscheklammern neue kleider verpasst... :-) ♥

BROCANTERIE DERDIJK hat gesagt…

Wie schön das hast du wirklich wunderbar gemacht!

Liebe Grüsse,
Esther

Renaade! hat gesagt…

Wow, was für ein Schatz!!!
Ist ist wirklich schade, wenn so etwas wunderbares im Keller ein Schattendasein führt.

Jetzt ist er richtig toll in Szene gesetzt!




Ein wundervolles Wochenende wünscht Dir
Renaade

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Da hast Du aber einen sehr süßen Kranz gezaubert!
Liebe Grüße,
Markus

pepelinchen hat gesagt…

Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir und was für ein Glück, denn sonst wäre mir Deine Seite wohl noch weiterhin verborgen geblieben! Was für eine Inspirationsquelle! Ich komme gerne wieder!

Der Kranz ist zu schön! Ob Tante Anni sich das damals je gedacht hätte ;-)

Liebe Grüße
Petra

Jo`s Garten hat gesagt…

Deine Ideen sind klasse,Amy!
Schnell eine Rückmeldung zu deinem Teerezept: Es schmeckt großartig. Ich habe einen Liter Essenz aufgesetzt, aber der Tee kommt so gut an, dass ich gleich nochmal von vorn anfangen kann.
Herzliche Grüße aus Berlin und Danke für das tolle Rezept
Jo

Dana hat gesagt…

Hallo Amy,
da hast du aber ein Schätzchen ausgegraben. Die Idee, einen Kranz draus zu binden ist toll. Er hätte bestimmt auch auf einem Bügel einfach schön ausgesehen.
Schönes Wochenende noch wünscht
die Dana

Miriam hat gesagt…

Hallo Amy!
Wie unglaublich, dass so etwas 2 Weltkriege überstanden hat. Und so ordentlich verpackt im Keller
gelegen hat. Wie der Rock wohl riecht. Ich habe gerade ein altes Tablett auf dem Sperrmüll gefunden.
Und als ich es abschrubbte, kam mir so ein typischer Oma-Küchen-Geruch in die Nase.
Aber es ist schon erstaunlich, was das Gehirn für Geruchs-Querverbindungen herstellt.
Für mich sind Erinnerungen auch immer Gerüchen verknüpft.
Liebe Grüsse
Miriam

Pünktchen hat gesagt…

oh WOW!!!
das ist ja wirklich rührend, dass deine mama das alles so beschriftet aufbewahrt! zauberhaft!! :-)

viel freude mit dem schönen kranz - der hat wirklich eine tolle beDEUTUNG!

nora

Sylvia hat gesagt…

Ja, deiner sieht auch wundervoll aus - ich mag ihn auch gerne so fluffig! Aber ganz besonders finde ich die Geschichte, die mit dem Tüll verbunden ist! Toll wenn man solche wunderbare Sachen noch aufbewahrt hat!

Liebe Amy, ich wünsche dir noch einen wundervollen Tag und eine gute Woche!

Alles Liebe Sylvia

PRINCESSGREENEYE hat gesagt…

Wow, das mit dem Tüll hab ich auch nicht gewußt - sehr spannend!
Aber daraus einen Kranz zu winden ist wirkich eine sehr schöne Idee !
Hab einen schönen Abend
Jacqueline

Klaudia hat gesagt…

Hallo Amy,

sooo zauberhaft ist dein Kranz!

LG Klaudia

LadyCat hat gesagt…

Hallo,
ist doch total schade, dieses absolut unglaubliche Stück so zu verarbeiten. Weißt du, was du für dieses Original hättest bekommen können ? Dieses Teil ist original 1895 ?! Ne Menge Leute würden viel Geld für so ein Prachtstück bezahlen und du machst einen Türkranz draus ?! Schade find ich das.
Gruß Britta

Instagram


liebe leserinnen & leser!
alle bilder und texte in diesem blog sind mein eigentum (soweit nicht anders angegeben) und unterliegen dem urheberrecht.
wenn ihr ein foto haben möchtet, gerne, aber gebt mir bescheid und verlinkt es mit meinem blog!
vielen dank und viel spaß auf meinen seiten!


IMPRESSUM

Dieser Blog ist ein publizistisches Angebot von

Birgit Amy Kausch, Pagentornerstr. 6, 28203 Bremen,

bkamy2211@gmail.com

(o.g. Person ist somit verantwortliche/r im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV)

URHEBERRECHT

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen

HAFTUNGSAUSSCHUSS

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, enthalten. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellen: Disclaimer eRecht24